[VisualBasic] PressEnter funktion

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von gater001, 7. Oktober 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Oktober 2007
    PressEnter funktion

    Hallo Leute ich habe ne Frage:
    Ich habe Visual Basic 2005 Express Edition, und habe jetzt die Funktion eines einfachen Webbrowsers imitiert:
    Code:
    WebBrowser1.Navigate(txtbrowser1.Text)
    Das funktioniert auch wenn ich es unter einem Button einfüge aber ich hätte gern das es passiert wenn ich enter drücke, es gibt ja die möglichkeiten im codefenster die Mehtode anzugeben.

    Da habe ich auch die möglichkeit gefunden das er es bei Keypress ausführt, nur dann das Problem das er z.B. bei "raidrush.ws" bei r anfängt zu suchen weil r als erstes gedrückt wurde dann nach ra, rai, raid usw.

    Also ich hoffe ich habe alles erwähnt was erwähnenswert ist und habe nichts vergessen.
    BW ist drinn
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 7. Oktober 2007
    AW: PressEnter funktion

    Schau einfach nach welche Taste gedrückt wurde.
    Wenns irgendwas anderes als 'enter' is brauchst net dahin navigieren
     
  4. #3 7. Oktober 2007
    AW: PressEnter funktion

    ich glaub das war doch nicht ausführlich genug oder ich steh auf den schlauch,
    Ich meine das wenn ich in der textbox die url eintippe will ich das wenn ich Enter drücke (wie in jeden Browser auch) er zu dieser Url navigiert.
     
  5. #4 7. Oktober 2007
    AW: PressEnter funktion

    So wie ich das verstanden hab hast du zurzeit im KeyPress WebBrowser1.Navigate(txtbrowser1.Text) stehen
    So das bei jeden Tastendruck die Url aufgerufen wird.

    Bau einfach ne If-Abfrage drumrum, fertig
    Also "if gedrückte taste = enter then navigate" oder so
     
  6. #5 7. Oktober 2007
    AW: PressEnter funktion

    Ist der Code von vb.net
    Code:
     Private Sub txtbrowser1_KeyDown(ByVal sender As Object, ByVal e As System.Windows.Forms.KeyEventArgs) Handles txtbrowser1.KeyDown
     If e.KeyCode = Windows.Forms.Keys.Enter Then
     'Dein Code
     End If
     End Sub
    
    MFG
     
  7. #6 7. Oktober 2007
    AW: PressEnter funktion

    Wobei es bei KeyPress kein e.KeyCode gibt. Da wärs dann
    Code:
    e.KeyChar = Microsoft.VisualBasic.ChrW(Keys.Return)
    hmm.. mich würd mal interessieren obs was der Unterschied zwischen Keys.Return und Keys.Enter is...
     
  8. #7 7. Oktober 2007
    AW: PressEnter funktion

    Okey das wars dann eigentlich hauptsächlich BWs sind raus aber ich habe trotzdem noch ein paar fragen der verständniss wegen

    Code:
    Private Sub txtbrowser1_KeyDown(ByVal sender As Object, ByVal e As System.Windows.Forms.KeyEventArgs) Handles txtbrowser1.KeyDown
     If e.KeyCode = Windows.Forms.Keys.Enter Then
     'Dein Code
     End If
     End Sub
    1.Warum "keyDown"? Kann ich nicht auch KeyPress oder Keydown nehmen?, also was für eine Rolle spielt diese Funktion KeyDown.
    2. Für was steht das e vor Keycode?(also ich nehme an es ist ne Abkürzung)
     
  9. #8 7. Oktober 2007
    AW: PressEnter funktion

    1. KeyDown = Wenn ne Taste gedrückt wird, KeyPress = ne Taste wird gedrückt und losgelassen
    nachzulesen in der Hilfe

    2. Das e is ein Parameter aus der Methode, ne ganz normale Variable.
    Code:
    txtbrowser1_KeyDown(ByVal sender As Object, [B]ByVal [COLOR="Red"]e[/COLOR] As System.Windows.Forms.KeyEventArgs[/B])
     
  10. #9 7. Oktober 2007
    AW: PressEnter funktion

    Ah! ok das heißt zu nummer 2 mit dem e, wenn ich das e jetzt oben ändern würde dann könnt ich es auch eben so gut mit einem z machen?
     
  11. #10 7. Oktober 2007
    AW: PressEnter funktion

    genau
     
  12. #11 7. Oktober 2007
    AW: PressEnter funktion

    ah ok alles vertsanden!!!
    Close........
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...