Vodafone Messenger PC: Wird der PC nun zum Handy?

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von TimeofDestiny, 15. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Februar 2008
    Ab März wird laut Vodafone der PC auch noch zum Handy, als ob er nicht bereits genug Aufgaben wahrnehmen würde. Was steckt hinter diesem neuen Vodafone Service “Messenger PC”, der für Business-Kunden auch “IP-Phone Pro” heißen wird? Der neue Dienst wird Telefonate über PC und Notebook ermöglichen, was noch nicht ungewöhnlich erscheint, da es bereits zahlreiche andere Dienste gibt, die Gespräche über einen PC-Client erlauben. Und was sind die Handy-Funktionen, die der PC zukünftig bekommen soll? Wird ein Nutzer von Messenger PC aus auf seiner Mobilfunknummer ange*rufen, soll es sowohl am PC als auch auf dem Handy klingeln. Man kann sich also aussuchen, mit welchem Endgerät man den Anruf annehmen möchte, vorausgesetzt man hat auch beide Geräte in seiner Nähe.

    Die Kom*munikation von PC-zu-PC soll für jeden Internet-User kostenlos nutzbar sein. Wer allerdings vom PC ein echtes Handy anruft, für den fallen die Kosten im vereinbarten Handy-Tarif an. Doch woher kann man wissen, ob der andere nun an den Rechner oder an das Mobiltelefon gehen wird? Dafür lassen sich aber laut Vodafone Handy-Funktionen wie SMS oder Videotelefonie in Zukunft auch am Rechner nutzen. In Verbindung mit dem Browser, sei es Internet Explorer oder Mozilla Firefox, kann eine SMS-Toolbar verwendet werden, mit der sich SMS und MMS direkt vom PC aus versenden lassen. Allerdings sind solche Dienste schon über andere Web-Services verfügbar. Selbst eine Mailbox, die auch für den PC arbeitet, kennt man bereits von anderen Anbietern. Wer die Vodafone-Clients für das Chatten nutzen möchte, kann sich der typischen Anwesenheits-Anzeigen bedienen. Eine Synchronisation mit vorhandenen Messenger-Konten soll möglich sein. Fazit: Wirklich neu ist vielleicht nur die Abrechnung über die Vodafone-Handy-Rechnung.


    Quelle
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 15. Februar 2008
    AW: Vodafone Messenger PC: Wird der PC nun zum Handy?

    naja finde es irgendwie sinnos man hat ja nen handy um zu telen dann muss man es ja nicht vom comp aus machen und dann auch noch geld bezahlen
     
  4. #3 15. Februar 2008
    AW: Vodafone Messenger PC: Wird der PC nun zum Handy?

    Lol also alles schön und gut aber das man aufm Pc angerufen werden kann ? -.-

    Ich meine ich habn Handy damit ich unterwegs zu erreichen bin wennsch zu hause am Pc hocke dann können meine Kollegen aufm HausTele anrufen was sie dann auch meistens machen...


    Für Geschäftsmänner vllt brauchbar aber als Privatperson eher net ;)
     
  5. #4 17. Februar 2008
    AW: Vodafone Messenger PC: Wird der PC nun zum Handy?

    Ich hoffe mal es gibt bald richtige Handys mit denen man sehr gut chatten kann, viele Hersteller haben momentan das Potential übersehen welches sich mit den Messengern Handys bietet, ich meine sicher gibt es schon ICQ oder MSN fürs Handy aber da lässt es sich schwerer Tippen als auf dem PC und auch die Tarife sind noch nicht ganz optimal. Ich bin mir nicht sicher, aber dieser Markt ist einfach riesig und gerade bei den Mobilfunkprovidern wo es immer mehr um Marktrechte geht, sind solche Märkte wichtig. Ich kann mir gut vorstellen das man bald nicht nur Musik über das Handy hört, sondern auf dem Handy in der Bahn chattet und sich mit anderen Leuten unterhält. Warum sollte man also diesen Markt nur auf das Buisness beschränken, ich meine sicher ist es für diese Leute wichtig das sie einen kleinen handlichen PC haben, mit dem sie überall ins Internet kommen. Aber warum baut man nicht einfach kleine Messenger Handys zu vernüftigen Preisen und guten Tarifen, dann kann man sicher richtig verdienen. Dennoch wird der PC glaube nicht ganz vom Handy abgelöst werden wird, mit dem Handy ins Internet zu gehen oder Musik zu hören ist für mich nur eine Notlösung auf einem echten MP3 Player und echten PC. Der Monitor ist viel zu klein um es als dauerhafte Lösung zu sein. Wer in diesen Markt investiert und vielleicht noch Werbung einbringt, wie es ICQ vormacht, kann viel Geld für teilweise geringen Aufwand viel bewirken. Niemand kann es sich trotz vieler guter Tarife leisten nur zu telefonieren oder nur zu simsen. Es muss ein Nebenmedium entwickelt werden und auch wenn es weh tut es muss kommen wenn man seinen Gewinn steigern will.
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vodafone Messenger nun
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    335
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    575
  3. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.695
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.101
  5. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    3.238
  • Annonce

  • Annonce