[VisualBasic] HILFE - Wieso funktioniert es nicht?

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von BenQ, 1. November 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. November 2006
    HILFE - Wieso funktioniert es nicht?

    Hi Leute,

    ich bin ein richtiger Noob in Sachen VB Scripting.
    Und hoffe ihr könnt mir nun helfen.

    Ich will mir anhand eines VB Scriptes anzeigen lassen welches Service Pack auf dem Rechner läuft.
    Habe das uch auf 2 Seiten im Internet incl. Code gefunden, Aber igrnendwie funktionieren die nicht.
    Wisst ihr Wieso??

    1 Code
    Code:
    Option Explicit
    
    ' benötigte API-Deklarationen
    Private Const VER_PLATFORM_WIN32s = 0
    Private Const VER_PLATFORM_WIN32_WINDOWS = 1
    Private Const VER_PLATFORM_WIN32_NT = 2
    
    Private Type OSVERSIONINFO
     OSVSize As Long
     dwVerMajor As Long
     dwVerMinor As Long
     dwBuildNumber As Long
     PlatformID As Long
     szCSDVersion As String * 128
    End Type
    
    Private Declare Function GetVersionEx Lib "kernel32" _
     Alias "GetVersionExA" ( _
     lpVersionInformation As OSVERSIONINFO) As Long
    
    
    Public Type WINVER
     OSVersion As String
     BuildNr As String
     ServicePack As String
    End Type
    
    ' Windowsversion, Build-Nr und ServicePack ermitteln
    Public Function GetWinVersion() As WINVER
     On Error GoTo ErrHandler
    
     Dim osv As OSVERSIONINFO
     Dim nPos As Integer
     Dim sVer As String
     Dim sBuild As String
    
     With GetWinVersion
     osv.OSVSize = Len(osv)
     If GetVersionEx(osv) = 1 Then
     Select Case osv.PlatformID
     Case VER_PLATFORM_WIN32s
     .OSVersion = "Win32s"
     Case VER_PLATFORM_WIN32_NT
     .OSVersion = "Windows NT"
     Select Case osv.dwVerMajor
     Case 5:
     Select Case osv.dwVerMinor
     Case 0
     .OSVersion = "Windows 2000"
     Case 1 
     .OSVersion = "Windows XP"
     End Select
     End Select
     Case VER_PLATFORM_WIN32_WINDOWS:
     Select Case osv.dwVerMinor
     Case 0
     .OSVersion = "Windows 95"
     Case 90
     .OSVersion = "Windows ME"
     Case Else
     .OSVersion = "Windows 98"
     End Select
     End Select
     
     .BuildNr = CSTR(osv.dwBuildNumber And &HFFFF&)
     nPos = InStr(osv.szCSDVersion, Chr$(0)) 
     If nPos Then
     .ServicePack = Left$(osv.szCSDVersion, nPos - 1)
     Else
     .ServicePack = "Kein Servicepack"
     End If
     End If
     End With
     On Error Goto 0
    
    ErrHandler:
    End Function
    
    [B]Beispielaufruf:[/B]
    
    Dim tWinVer As WINVER
    tWinVer = GetWinVersion()
     
    With tWinVer
     List1.AddItem "OSVersion: " & .OSVersion
     List1.AddItem "Build: " & .BuildNr
     List1.AddItem "ServicePack: " & .ServicePack
    End With
    
    Wenns übersichtlicher ist könnt ihr beide auch hier anschauen.

    Autoload
    http://www.vbarchiv.net/archiv/tipp_1194.html

    Meine frage jetzt.

    Wieso funktioniert es nicht wenn ich es mir in den ScriptingSpy kopiere . speichere und ausfühere?? Gibt es eine einfacheren Weg?

    jede Hilfe gibt ne BW

    DANKE und Gruß

    BenQ
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. November 2006
    AW: HILFE - Wieso funktioniert es nicht?

    Das geht nicht weil das Sources für Visual Basic 6 sind und ned für VBS. Wie du es in VBS machst weiß ich leider nicht.

    mfg r90
     
  4. #3 1. November 2006
    AW: HILFE - Wieso funktioniert es nicht?

    [X] Sinnloser Titel

    ~closed~

    Mfg,

    Kolazomai
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...