Vista: Preise um bis zu 50 Prozent gesenkt - in China

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von cable, 2. August 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. August 2007
    Microsoft lässt sich Windows Vista gut bezahlen. In einigen Regionen der Welt sind die Preise von rund 100 Euro für die günstigste Variante Home Basic allerdings einfach unerschwinglich für die normale Bevölkerung. Zumindest in China will Microsoft dies nun ändern.

    Dort kostet Windows Vista Home Basic umgerechnet ebenfalls knapp 100 Euro, während für Vista Home Premium, Vista Business und Vista Ultimate jeweils rund 170, 250 und 350 Euro fällig werden. Da zumindest die teuren Varianten mehr kosten, als ein Chinese im Schnitt pro Monat verdient, scheint eine Preiskorrektur durchaus angebracht.

    Seit dem 1. August sollen nun neue Endkundenpreise für Windows Vista in China gelten, wo OEM-Versionen offenbar nicht vertrieben werden. Microsoft hat die Preise nach Angaben chinesischer Medien um bis zu 50 Prozent reduziert. Dies trifft nicht nur für die günstigste Ausgabe Home Basic zu, die nun statt 100 nur noch rund 50 Euro kostet.

    Die anderen Varianten Home Premium, Business und Ultimate werden ebenfalls deutlich im Preis gesenkt. Sie kosten nun also nur noch rund 90, 180 und 240 Euro. Ziel der Preiskorrekturen ist offenbar, die Nachfrage nach legalen Windows-Lizenzen zu steigern, denn seit dem Verkaufsstart hat einer der größten Händler des Landes nur rund 4000 Einheiten absetzen können.

    Ob die Preissenkungen den gewünschten Effekt haben werden, ist allerdings angesichts der weit verbreiteten "Piraterie" fraglich. Auf chinesischen Märkten und bei Straßenverkäufern kann man eine illegale Kopie von Windows Vista bereits zum Preis von nur rund 50 Cent erwerben.

    Quelle: Vista: Preise um bis zu 50 Prozent gesenkt - in China - WinFuture.de



     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. August 2007
    AW: Vista: Preise um bis zu 50 Prozent gesenkt - in China

    na wenigstens tun die was ... aber bei der masse an raubkopien in china wirds schwer...
    50 euro für home basic ist immerhin das 100mal teurer als eine raubkopie ...
    und da die meisten dort eh nich viel verdienen werdens wohl doch nich sehr viel mehr werden ...
    aber ich denke eine positive tendenz wird sicherlich zu erkennen sein...

    mfg samba ;)
     
  4. #3 2. August 2007
    AW: Vista: Preise um bis zu 50 Prozent gesenkt - in China

    Bekommt man die Chinesen Version denn ins deutsche übersetzt?
    Denn von Hyroglyphen hat man ja bekanntlich nicht viel.

    Aber müsste ja eigentlich gehen, da ein deutsches Sprachpaket draufzuhauen.

    Über die Kopien, die es in China gibt hatten wir ja schonmal einen Thread,
    wie machen die das eigentlich mit den Serials? Bekommt da jeder "schwarzkäufer"
    die gleiche Serial?
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vista Preise Prozent
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.079
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.233
  3. Vista große Datei kopieren

    stanzzky , 2. Juni 2013 , im Forum: Windows
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.151
  4. Antworten:
    15
    Aufrufe:
    538
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    260
  • Annonce

  • Annonce