[VisualBasic] Name+Passwort Kontrolle in Excel

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von D4rkR4nger, 27. Oktober 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 27. Oktober 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    Name+Passwort Kontrolle in Excel

    Moin moin werte RRler und speziell die Progger

    Ich habe ein kleines Problem, vor Ewigkeiten hatte ich mal ein wenig VB nur sind diese Kenntnisse schon längst wieder verschollen.
    Nun habe ich aber vor in einer Excel-Tabelle mit VB die folgende Lösung zu schaffen.

    Es gibt 4 Benutzernamen und Passwörter:
    Name: pw:

    Admin - admin
    Ralph - test1
    Jens - test2
    Sabine - test3

    Logischerweise sollen sich nur die Benutzernamen mit ihrem eigenen Passwort anmelden können und nicht mit einem anderen.

    Dazu gibt es eine Prüfzelle die angibt ob der Login WAHR oder FALSCH ist.

    Sprich man muss prüfen was in der Namenzelle steht und dies mit dem passenden Passwort abgleichen.
    Stimmt dies soll der Wert: "Wahr" sein.

    Falls nicht soll er "Falsch" sein.

    Das Makro soll aktiviert werden durch die Eingabe in der Zelle.

    Ich kann es mir denken und halbwegs umsetzen so das er nur das Passwort kontrolliert aber weiter komme ich nicht.


    Ich hoffe jemand kann dies für mich tun, ich wäre sehr dankbar und eine BW ist das mindeste.
    Über andere Gegenleistungen kann man sich über PM unterhalten.


    Ich hänge 2 Bilder zum Verständnis an.

    Vielen Dank im Vorraus.

    mfg


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. #2 27. Oktober 2008
    AW: Name+Passwort Kontrolle in Excel

    So eine Art von Anmeldung ist relativ schlecht: Du kannst einfach in dem VB Editor in Excel die Passwörter einsehen und dementsprechend auch eingeben. Verschlüsselt o.Ä. ist da nichts.
     
  3. #3 28. Oktober 2008
    Ich bin am studieren im Bereich Jura, daher ist es eher keine Hausaufgabe ;-)

    Es ist eine Grundidee die weiter geführt werden soll nur benötige ich erstmal so etwas Grundlegendes.

    Ja das ist mir bewusst, ist nur eine Grundidee wie eben schon gesagt die weiter geführt und weiter von mir entwickelt werden will. Nur benötige ich erstmal einen Grundstein um mich besser einarbeiten zu können.
    Daher wäre es wirklich sehr nett wenn mir jemand dabei helfen könnte.

    Mhm Naja da bisher keine Antwort kommt Frage ich mal so:

    Könnte mir jemand sachlich erklären wie ich zu meinem gewünschten Ziel komme?

    Mit ein paar grundlegenden Befehlen und Eigenschaften etc.

    Wäre sehr freundlich.

    mfg
     
  4. #4 28. Oktober 2008
    AW: Name+Passwort Kontrolle in Excel

    Code:
    =WENN(VERWEIS(C10;E6:F8)=C11;"Wahr";"Falsch")
    c10 = user
    E6:F8 = matrix user passwort
    C11 = passwort

    geht auch:
    Code:
    =IDENTISCH(VERWEIS(C10;E6:F8);C11)
    oder:
    Code:
    =IDENTISCH(VERWEIS(C10;E6:E8;F6:F8);C11)
    EDIT:
    Achso du willst ja die lösung in VB... naja wäre zwar total sinnlos sowas billiges in vb zu machen, aber ich guck mal^^
    Schau dir mal das an das sollte dir helfen:
    http://www.aspnetzone.de/forums/permalink/147546/147546/ShowThread.aspx

    Im prinzip brauchste 1 schleife und 2 if abfragen...
    username in der matrix suchen, wenn gefunden eine zeile nach rechts und werte vergleichen...
     

  5. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: VisualBasic Name+Passwort Kontrolle

  1. [.NET] VB (VisualBasic) Buch?
    Fussballwonder, 18. Oktober 2009 , im Forum: Programmierung & Entwicklung
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    641
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    426
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    460
  4. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    959
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.047