Von Ebay User abgezogen...

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Playmaker3, 1. April 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. April 2009
    Liebe Community,

    Ich habe ein ärgerliches Problem!

    und zwar habe ich bei Ebay einen Account versteigert. Zahlung erfolgte per Paypal, habe ihm die Account daten im ICQ zukommen lassen. Alles schön und gut...

    Nach ca 3-4 H bekam ich einen großen Schock!. Der User hat bei Paypal anscheinend, Unberechtigten PayPal-Kontozugriff, gemeldet... Daraufhin wurde mein Geld, welches ich von ihm gerade ein paar Stunden bekommen habe, unter dem Status: Vorübergehende Einbehaltung ... wieder zurückgebucht..

    So nun muss ich unter "Konfliktlösung", bei Paypal. Beweisen dass die Ware verschickt wurde.

    Alles schön und gut! nur wie beweise ich es denn ? :O Screenshots habe ich leider keine... Daten des Accounts hab ich ihm im ICQ zukommen lassen per webmessenger (meebo.com).

    Für die Mods: Bitte verschieben, falls ich hier falsch bin, wußte nicht wohin damit

    Herzlichen dank im Voraus, ich weiß echt nicht was ich machen soll :(
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    Speicherst du deinen Verlauf nicht in ICQ??
    Das wäre eigentlich die einzige Möglichkeit das noch zu beweisen.
     
  4. #3 1. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    Handelt es sich um ein WoW Account? Wenn ja, müsstest du den doch eigendlich ganz einfach wieder in deinen Besitz zurückholen können. Geht ja relativ einfach via Geheimfrage/Email/Perso Kopie einschicken etc.
    So kommst du wenigstens noch an den Account ran falls es mit Paypal keine Lösung geben sollte! ;)
     
  5. #4 1. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    glückwünsch jetzt bist du im sumpf von paypal. Du hättest es gleich von paypal abbuchen sollen, es war klar das der das macht. genau DESWEGEN ist paypal extrem unsicher für den verkäufer! aber das ist weitgehend unbekannt weil paypal im eigenen forum alle kritik beiträge löscht. Auch im normalen fall wenn du es per post verschicken würdest unversichert, haste ja nichts was du vorzeigen könntest. auch verloren, ware weg und geld weg. Jetz will paypal von dir einen postbeleg, und noch viel besser: später wird da draus noch Gasrechnung, Stromrechnung, Personalausweis usw. usw.
    Dein Geld und dein Account siehst du nie wieder. Ähnliche Fälle in einem FREIEN Forum gibts hier:

    Web Hosting Control Panel Login
     
  6. #5 1. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    Keine Chance, kannst du direkt vergessen. Das Geld siehst du nie wieder und dein Account jenachdem was für einer es war auch nicht.
     
  7. #6 1. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    Per post hätte ich doch einen versandbeleg oder nicht? bei Konflikt lösen, habe ich die möglichkeit diesen versandbeleg als anhang hochzuladen...

    Naja kann ich denn garnichts machen? bodenlos sowas.... Kein geld , kein Account...

    Nein es handelt sich nicht um einen WoW Account...

    Nein, wie gesagt habe ich mich im Web-Messenger angemeldet.
     
  8. #7 1. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    naja hast du was fürs spätere gelernt
    immer schön beweise machen
    das ist das a und o bei internet käufen
    und sowas wie accountvergabe solle man grundsätzlich mit ner email machen oder zu not schickste ihm per bost nen stück papier mit den daten xD
     
  9. #8 1. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    Was für ein Account war es denn, wenn man fragen darf ?


    Gruß
     
  10. #9 2. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    Wenn es ein Spielaccount war, dann melde dich einfach bei dem Support des Spieles und sage er wurde dir gestohlen. Wenn es kein Spielaccount war, dann ist Acctrading doch meistens eh verboten.
     
  11. #10 2. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    0x33.org ... die registrierung auf diesem Forum ist schon lange geschlossen, d.h es ist relativ schwer an diese accounts heranzukommen.

    Nein es ist kein spiele account.
     
  12. #11 2. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    dann bist du den zugang los...

    ich hoffe du hast was aus dem vorfall gelernt: paypal ist und bleibt :poop:...
     
  13. #12 2. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    verstehe ich das gerade richtig:

    Paypal diente ja eigentlich zum Schutz für Käufer und Verkäufer, zumindestens wirbt ebay damit. Allerdings ist Paypal eine wirklich tolle Sachen, um Leute um ihre Sachen zu betrügen.

    Gibt es da nicht echt irgendeinen Käufer/Verkäufer Schutz oder sowas? Laut dem Threadersteller kann ich jetzt mit Paypal jeden be:poop:n.

    Er muss doch die Ware bezahlen, er ist mit dir ja einen Kaufvertrag eingegangen. Sag doch, wenn es mit Paypal nicht wird, das er die Zahlung verweigert.
     
  14. #13 2. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    wie wärs denn wenn du dich einfach bei der polizei meldest. die machen alles und du kannst dich zurück lehnen und dann kannste dich auch nich von diesen paypal idioten veraschen lassen.
     
  15. #14 2. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    paypal zahlt keine entschädigung. vielmehr zieht paypal das geld vom konto des verkäufers wieder ein. kann dies paypal nicht, z.b. weil das konto nicht gedeckt ist, so bekommt der käufer sein geld auch nicht zurück...

    paypal ist ansich ne riesengroße verarschung am kunden. ob auf verkäufer oder käufer seite... der zwang seitens ebay paypal in auktionen anbieten zu müssen lässt paypal nicht besser erscheinen...
     
  16. #15 2. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    Genau deswegen sendet man solche Nachrichten immer schön mit dem ebay-mail system!
    Da haste immer nen Beweis,ansonsten einfach mal im Verlauf nachschauen.
     
  17. #16 2. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    Einen verlauf habe ich nicht, wie gesagt Webmessenger...

    Die Ganze Geschichte mit Paypal, falls es euch interessiert:

    b7qsw0cbexijsqo8y.jpg
    {img-src: //666kb.com/i/b7qsw0cbexijsqo8y.jpg}


    Das muss man so verstehen, VON UNTEN!


    "Zahlung von >A-Loch< " zuerst alles super! dann STATUS " EINBEHALTEN" wegen "unbefugtem Paypal Zugriff -.-"

    "Transfer an Bankkonto" STORNIERT! <--- ! da diese Paypal-(ich nenne sie *****geigen) Mir die 60€ Auf meinem Paypal, im Schritt 1, "EINBEHALTEN" haben, somit bin ich dann im Minus, und meine Überweisung an mein bankkonto wurde storniert ;).

    "Vorübergehende Einbehaltung" <--- versteht sich von selbst... Heul meine 60€mein account -.-

    "Transfer von Bankkonto" Ja bei paypal im minus weil diese *****geigen mir mein geld geklaut haben, tja... nun bin ich im minus!.. jaja Nehmen sie es von meinem Girokonto.. GROßE KLASSE DANKE PAYPAL.



    Habe ich mir auch gedacht. nur das Problem ist, ich komme mir blöd vor , zur Polizei zu gehen, denn mein einzigster beweis ist eine nachricht im Ebay - Mail - System, wo er mich auffordert ihm im ICQ zu adden.
     
  18. #17 2. April 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    Versteh ich das richtig? Sie haben dir einfach vom Bankkonto was abgezogen? Das dürfen sie überhaupt nicht. Geh zu deiner Bank und lass es dir zurück überweisen, das kannst du ohne weiteres bei Lastschrift machen. Dann einfach Paypal ignorieren. Sie werden dir so ein Jahr lang drohen und nen super seriöses Inkasso Büro wird dich 2-3 mal anrufen. Einfach auflegen und alles ignorieren, nicht antworten. Dann lässt Paypal dich in Ruhe, aber du UND deine Familie können nie wieder bei Paypal was machen. Sollte wieder ein Account mit deinem Familiennamne auftauchen nehmen sie infach das Geld von demjenigen. Paypal ist ein einziger Betrügerverein, glaubt es mir ! Bei mir war es ganz ähnlich, nur das ich das Geld (bei mir ging es um 600€) sofort von Paypal auf mien Bankkonto habe überweisen lassen. Dann war ich bei paypal mit 600€ im Minus und dann kam es zum oben genannten. Das ganze ist 2 Jahre her, seit 1 Jahr nichts mehr gehört. Also viel Spaß.
     
  19. #18 2. April 2009
    AW: Von Ebay User abgezogen...

    Du kannst dem Käufer ja nicht mal eine negative Bewertung geben, da eBay das nicht erlaubt... Sachen gibts oO.
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...