Von Wegen Wasserstoffantrieb geht nicht...

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Deejayy, 24. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Juli 2007
    Hier ist ein Testmobil, welches demonstriert, wie man heutzutage schon sehrwohl recht gut mit Wasser fahren kann!
    Zwar etwas schmaler als ein echtes Auto aber dafür echt gut als Anschauungsmaterial!

    KLICK

    Greetingz

    Timo
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Juli 2007
    AW: Von Wegen Wasserstoffantrieb geht nicht...

    is doch nix neues...
    bmw zum beispiel hat doch schon nen 7er, der sehr gut mit wasserstoff fahren kann
     
  4. #3 24. Juli 2007
    AW: Von Wegen Wasserstoffantrieb geht nicht...

    #agree @ idur ... nur das ganze is noch net so richtig ausgereift.
     
  5. #4 24. Juli 2007
    AW: Von Wegen Wasserstoffantrieb geht nicht...

    also das finde ich schon neu und auch interessant, weil man wirklich NICHTS (!) ausser solarenergie und wasser braucht.. bei mythbusters habendie das mal versucht und nciht hinbekommen, also nicht mit der trennung, sondern nur mit ner flasche voll Wasserstoff...
    Die kunstbesteht ja nicth darin den Wasserstoff, weelche r ja stark brennbar ist zu verbrennen, sondern ihn umweltschonend zu gewinnen ...
    Und das ist ja scheinbar möglich =)
     
  6. #5 24. Juli 2007
    AW: Von Wegen Wasserstoffantrieb geht nicht...

    "
    Nach dem Tanken wird der Wasserstoff an Bord gespeichert und der H-Racer kann losflitzen. Eine Tankfüllung reicht für ca. 4 Minuten."

    Sehr stark zukunftsweisend :rolleyes:

    @House

    Bei der kleinen Menge ist es wirklich nicht verwunderlich, außerdem "nur" eine "Solaranlage" naja.
    Wasserstoff ist für mich immernoch keine Alternative zu fossilen Brennstoffen, denn was für ein
    Sinn ergibt ein "Brennstoff" der selbst unter Energieaufwand hergestellt werden muss.
    Ich könnte mir ja eher vorstellen in Zukunft riesige Rapsöl Plantagen zu sehen und
    nur noch Diesel fahrn durch die Gegend =)
    ne also mal Spaß beiseite, aber Wasserstoff ist noch nicht wirklich ohne größere Mühen in
    Massen gewinnbar und deshalb meiner Meinung nach unbrauchbar...

    Aber es gab doch sogar schon Busse, welche mit Brennstoffzellen betrieben werden oder nicht?
    Und das schon seit ziemlich langer Zeit.
     
  7. #6 24. Juli 2007
    AW: Von Wegen Wasserstoffantrieb geht nicht...


    Den man ja aber mit Solarenergie herstellen kann ...die Kunst besteht nich darin irgendwo Energie zu haben sondern diese Energie zu speichern und dann später zu nutzen...

    Oder denkst du Raps zu züchten benötigt keine Form von Energie ?
    Der brauch auch seinen Dünger + bewässerung + sonne
     
  8. #7 24. Juli 2007
    AW: Von Wegen Wasserstoffantrieb geht nicht...

    Naja fährt doch jetzt Probeweise glaub ich ein BMW mit Wasserstoffantrieb durch Deutschland,
    Gibt glaub ich auch schon 3 Wasserstofftankstellen in Deutschland!
     
  9. #8 24. Juli 2007
    AW: Von Wegen Wasserstoffantrieb geht nicht...

    Naja ich denke,dass man schon lange in der Lage ist Autos mit Wasserstoff zu betreiben,
    doch man unterläßt es,wegen den ganzen Ölkonzerne usw.
    Es ist unvorstellbar wie viele Firmen/Konzern daran kaputt gehen würde und keine
    Zukunftsperspektive mehr hätten...sogar viele Länder würden darunter leiden...
    Von daher wirds vorrest bestimmt keine offizielen Wasserstoffautos geben...

    BR
     
  10. #9 24. Juli 2007
    AW: Von Wegen Wasserstoffantrieb geht nicht...

    ach was... offensichtlich haben hier nich so richtig viele ahnung. jetzt mal fakten:

    brennstoffzellen sind seit langem im einsatz in vielen betrieben, etc, da sie einen sehr hohen wirkungsgrad haben (je nach art der brennstoffzelle). das problem ist bisher die erzeugung des rohstoffes - sprich wasserstoff. es ist de facto so, dass die herstellung genausoviel energie frisst, wie das verbrauchen - also noch nicht wirklich lohnend.

    außerdem nicht die einzige alternative (ethanol, rapsöl, etc pp)



    mfg
     
  11. #10 30. Juli 2007
    AW: Von Wegen Wasserstoffantrieb geht nicht...

    ja schon braucht die Herstellung n Haufen Strom, wenn du auch Leistung willst.
    Aber es gibt ja Wasserstoffautos mit Solarzellen auf dem Dach, der gewonnene Strom spaltet dann gleich das Wasser.

    Meiner Meinung geht es ja nicht darum wieviel Energie man braucht um Wasserstoff zu gewinnen sondern um die Umwelt nicht zu belasten

    naja bis die Technik dazu ausgereift ist dauert es natürlich noch ne Weile aber wie Mr. Jack schon sagt gibt es noch andere alternativen....
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wegen Wasserstoffantrieb geht
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    10.707
  2. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    5.235
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.947
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    3.926
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.080