Vorurteile mit ost und west

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von tonste10, 1. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Hast du Probleme mit den neuen bzw alten bundesländern

  1. Bin WESI und kann OSIS nicht leiden

    6 Stimme(n)
    14,0%
  2. Bin Osi und kann WESIS nicht leiden

    2 Stimme(n)
    4,7%
  3. Hab keine Probleme

    35 Stimme(n)
    81,4%
  1. #1 1. März 2008
    mich würde interresieren, ob ihr vorurteile habt

    einmal die wessis gegen die ossis
    die ossis gegen die wessis
    oder habt ihr keine


    bei der umfrage is es falsch geschrieben...ich weiß^^
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 1. März 2008
    AW: Vorurteile mit ost und west

    Gegenfrage: Wie kommst du denn auf die Frage?

    Im großen und ganzen halte ich das für überholt und es tritt nur noch in Einzelfällen auf. Gut, ich wohn in NRW und mit den hier lebenden "Ossis" komme ich ziemlich gut klar. Ich hab auch noch ein paar Bekannte im "Osten", die ich aufgrund der Entfernung so gut wie gar nicht mehr sehe, aber ich war vor ein paar Jahren öfters zu Besuch und wir wurden immer sehr herzlich willkommen geheißen.
     
  4. #3 1. März 2008
    AW: Vorurteile mit ost und west

    ich komme da drauf weil:

    n kumpel von mir ist in den westen mit seinen elten gezogen...als er dann in seine neue schule und klasse kam war erstmal alles ok...iun der stunde hat dann ein klassenkamerad von ihm sein portmonaise eingesteckt...das hat der lehrer gesehen und gesagt, dass er es nicht in die *****tasche stecken solle, weil der neue (OSSI) hinter ihm sitzt und ossis ja immer klauen würden...und das hat er nicht aus saß gesagt sonder im ernst...und da gabs noich n paar von solchen fällen
     
  5. #4 1. März 2008
    AW: Vorurteile mit ost und west

    ich komme ausm südwesten.. hab aber längere zeit in thüringen gelebt.. hat mir sehr gut gefallen dort.. wollte eigentlich auch da bleiben, aber dann gab es verschiedene "problemchen" und ich bin wieder in den westen :p
     
  6. #5 1. März 2008
    AW: Vorurteile mit ost und west

    was meinst du mit problemchen...jetzt von ossi seite her oder andere alltägliche
     
  7. #6 1. März 2008
    AW: Vorurteile mit ost und west

    Huih, ja das nenn ich mal Vorbildfunktion eines Lehrers.. *würg* :kotz: :mad: Das ist ja mal sowas von asozial.

    Naja, ich hab so einen Scheiß noch nicht erlebt und wenn ich sowas mitbekäme und es Ernst gemeint wäre, dann gäbs auch ein paar entsprechende Worte dazu. Gut, ich bin schon länger nicht mehr in der Schule, aber es macht mich wütend, wenn die imaginäre Mauer im Kopf auch noch gefördert wird. Das sollte es zwischen Deutschen nicht geben.

    Danke für die Erklärung.
     
  8. #7 1. März 2008
    AW: Vorurteile mit ost und west

    Antwort 3

    Allerdings werde ich unsere Vorurteile
    weiterhin pflegen, sonst kommt Ihr Ossis
    überhaupt nich ausm Ars..... :p


    grüz
    KK
     
  9. #8 1. März 2008
    AW: Vorurteile mit ost und west

    kommt doch überall in den medien, dass das nur ein vorurteil ist und das ossis im durchschnitt besser arbeiten als wessis. problem ist nur, dass die industrie/wirtschaft im osten nicht so ausgeprägt ist wie im westen, ...deswegen die höhere arbeitslosigkeit. ...früher in der ddr hatte nunmal jeder arbeit, aber seitdem es wieder EIN deutschland ist, ist doch klar, dass der osten dann nicht mit dem westen mithalten kann, so wie er sich der welt verschlossen hat.

    naja....russen sind schuld. bin übrigens selber wessi, aber macht mich auch wütend, dass diese vorurteile immernoch existieren.

    EDIT:
    Schade das es nicht als Antwort gibt:
    "Ich bin Wessi und kann Wessis nicht leiden" (weil es genau die Wessis sind, die immer wieder in den Medien das Thema aktuell halten)
     
  10. #9 1. März 2008
    AW: Vorurteile mit ost und west

    ich habe mit problemchen nicht probleme in bezug auf ost und west gemeint ;) ich hatte ärger mit meinem "arbeitgeber"

    aber btw.. anfangs gab es manche die gesagt haben scheiss wessis oder so.. aber nach kurzer zeit waren die vorurteile auch weg und war ne geile zeit :)
     
  11. #10 1. März 2008
    AW: Vorurteile mit ost und west

    Ich hab keine probleme mit den Ossis.
    Ich als Bayer find den dialekt so sau lustig:D
    Ihr seid immer Herzlich WIllkommen bei UNS!:D
     
  12. #11 1. März 2008
    AW: Vorurteile mit ost und west

    solche äußerungen liebe ich ja. ähnlich argumentieren übrigens viele mid 90er, nach deren meinung ja das dritte reich auch das non plus ultra war =)
    willst du wirklich der wiedervereinigung die schuld für die massenarbeitslosigkeit im osten geben? dir ist hoffentlich klar, dass ERST die ddr kolabiert ist und als folge darauf die wiedervereinigung beschlossen wurde? die einheit hat den absturz im osten nicht gefördert sondern sogar aufgefangen indem unsummen in die wirtschaft gesteckt wurden / noch werden um die durch die sozialisten verursachten missstände zu beheben. die ddr war von anfang an nur nach außenhin ein wirtschaftlich stabiler staat, innen hats gebrodelt.

    zum topic: letztendlich gibt es keinen grund für vorurteile, die ostdeutschen haben respekt dafür verdient, dass sie sich vom sed regime losreißen konnten und die westdeutschen haben ihnen geholfen als sie hilfe brauchten. also habt euch lieb und zeugt viele viele kinder :rolleyes:
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Vorurteile ost west
  1. Antworten:
    20
    Aufrufe:
    3.004
  2. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.510
  3. Antworten:
    67
    Aufrufe:
    2.423
  4. Antworten:
    98
    Aufrufe:
    4.115
  5. Ein Film über Vorurteile...und so

    Norfi , 25. Februar 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    398