[VisualBasic] (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprechen?

Dieses Thema im Forum "Programmierung & Entwicklung" wurde erstellt von Gibbon, 13. Juni 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Juni 2007
    (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprechen?

    Ich bin grade dabei, mir ein eigenes Usercontrol in VB6 zu erstellen. Dabei bin ich auf das Problem gestoßen, dass ich Steuerelemente auf dem Usercontrol nicht von einem Modul aus ansprechen kann. Das Projekt besteht nur aus dem Usercontrol und einem Modul. Prozeduren und Funktionen im Modul lassen sich vom Usercontrol aus problemlos ansprechen, aber Steuerelemente auf dem Usercontrol nicht vom Modul aus.

    In einem normalen Exe-Projekt spricht man z. B. einen Timer (Timer1) auf einer Form (Form1) so an (die Codes stehen jeweils in einem Modul):

    Code:
    Private Sub Bla()
     Form1.Timer1.Interval = "100"
    End Sub
    Das geht. Das jedoch nicht:

    Code:
    Private Sub Bla()
     Usercontrol.Timer1.Interval = "100"
    End Sub
    Wieso?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Juni 2007
    AW: (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprechen?

    Usercontrols sind einfach Klassen die ein bissl mehr können. Du kannst nur von außerhalb zugriff drauf bekommen, wenn du die/das Klasse/UC instanzierst. Außerdem gibts nur Zugriff auf die Public Eigenschaften und Methoden, den Timer wirst du direkt nicht ändern können, sondern müsstest in dem UC ne Methode bereitstellen die das übernimmt.

    mfg r90
     
  4. #3 13. Juni 2007
    AW: (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprech

    Wenn du mir noch mitteilen könntest, wie ich das anstelle, bin ich glücklich :D ... hab bisher nie mit Klassen gearbeitet^^
     
  5. #4 13. Juni 2007
    AW: (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprech

    Bau ins UC z.b. die Funktion ein:
    Dann Platzier das Control auf ner Form und greif per Name.ChangeTimer(blabla) drauf zu...

    mfg r90
     
  6. #5 13. Juni 2007
    AW: (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprech

    Geht leider nicht :(

    Auf die Prozedur kann ich dann vom Modul aus auch nicht zugreifen...
     
  7. #6 13. Juni 2007
    AW: (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprech

    bei der menüleiste:
    addins - activex schnittstellen assistent

    und dann halt über let und get aufruf einspeichern

    ps:
    r90's methode sollte funktionieren, da machst du was falsch ;)
     
  8. #7 13. Juni 2007
    AW: (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprech

    Ich glaube, ihr habt mein Problem falsch verstanden. Ich habe ein Projekt, das ein Usercontrol und ein Modul beinhaltet. Auf dem Usercontrol ist ein Timer. Ich möchte diesen Timer mithilfe einer Prozedur, die im Modul ist, starten. Das geht aber nicht. Wieso? ^^

    Ich hab das Projelt zum besseren Verständnis hier hochgeladen!
     
  9. #8 13. Juni 2007
    AW: (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprech

    ist auch vollkommener schwachsinn was du da praktizierst...

    wo ist da bitte der bezug? so hats keinen sinn und ist einfach nur logisch unlogisch. erhell nen zusammenhang und ich zeig dir ne alternative aber so isses absolut *würg*
     
  10. #9 13. Juni 2007
    AW: (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprech

    Es wäre nett, wenn du mir erklären würdest, was daran so ein "schwachsinn" ist. Ich pack bei normalen Projekten auch immer die Prozeduren und Funktionen in ein Modul, da funktioniert es auch. Dein letzter ist absolut sinnlos und sagt mir 0,00 gar nichts.
     
  11. #10 14. Juni 2007
    AW: (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprech

    Ein UC is aber wie eine Klasse eine abgeschottete Einheit. D.h. das man nur innerhalb des UC Zugriff aufs selbige hat. Von außen (Modul, Form usw) hat man nur Zugriff auf PUBLIC Methoden und Eigenschaften des UC (das gleiche bei Klassen).

    Also vergess die Idee von außerhalb auf die Controls des UC's direkt zuzugreifen...

    mfg r90
     
  12. #11 14. Juni 2007
    AW: (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprech

    vlt bisschen verständlicher:
    du kannst nicht einfach so auf nen uc zugreifen, das funzt nur wenn das uc in eine form eingebunden ist. z.b. ist ne listbox im endeffekt auch nen uc und wie willst du auf ne listbox zugreifen, wenn sie nicht da ist?

    es gäbe zwar die möglichkeit die listbox per sourcecode zu erstellen, aber das ist wohl nicht was in deinem sinne liegt...

    wenn du einen rückgabe wert haben willst, dann mach ne public variable ins modul rein und frag die im uc alle paar millisecs nach veränderung ab und handle dann dementsprechend. das ist aber auch nur sinnvoll, wenns wirklich nicht anders geht, da es relativ leistungsfressend ist...
     
  13. #12 14. Juni 2007
    AW: (VB6) Eigenes Usercontrol - Steuerelemente auf dem Usercontrol aus Modul ansprech

    Endlich eine Antwort, mir der ich was anfangen kann :D. Damit ist alles geklärt.

    *close*
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...