Visual Basic .NET

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von meckes, 21. März 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. März 2006
    Hi,
    ich hab die visual studios .NET von microsoft, ich nutze eigentlich im moment nur das VB.NET. Nun mein Problem: Wenn ich mir ein programm schreibe, dann funktioniert das optimal auf meinem Rechner. Sobald ich das Prog nem Kumpel schick oder auf meinem anderen Rechner ausführen will, dann funktioniert es nicht. Er verlangt eine dll. Wenn ich die Dll in das richtige verzeichnis kopiere, dann sagt er mir, ich solle das .NET Framework installieren. Das is aber total :poop:, ich will ja nicht immer wenn ich n Prog von mir auf nem anderen rechner ausführn will das .NET Framework installieren. Nun zu meiner Frage:
    Kann ich des in dem VB studio .NET nich irgendwie abstellen, dass ich des scheiß Framework installieren muss? Oder bin ich dann gezwungen VB6 zu verwenden?

    Danke, MfG
    meckes
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. März 2006
    Grundsetzlich ist es so, das bei .NET-Anwendungen das Framework instaliert werden muss. Die IDE sollte das eigentlich unterstützen, dass man auswählen kann zwischen Win32 und .NET. Wenn es keine andere Version für Win32 gibt, muss man das einstellen können, meistens direkt beim Erstellen des Projektes.

    Greetz
     
  4. #3 21. März 2006
    Also, ich hab grad mal ausprobiert:
    Entweder bin ich zu blind um des zu finden, oder es is net da. Beim erstellen von nem projekt hab ich garnix gefunden, bei den projekteigenschaften kann ich die kompatibilität auf ältere .NET versionen anpassen, aber nicht auf Win32 oder ähnliches. Es gab auch nochne auswahl, unter "Plattform" da stand .NET aber was anderes auswählen konnte man net?!

    Danke trotzdem, vll fällt dir oder jemand anderem noch was ein?

    meckes
     
  5. #4 21. März 2006
    alles .Net Sprachen basieren 100% auf dem Framework, sodass es zwingend notwendig ist. Es stellt die Funktionen und den Compiler bereit, welcher beim Start das Programmes benötigt wird, da .Net Programme Just-In-Time kompiliert werden! Ach und für VB6 brauchst du auch Runtimes...... :rolleyes:

    mfg r90
     
  6. #5 22. März 2006
    Na Gut, dann hat sich das erledigt, danke an euch beide...

    Closed wegen erledigt
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...