[VisualBasic] Eigenen Browser Programmieren

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von vivalabam, 3. Dezember 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Dezember 2007
    Eigenen Browser Programmieren

    gude.
    mir is grad mit einem kumpel die idee gekommen,nen eigenen browser zu basteln.ich hab nen paar vorkenntniss in visual studio durch die projektwoche an der schule.

    im browser soll icq+skype+ein audio player eingebaut werden.

    ist das mit beschränkten vorkentnissen überhaupt möglich?wenn ja wie?gibts da ein "tutorial"?
     

  2. Anzeige
  3. #2 3. Dezember 2007
    AW: Eigenen Browser Programmieren

    lol, fangt ma klein an^^ probiert doch einfach ma erstma nen kleinen interpreter für html, später dann vlt noch css und andre sachen, wird aber so schon genug arbeit...mfg coach
     
  4. #3 3. Dezember 2007
    AW: Eigenen Browser Programmieren

    Ist begrenzt möglich, in visual basic 2005 kannst dir ja den Browser reinziehen, musst dann noch textbox und ein paar befehle und fertig, das mit skype icq etc kannst du mit dem Shell Befehl aber auch nur wenn sie in den Standart Verteichnissen sind.

    -Also Browser reinziehen, TextBox dazu
    -dann mit Shell-Funktion (Startet eine Applikation oder auch was anderes) die Programme aufrufen, aber integriert kannst mit deinen Kenntnissen nicht und außdem auch nur wenn sie in den standrat Pfaden sind


    EDIT: WindowsMedia-Player kannst du auch via Toolbox reinziehen und ist somit fest integriert, muss ihn aber vorher in die Toolbox reinholen weil der kein standart element ist
     
  5. #4 3. Dezember 2007
    AW: Eigenen Browser Programmieren

    Hi!

    Einen wirklich EIGENEN Browser zu programmieren wirst du wohl in den naechsten Jahren nicht schaffen ;)
    Du kannst dir ja mal den Mozilla FireFox Source angucken; da siehst du, wieviel Arbeit das ist.
    Allein schon HTML zu parsen ist schwer. Das Ganze dann auch noch richtig darzustellen, ist zusaetzlich einen Tick schwieriger.

    Mozilla FireFox SourceCode v3.0b1

    Mach lieber irgendwas Einfacheres, macht dann auch mehr Spass :)

    Mfg,

    Kolazomai
     
  6. #5 3. Dezember 2007
    AW: Eigenen Browser Programmieren

    ich hab mir gedacht ,dass man in irgendein proggim z.B den code von FF öffnet und,wie auch immer,skype udn icq einbindet
     
  7. #6 3. Dezember 2007
    AW: Eigenen Browser Programmieren

    Bevor an den Code von FF rumhantierst solltest du den erstmal gründlich studieren und genaustens verstehn wie da was und wieso funktiuniert. Und das kannst ohne irgendwelche Kenntnisse gleich vergessen. Und wieso dann überhaupt der Präfix [VisualBasic]!?
    Überhaupt, solche Sachen werden wenn dann mit Plugins eingebunden. Audioplayer gibts definitiv als Plugin für FF, für die anderen musst mal schaun.

    Selbermachen sollte doch etwas zu komplex sein.
     
  8. #7 3. Dezember 2007
    AW: Eigenen Browser Programmieren

    weil ich nicht wusste welches,ich enhmen soll


    naja closed
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...