Visual Basic 6.0 Keylogger !

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von shadowleet, 2. Dezember 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Dezember 2005
    Guten Tag,
    ich bin dabei einen Keylogger zu schreiben,
    er hat bereits die Funktion alle Tasten in eine Textdatei zu loggen,
    die nächsten Ziele sind diese Textdatei verstecken vll in eine speizielle Datei oder so, dann noch Tarnung wegen Firewall usw..

    Problematik:
    Das wichtigste was ich nicht weis, wie mach ich praktisch eine *.exe die die Settings einer anderen ändert, z.b. die E-mail an die die Daten gesendet werden sollen, Tarnmöglichkeit.
    Ich hab es bereits mit ner Output funktion versucht, aber dass kann man direkt vergessen da Output doch für Textdateien geeignet ist oder nicht?
    Naja ich weis nicht weiter und da ich auch kein Vb profi bin brauch ich Hilfe.

    Mfg: $h4d0wl33t!
    Ps: Jeder der mir gut hilft bekommt sicher nen 10er! 8)
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Dezember 2005
    also erstma settings werden normalerweise nicht in der exe gespeichert sondern in irgendwelchen anderen dateien. *.ini zB
    aber was genau du machen willst habe ich nicht verstanden. willst du dass das programm dir eine email schreibt mit den keylogs oder was?
    naja und wegen dem dateien verstecken würde ich dir vorschlagen einfach den systemordner zu nehmen da guckt eh kaum einer rein und den überblick hat sicher fast niemand....

    Gruß,
    Figger
     
  4. #3 2. Dezember 2005
    Oder das ganze in der Registry speichern, in irgendeinem verschachtelten unterordner der registry, da findets auch keiner
     
  5. #4 2. Dezember 2005
    Hey, danke schonmal für die Antwort,
    ich meinte das eher so. Hier mal Stichwörter:
    1. Man lädt den Keylogger "ersteller" runter.
    2.Man macht mit dem "ersteller" eine neue Exe die veränderte Variablen hat wie z.b. E-mail Adresse settings usw.
    3. Das Problem ist keine ini sondern eine Exe zu createn.
    4.Verschicken.
    5.Ausführen.
    6.Keys versteckt loggen z.b. in ner Textdatei in Sys Ordner.
    7.Im Hintergrund verschicken an die eingegebene E-mail.
    8. Gegebenfalls Quellcode codieren.

    So meinte ich das und das Problem ist Schritt 3!

    Mfg: $h4d0wl33t!
     
  6. #5 2. Dezember 2005
    So müsste ja man den Quellcode verändern und neu compliieren, das geht mit VB eigentlich nicht so einfach....
     
  7. #6 2. Dezember 2005
    könntest du mal die vb datei uppen? keine angst wills dir nicht klauen ich habs nur vor einiger zeit selbst versucht und gar nicht hinbekommen!

    würd mich freun 10ner ist dir sicher!


    malaria
     
  8. #7 2. Dezember 2005
    Hey ho,
    ja ok Ausnahmsweise setz ich sie mal rein,
    ich denke mal die vbp Datei.
    Normalerweise würd ich ihn nur dir geben,
    aber ok vll kann ja jemand helfen.
    Also die Exe ist mit bei, kann man auch ohne Gefahr starten, der loggt dann die Textdatei in den Ordner wo die Exe drinn ist.
    Ahja mit s+c+o+0 gleichzeitigdrücken wird er beendet (Geheimtrick) *g*:
    [HIDE]http://rapidshare.de/files/8510719/keyloggerbyshadowleet.rar.html [/HIDE]
    RULEZ: 10er oder garnicht!

    Mfg: $h4d0wl33t!
    Ps: Malaria schau mal ob du den ein bisschen erweitern kannst,
    dann kannst ja wieder bei rapidshare uppen oder Pn an mich schicken.
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Visual Basic Keylogger
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.088
  2. Antworten:
    29
    Aufrufe:
    2.089
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.356
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.375
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.821