[Vista] Pixelfehler und Bluescreens ohne Grund?

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von screwler, 18. Februar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Februar 2009
    Pixelfehler und Bluescreens ohne Grund?

    Hi Leute,
    ich habe mich jetzt extra wegen meines doch sehr merkwürdigen problems hier angemeldet, weil mir ein Freund dieses Forum empfohlen hat aufgrund der wohl sehr guten Hilfskomptetenz.
    Also, hier mein Problem:

    Am Samstag fing alles an, ich wollte mir left 4 dead bei steam kaufen über click and buy; als sich der internet explorer für das kaufsystem öffnete, flimmerte plötzlich der mauszeiger hin und her, bis er dann ganz verschwand. Alles hängte sich auf, nichtmal der taskmanager reagierte mehr. Also PC-Neustart. Diese Abstürze wiederholten sich dann immer öfter, was mir dann später noch auffiel war, dass auch noch einzelne Pixel in grün, blau oder anderen farben einfach auf dem bildschirm auftauchten und auch wieder verschwanden... mit der zeit kamen auch noch waagerechte streifen hinzu, die auch einfach verschwanden und auch einfach auftauchten. Ich hab die grafiktreiber 2mal aktualisiert, doch das half auch nichts. Als ich Windows über abgesicherten Modus startete, waren die pixelfehler nicht mehr da, warum auch immer.
    Damit war für mich ein hardwarebedingter Fehler ausgeschlossen. Um den Fehler zu erschließen, formatierte C, auf der nur Windows drauf war. Zu meiner Überraschung waren die Pixelfehler vorerst nicht zu sehen. Danach installierte ich wie üblich die Grafiktreiber, die schon beim Kauf der GraKa dabei waren (auf der CD), immernoch keine Pixelfehler. Danach den WLAN treiber von avm, um internet für die windowsupdates zu haben. Ich startete das "Update-Herunterladen" und war für ca. 2 std afk. Als ich wiederkam, um zu prüfen, ob die Updates fertig geladen hatten, kam nach dem einschalten des bildschirms ein Bluescreen. Die Fehlermeldung war irgendwas mit nv4_disp.dll, keine Ahnung was das zu bedeuten hatte, nur nv könnte für nvidia stehen... also pc neustarten. Die nächste Enttäuschung: Die Pixelfehler waren wieder da.
    Nach einiger zeit kam wieder ein bluscreen mit nv4_disp.dll... Diese bluescreens traten immer häufiger auf, mitunter auch mit dieser fehlermeldung: nv4_mini.sys...
    Nun musste ich also sehr oft den pc neustarten und so kam auch schon das nächste problem:
    Kurz vor dem anmeldebildschirm kommt ja bei vista immer nach dem update laden immer schritt 3 von 3 updates werden konfiguriert: 0% oda so. mein problem ist, dass es auch 0% blieben und sich der pc einfach nach ca. 1-3 minuten selber herunterfuhr, das wiederholte sich 4mal, bis ich den pc ganz ausschaltete, 10 minuten wartete und ihn dann wieder startete. Diesmal wollte ich es über den abgesicherten modus versuchen- die erste meldung, als er fast oben war: *drehender vista kreis^^* Herunterfahren. -.-" also noch mal neustart und diesmal hing er sich schon während des rebooten auf: nachdem 2mal der screen des mainboards kam, kommt normalerweise bei mir ein sxchwarzer bildschirm mit einem weißen, blinkenden strich oben links im bildschirm, der dann schnell 4 zeilen "runterrutscht" und dann alles fortfährt... diesmal jedoch "rutschte" er noch ein zeile weiter runter undblieb dort einfach blinkend stehen!!!
    Auch nahc 10 minuten wartezeit: scheiss blinkender weißer strich oben links!!
    ich hatte so langsam aber sicher keine geduld mehr und fasste den entschluss, alles komplett zu formatiern, einerseits, um damit den softwarefehler zu beseitigen, andererseits, um generell mal wieder einen neuanfang zu wagen und somit wieder einen einigermaßen schnelleren pc als vorher zu haben. gesagt getan, alles wurde bis auf meine externe festplatte formatiert und windows neu raufgemacht.(zum 2ten mal^^, nur beim ersten mal nur C:). Nachdem dieses dann auch hinter sich gebracht wurde, war ich mir ziemlich sicher, das problem beseeitigt zu haben. wie üblich grafiktreiber rauf, wlan treiber rauf, updates rauf, diesmal alles kein problem.
    da ich mir sicher war, dass alles jetzt funzen würde, stellte ich (eigentlich ja nix schlimmes...) den darstellungsstil von windows vista basic auf windows vista aero um. Da traf mich wieder einmal der schock: Pixelfehler!!!! *endgültige verzweiflung* vorsichtshalber stellte ich wieder auf vista basic um... pxelfehler weg. :O so langsam verstand ich gar nichts mehr... aber is ja nich negativ, ich ließ also einfach vista basic stehen ohne die pixelfehler.

    Wie oben schon gesagt, wollte ich mir left 4 dead kaufen. alles soweit geschafft, left 4 dead gekauft, geladen, geupdatet, gespielt,... (wer von euch kann sich denken was jetzt jetzt kommt höhö) -- maaassig pixelfehler während des zockens, dazu funzt der sound auch nicht perfekt...
    aber unter windows sind die pixelfehler weg, vorausgesetzt windows vista basic stil lool.
    Hinzu kommtn bei left 4 dead massive grafik bugs, also flimmernde, schwarze und graue dreiecke im bildschirm, die sich verschieben und auch mal für ne weile weg gehen.
    Das hat aber glaub ich nichts mit dem "pixelfehler-problem" zu tun, aber sicher bin ich mir auch nicht.
    Ausserdem stürzte das spiel anfangs ab, das lässt aber aus irgendeinem grund nach...
    meine frage ist jetzt, woher die pixelfehler kommen und wie man sie beseitigt.
    meine vermutung is natürlich die graka aber genauso gut kanns auch mein bildschirm sein... ich hab einfach keine ahnung worans liegt und was ich im zweifelsfall umtauschen müsste...
    Übrigens: aus irgendeinem grund stürzt windows an soich nicht mehr ab und auch keine bluescreens mehr, also das formatieren hat sich ja gelohnt, trotzdem nerven diese streifen und dauernd die position wechselnden, bunten pixel beim zocken. ausserdem würd ich auch gern wieder auf windows aero umschalten, ohne diese scheiss pixel!!

    Hier mein System:

    Intel Q6600 @2,4 Ghz
    XFX Geforce 8800 GTX
    4GB RAM 800 mhz arbeitsspeicher (firma weiss ich nich)
    250 gb maxtor festplatte (sata)
    19" hanns g bildschirm JC199D
    MSI G33M Mainboard

    Es wär echt nett, wenn mir jemand helfen könnte, schonma danke im voraus!!!!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. Februar 2009
    AW: Abstürze, Pixelfehler, bluescreens, omg

    ich denke das deine graka nen schaden hat sowie sich das anhört haste vlt ne andere karte die du testen kannst zb von nem freund oder ne alte?
     
  4. #3 18. Februar 2009
    AW: Abstürze, Pixelfehler, bluescreens, omg

    Also, hab deinen Text überflogen, ist immer das gleiche nur in lang :D

    Wie sind die Temperaturen?
    (CPU & Graka)

    Aktuelle Treiber auch runtergeladen und installiert?
    (nicht von CD sondern von Hersteller!)

    Andere Grafikkarte ausprobiert?
    (von Kollegen usw)

    Mal nur mit einem Arbeitsspeicher ausprobiert?
    (alle außer einen raus machen und testen)

    (ja, hab einiges ergooglet^^)
     
  5. #4 18. Februar 2009
    AW: Abstürze, Pixelfehler, bluescreens, omg

    Hi, hast ja einen schönen kleinen Roman geschrieben ;-).
    Mit der Vermutung der Grafikkarte liegst du richtig.
    Ich würde erstmal schauen ob bei eingeschaltetem PC auch der Lüfter der Grafikkarte läuft, sollte dass nicht der Fall sein, so wird deine Grafikkarte wohl bald den Überhitzungstod erleiden - ! dringend neuen Lüfter kaufen !. Wenn es daran nicht liegt, eventuell mal mit einer anderen Grafikkarte (falls vorhanden) versuchen auf Vista Aero umzuschalten.

    Andernfalls kann ich dir nur raten eine neue Grafikkarte zu kaufen, da die alte wohl bald den Löffel abgibt.

    Hoffe, dass dir das etwas geholfen hat bei deinem Problem.

    Gruß

    g4nGst3r
     
  6. #5 18. Februar 2009
    AW: Abstürze, Pixelfehler, bluescreens, omg

    woho danke für die schnelle hilfe^^
    also erstma @Dj.KaTa
    1. die temperaturen sind bei der graka so bei 60° ohne spielen, bis zu 75 - 80° beim spielen,
    cpu muss ich noch testen kommt später^^ weiss aba nich was das ganze mit dem cpu zu tun hat naja werds noch überprüfen =)
    2. aktuellster treiber is drauf, mit dem alten vonner cd hat left 4 dead nich 1 minute spielzeit gebracht^^ gleich absturz mit fehler: Anzeigetreiber nvldmkm reagierte nich mehr und wurde wieder hergestellt. also daran liegts definitiv nich.
    3. ich bin nich so der held mit hardware- einbauen und ausbauen, ausserdem wüsste ich auch nich woher ich jetzt so schnell ne andere graka nehmen soll...
    4. klingt vielleicht nooblike, aber kann man einfach die arbeitsspeicher-riegel rausziehen und den pc dann starten? was kann schiefgehen? hab das noch nie gemacht deshalb will ich da erstma nichts falsch machen...
    trotzdem danke für die hilfe...
    btw: ich hab noch garantie auf die graka, kann ich sie wegen pixelfehlern eigentlich umtauschen?
    @g4nGst3r
    lüfter läuft, is nen standardlüfter, der eigentlich schon immer drauf is... liegt wohl nich daran.
     
  7. #6 18. Februar 2009
    AW: Abstürze, Pixelfehler, bluescreens, omg

    also ein riegel muss noch drinn bleiben weil ohne ram geht nix!
    und wegen der graka kannste natürlich wegen pixelfehlern umtauschen sollte kein prob darstellen
     
  8. #7 18. Februar 2009
    AW: Abstürze, Pixelfehler, bluescreens, omg

    nvldmkm ... Nvidia Treiber...

    Selbst wenn er wiederhergestellt werden konnte, stimmt schonmal irgendetwas nicht.

    Hast du den neusten drauf? Wenn ja probiere mal einen älteren. Oder suche eine gemoddete .INF für die XFX Geforce 8800 GTX. Das wäre mal der erste Test.
     
  9. #8 19. Februar 2009
    AW: Abstürze, Pixelfehler, bluescreens, omg

    so habe erstma die arbeitsspeicher-riegel bis auf einen rausgezocgen, jedoch ohne erfolg-> schöne bunte fröhliche falsch gesetzte pixel -.-"

    zu der graka:
    habe nicht ne andere graka eingebaut, sondern einfach meine onboard karte angeschlossen.
    während die angeschlossen war, hab ich keinen einzigen pixelfehler gesehen, was ein augengenuss=)
    das problem liegt also an der 8800 gtx, ich werde die demnächst dann ma einschicken und auf reperatur/ersatz hoffen, soweit die garantie reicht^^
    ich werd mich dann nochma melden, wenn die dann neue karte angeschlossen is, obs dann endgültig funzt...

    kann mich nur bedanken^^ sollte damit gelöst sein=)
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vista Pixelfehler Bluescreens
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.040
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.196
  3. Vista große Datei kopieren

    stanzzky , 2. Juni 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.136
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    789
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.197