[VisualBasic] Rechnungsgen.

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von skulldred, 25. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. November 2006
    Rechnungsgen.

    Hey zusammen

    Ein Kumpel hat mich gefragt ob ich ihm ein kleines tool erstellen kann, dass ihm das erstellen der Rechnungen erleichtert... Zuerst dachte ich noch easy...
    Aber nachdem mir die Löungen die Office bietet nicht so gefallen haben dachte ich mir warum nicht mit VB was machen...
    Also die Eingaben Coden ist ja nicht das Problem...
    Aber wie mache ich es, dass am Ende ein sauberes Dokument erstellt wird...? Am besten ein Wordfile...
    Hab im Google einiges gefunden aber ich steig nicht ganz durch....

    Wie ich es mir Vorstelle:

    1. Maske: Eingabe des Empfängers / Datum / Ort
    2. Maske: Titel / Betreff / Begrüssungstext
    3. Maske: Am besten 4 Buttons wie Projekt /Gegenstand usw. und wenn man drauf klickt erscheint ne neue Zeile mit dem Gewählten... Also ich klick auf Projekt und geb den Text ein dann auf Gegenstand, Texteingeben usw... So kann man meherer Arbeiten untereinander schreiben
    usw...
    4. Maske: Noch abschluss Bla bla

    und dann sollte man auf erstellen klicken können und es übernimmt alles nach word...

    Also 1. hab ich kp wie ich das ganze überhaubt nach word bekomme und 2. so das ich die gewünschte formatierung einhalte... Also die arbeiten tabelarisch aufgelistet usw.


    Kann mir da jemand Helfen oder nen Tipp geben? Bin hier etwas am untergehen ^^

    Thx schon mal

    MfG SD
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. November 2006
    AW: Rechnungsgen.

    Naja, ne Formatierung bei normalem Text is net so wirklich einfach, würd dir empfehlen es in Excel oder was vergleichbarem zu machen, aber naja, hier trotzdem mal wies in VB gehen würd (oder zumindest wie ich sowas machen würd):
    01. Erstell dir n Projekt mit dem RTF-Textfeld
    02. Überleg dir ganz genau wie viele Spalten du haben willst und wie groß jede maximal (wichtig!) sein darf, also zum Beispiel 15 Zeichen
    03. Erstell noch n normales Textfeld wo der User immer seine Eingaben macht, welche dann in des RTF übernommen werden
    04. Wenn du User nun seine Daten in dieses Textfeld eingibt, dann muss VB schaun wie lang der eingegebene Text is und wie lang du diese Spalte max definiert hast
    05. An den eingegebenen Wert wird nun ein Leerzeichen als Prefix angehängt (ja, vor den Text halt) und des sollten Leerzeichen sein, undzwar die maximale Länge des Feldes, also um am Beispiel von vorher zu bleiben, 15 Leerzeichen vor deinen Text (kann man auch gut über nen Loop machen, is irgendwie mehr pro :p)
    06. Nun muss VB diese Daten wieder auf 15 Zeichen cuten, naja, kommt zumindest drauf an ob du des net schon in deiner Schleife gemacht hast, also die ersten Zeichen von deinen Daten löscht, damit dort einige Leerzeichen sind und dann deine eingegebenen Werte
    07. Du musst des halt immer Spaltenweise machen und die Prozedur nach jeder neuen eingabe wieder durchführen. Wenn dus kannst, dann machst über ne Tabelle, aber da kenn ich mich in VB extrem net aus
    08. Wenn du dann mal irgendwann dein Dokument soweit fertig hast und speichern willst, dann hat dein RTF-Feld dafür besondere Möglichkeiten (sehr, sehr einfach) und deswegen hättest du auch eines nehmen sollen

    Die ganzen Befehle hab ich grad net da (OK, hab kein VisualBasic grad installiert), aber is ja alles nur Grundlegendes, also sollte des kein Prob sein.

    Hoffe des war ne Hilfe.


    BB. Ch3c.
     
  4. #3 25. November 2006
    AW: Rechnungsgen.

    Hmmm dann muss ich mir wohl doch nochmals die Formular erstellung unter Excel anschauen...
    Standart sachen sind ja kein Prob aber nur so ein Standartexcelsheet will ich net...
    Aber vielen dank schon mal.... Ich und meine grosse Klappe: "Nö nö kein Problem, sowas mach ich dir in ein paar Tagen" Naja ^^

    MfG SD
     
  5. #4 25. November 2006
    AW: Rechnungsgen.

    Kannst du kein Makro programmieren?

    Wäre doch irgendwie leichter, weil Word in VB einzubinden ist nicht ganz so einfach.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...