von cd aus booten

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von neovo, 11. Dezember 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Dezember 2008
    hey,


    gestern ist endlich meine festplatte angekommen und nun wollt ich formatieren. hab das von dem benq-tutorial empfohlene programm gesaugt und als iso auf cd gebrannt. eingelegt und dann versucht im bios auf cd umzustellen, aber er bootet jedesmal von neuem mit windows :(
    da ich zwei laufwerke habe stellt er mir da auch zwei zur verfügung, allerdings habe ich bereits beide ausprobiert.. vielleicht mache ich auch etwas falsch.

    kann mir jemand helfen? ich bräuchte eine genaue anleitung, wie ich den pc von der cd aus starten lasse ^^

    vielen dank im voraus

    mfg
    neovo
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 11. Dezember 2008
    AW: von cd aus booten

    also du willst die neue festplatte formatieren?
    intern oder xtern?
    sonst versuchs doch einfach mal mit rechtsklick auf das laufwerk und dann sowas wie Formatieren...
    ;)
     
  4. #3 11. Dezember 2008
    AW: von cd aus booten

    intern, sind zwei festplatten, allerdings gespiegelte, also es ist auf beiden exakt das gleiche vorhanden.
    ich will windows ganz runter schmeißen ^^ glaub da hilft keine rechtsklick formatierung während windows läuft. danke trotzdem ;)
     
  5. #4 11. Dezember 2008
    AW: von cd aus booten

    wenn du windows runterschmeissen willst, dann aber auch wieder neu installieren willst, versuchs mit ner windows boot cd. ansonsten hier die SuFu ich bin der meinung ich habe schon des öfteren solche themen gesehen.
     
  6. #5 11. Dezember 2008
    AW: von cd aus booten

    hab ich mir schon angeschaut, überall wird gesagt, dass man im bios die einstellungen ändern soll, aber nicht wie und so weit war ich auch schon ^^
    neu installieren ist ja logisch.. aber erstmal runterschmeißen.



    e/: habe im bios meine festplatte komplett aus dem boot vorgang herausgenommen, nur noch meine beiden cd laufwerke sind in den einstellungen.. und er erkennt die cd einfach nicht, selbst die windows boot cd nicht.
    :I hab ich was falsch gemacht beim brennen? hab sie mit ashampoo als disc-image gebrannt..

    muss jetzt in die schule, hoffe auf weitere lösungsvorschläge :)

    tschö
     
  7. #6 11. Dezember 2008
    AW: von cd aus booten

    ja also besorg dir eine windows boot cd...
    da gibts viele releases
    im bios muss es sowas wie , Boot Priority geben oder sowas.
    meistens unter dem unterpunkt Boot oder Boot Devices
    bin mir bei der rechtschreibung nich 100% sicher^^
    dort gibts du auf den ersten beiden plätzen deine beiden cd laufwerke an und legst die windows cd ein. wenn es nicht von der cd startet legst du sie mal ins andere laufwerk;)
    in dem windows installationsmenü kannst du dann auch die aktuellen partitionen löschen und auch windows löschen...

    versuchs mit den releases hier wenn du noch keine windows cd hast:


    Ddl-Scene.com

    Oxygen-Warez.com

    Oxygen-Warez.com


    //edit: brenn sie mit nero im disc-at-once modus und brenn sie mit langsamer geschwindigkeit,,, bin jetz auch inner schule^^
     
  8. #7 11. Dezember 2008
    AW: von cd aus booten

    Stimme meinem Vorredner zu.
    ich glaube du hast sogar die Möglichkeit die Windows CD einfach in ein hochgefahrenes System einzulegen. Dann bekommst du ein schönes Fenster und kannst Installation wählen. Meiner Meinung nach Startet der PC dann (nach einem automatisch ausgeführtem Reboot) von CD.
    Rest müsste ja dann klar sein, oder?!
     
  9. #8 11. Dezember 2008
    AW: von cd aus booten

    wir reden doch noch gar nicht von der installation -.-"
    wir sind immer noch beim formatieren und an diesem punkt traue ich meinen windows ganz sicherlich nicht, sondern nutze ein programm welches einzig und allein zum löschen von festplatten erstellt wurde.
    und alles was ich machen muss, ist dieses programm auf eine cd zu brennen, einzulegen und von ihr zu starten. was bisher auch alles funktioniert hat, außer das starten. egal welche cd laufwerke ich bei den boot devices einstelle, er übergeht immer die cd und startet von der festplatte. dann habe ich die festplatte komplett aus dem boot-vorgang genommen und gesagt windows soll nur noch entweder von laufwerk 1 oder 2 starten, woraufhin mich windows freundlich darauf hingewiesen hat die festplatte wieder in den boot-vorgang einzugliedern oder eine boot-fähigen datenträger in die laufwerke 1 und 2 zu legen.. :S
     
  10. #9 11. Dezember 2008
    AW: von cd aus booten

    ja dann ist das ganz einfach keine bootfähige cd...
    kontaktiere doch den anbieter dieser cd oder such nach einer anderen formatierungs-software...
    warum rtaust du denn windows nicht-.- einfach formatieren^^
    bis jetz hat sich noch niemand über windows in diesem punkt beschwert.
     
  11. #10 11. Dezember 2008
    AW: von cd aus booten

    wow.. der computer hats geschnallt, nach mehrmaligen umstellen der boot devices im bios.. ^^
    DoWipe hat begonnen und er hat 10 minuten für 1% gebraucht. und mein computer ist ver**** laut Y_Y
    damit werd ich heut nacht nicht schlafen können.

    anyway, danke euch für die hilfe ^^
    close.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - aus booten
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.614
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.730
  3. [XP] Pause beim Booten

    DaWilly , 2. Mai 2010 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    424
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    349
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    417