Volle Festplatte, falsche Anzeige?

Dieses Thema im Forum "Macintosh" wurde erstellt von wave, 17. Mai 2013 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Mai 2013
    Hallo zusammen,

    ich wunder mich über folgendes Phänomen: Meine SSD Festplatte zeigt mir in der Aktivitätsanzeige "nur" noch 20GB freien Speicherplatz an. Wenn ich mir jedoch die Inhalte im Finder anzeigen lasse, komme ich höchstens auf 30 benutzte GB, wie kann das sein?

    Danke für jegliche Hilfe
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Mai 2013
    AW: Volle Festplatte, falsche Anzeige?

    hmm, leer mal den Papierkorb ;-)

    was sagt denn das Festplattendienstprogramm dazu (Kapazität, verfügbar, belegt)?
    Ist die Partition au so groß wie die Festplatte oder hast du hier Platz verschenkt?
     
    1 Person gefällt das.
  4. #3 18. Mai 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Volle Festplatte, falsche Anzeige?

    Die Anzeige in der Aktivitätsanzeige ist schon richtig. Wenn du dir nur die Ordner anzeigen lässt, werden teils unsichtbare Ordner nicht mitgezählt. Klick im Finder per Rechtsklick auf die Festplatte -> Informationen und du wirst die gleiche Zahl finden ;)

    [​IMG]
     
    1 Person gefällt das.
  5. #4 19. Mai 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Volle Festplatte, falsche Anzeige?

    dem ist leider nicht so, hier wird mir folgendes angezeigt:

    [​IMG]

    konträr dazu:
    [​IMG]

    EDIT, Nochwas:

    [​IMG]

    Was haben denn bitte Backups auf der Partition verloren?
     
  6. #5 20. Mai 2013
    AW: Volle Festplatte, falsche Anzeige?

    Time Machine aktiviert?
     
  7. #6 20. Mai 2013
    AW: Volle Festplatte, falsche Anzeige?

    Ja, aber natürlich auf einer externen Festplatte...
     
  8. #7 20. Mai 2013
    AW: Volle Festplatte, falsche Anzeige?

    Time Machine sichert, solange deine eigentliche Backup-Platte nicht verfügbar ist, geänderte und gelöschte Daten auf der internen Platte. Dies sollte sich eigentlich erübrigen, wenn du das nächste Backup auf der externen machst.
     
  9. #8 20. Mai 2013
    AW: Volle Festplatte, falsche Anzeige?

    Okay, also mein letztes Backup ist erst drei Tage her, dementsprechend wunder ich mich dann doch über die "Menge" die da an Daten anfällt.

    An den Einstellungen kann ich auch nichts ändern? Finde das eine unglückliche Lösung.

    Im Grunde erklärt das trotzdem nicht die unterschiedlichen Anzeigen, wieviel Speicher kann ich "real" in Anspruch nehmen?
     
  10. #9 21. Mai 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: Volle Festplatte, falsche Anzeige?

    Real kannst du den in Anspruch nehmen, welche dir die Festplatte als "Frei" anzeigt. "Systeminformationen" zeigt dir nur wie es atm ist. Solltst du zum Beispiel anfangen mehr zuzupacken als unter "Systeminformationen" noch als frei gelistet ist, wird er ältere Backups entfernen und wieder Platz schaffen. Demnach 95GB ...

    Wieso das nach 3 Tagen so heftig ist, kann ich dir nicht erklären. Mach doch mal ein Backup und beobachte es. Bei mir siehts so aus:

    Letztes Backup: 03:05Uhr
    [​IMG]

    Und bei mir bleibts au bei ~ 1-2GB
     
  11. #10 22. Mai 2013
    AW: Volle Festplatte, falsche Anzeige?

    Habe jetzt in den Einstellungen TimeMachine mal deaktiviert, prompt verschwindet auch der "Backup" Speicher, mal schauen, wie das sich dann in Zukunft wieder entwickelt, wenn ich das nächste Backup vollzogen habe.

    Danke schonmal für eure Hilfe
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Volle Festplatte falsche
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.382
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    454
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.482
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    410
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    280