Vodafone will neue Mobilfunkgeneration LTE im Jahr 2010 starten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 8. März 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. März 2009
    Hannover (AP) Der Telekommunikationskonzern Vodafone will die nächste Mobilfunkgeneration mit dem Namen LTE im Jahr 2010 in Deutschland starten. Erste Feldversuche seien schon für dieses Jahr geplant, sagte Technikchef Hartmut Kremling am Mittwoch auf der Cebit.

    LTE (Long Term Evolution) ist eine Art UMTS-Turbo: Es verspricht Datenraten von mehr als 100 Megabit pro Sekunde - dann werden auch Video-Konferenzen und das hochauflösende Fernsehen auf dem Handy möglich. Auf der Cebit wird bereits die mobile Übertragung von medizinischen Daten demonstriert. LTE ist die vierte Generation des Mobilfunks nach GSM, UMTS und HSDPA.

    Für die Einführung von LTE muss die Bundesregierung weitere Funkfrequenzen für den Mobilfunk freigeben. Kremling rechnet damit, dass diese Frequenzen wieder über eine Auktion an die Telekommunikationskonzerne vergeben werden. Er forderte, dass die Auktionspreise nicht in die Milliardenbereiche gehen dürften, wie es bei der ersten UMTS-Frequenzversteigerung der Fall war. LTE soll auch helfen, die letzten unversorgten Dörfer für das schnelle Internet zu erschließen.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce