[Vista] Hohe CPU Last!

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von Youngman, 2. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Februar 2009
    Hohe CPU Last!

    Hi...

    hab vor kurzem Windows Vista installiert. Anfangs war alles noch ok, doch nach ein paar Updates hat auf einmal die CPU begonnen im Leerlauf an die 60% zu erreichen.

    Kann mir jemand sagen warum das so ist und wie ich das wieder abstellen kann!?


    Dann hätte ich noch generell mal eine Frage. Ist Windows 7 schon soweit, dass man es gut nutzen kann? Ich hatte nämlich mal nebenbei gehört, dass das im Gegensatz zu Vista um einiges besser sein soll.
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Februar 2009
    vista ist bekannt dafuer dass es viel systemleistung verbraucht weil es so mircosoft: "dem user das benutzen des betriebssystems durch viele vorallem graphische effekte erleichtern soll" das ist aber eigentlich nur krams den man nicht braucht... bei windows 7 soll alles besser werden :)
     
  4. #3 2. Februar 2009
    google mal nach dem process explorer und dann schauste was der grund für die hohe auslastung is, weil der task manager beispielsweise nicht alle prozesse anzeigt
     
  5. #4 2. Februar 2009
    Das mit der hohen CPU Auslastung hat sich jetzt nach ein paar weiteren Updates von selbst geklärt! Über 5% im Leerlauf geht der net mehr! Aber trotzdem danke für die Idee mit dem Process Explorer!

    Vielleicht hat jemand zu Windows 7 noch genauere Informationen? Wie sieht es da jetzt wirklich aus? Ist es besser?
     
  6. #5 3. Februar 2009
    hi, im idle sollte die cpu 2-4% ausgelastet, kannst du nicht im task-manager nachschauen welche prozesse die cpu beanschpruchen? sortiere die liste absteigend nach cpu-auslastung und poste nachher die prozesse, die cpu mit mehr als 5% auslasten, ok?! wenn es um firewall, antivirus, windows defender oder defragger prozesse handelt, ist das normal sobald es nur 20-30 min. dauert.

    wenn du nur einen single-core prozessor hast und nur 1024 mb ram, dann kann man die auslastung unter umständen erwarten wenn du Aero-oberfläche und zusätzliche visuale-effekte aktiviert hast. außerdem führt vista im hintergrund viele optimierungsprozesse durch z.b.: auto defrag, auto update, indexierung der daten und startmenü-einträge, caching der miniatür-ansichten usw. nach vista neu-installation und größeren updates muss man bis 4-5 tage damit rechnen, dass der rechner evt. im hintergrund etwas macht aber mit länger.

    windows 7 ist im betta-stadium, das bedeutet keine offizielle unterstützung für treiber oder programme! beruflich würde ich dieses os nicht einsetzen. wenn bei dir alles gut läuft: sprich keine probleme mit treiber und programme die du benötigst, warum nicht?
     
  7. #6 3. Februar 2009
    Windows 7 ist noch in der Beta Phase, d.h.: das ist nur für Tester gedacht um Fehler usw. zu melden.
    Warte erstmal mit Windows 7, bis die ofizielle Version erscheint.
     
  8. #7 3. Februar 2009
    ja genau das würde ich dir auch raten.
    wenn du mal genau hinschaust, wird dir sicher auffallen, dass es für 90% oder programme oder noch mehr noch gar keine treiber oder versionen für windows 7 gibt.

    das betriebsystem wird sicher besser als vista aber man sollte noch warten, bis die final dann rauskommt und alle schweren bugs ausgebügelt sind ;)



    greetings ESP
     
  9. #8 3. Februar 2009
    Alle Vista 32/64bit Treiber funktionieren unter Windows 7,
    wenn man keine Ahnung von Windows 7 und seinen "Treibern" hat,
    sollte man nichts voreiliges dazu sagen ;-)

    Nutze seit knapp 3 Wochen die Win7 64bit Beta,
    sowohl am PC und Laptop => kein einziges Problem.
    Musste nur die richtigen Treiber suchen und installieren.
    Bei den Programmen die ich nutze, funktionierten nur 1-2 nicht,
    aber davon gabs / gibt es eh schon neuere Versionen,
    die funktionieren auf jedenfall ;)

    btw...

    Zu deinem Problem, ich denke die Auslastung verursacht ne Datei
    (Taskmanager und dann Erweitert unten links drücken)
    namens Trustinstaller oder so ähnlich. Das ist soweit ich weiß, der Original Checker,
    der kommt 1-2 am Anfang des nutzen des Betriebssystemes und das wars. ;)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vista Hohe CPU
  1. [Vista] DfrgNtfs.exe hohe CPU Auslastung

    didda , 3. September 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    966
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    349
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    288
  4. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.550
  5. Zu hoher Speicherverbrauch bei Vista

    Sh4dows , 8. Oktober 2007 , im Forum: Windows
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    308