VPU Recovery Problem!!

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von -=LuIgI=-, 26. Dezember 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Dezember 2007
    Hey,

    habe zu Weihnachten eine HD3850 bekommen, so im Desktop betrieb läuft sie perfekt.
    Aber wenn ich Spiele, dann kommt nach einer Zeit leicht zerkratztes Bild und dann werde ich auf den Desktop geworfen.

    Eine meldeung von ATI:

    VPU recovery hat den 3D Beschleuniger zurück gesetzt, weil der Treiber nicht antwortete (oder so ähnlich)
    Dann drück ich auf nicht senden und dann schmiert das Spiel ab.

    Test:
    Habe unter ATI overdrive mal mit meinen Taktraten getestet und er hat es ohne Probleme geschafft.

    Ich habe den neuste Catalysist 7.12, hat jemand ne Lösung?
    Grafikarte wird maximal 56°C heiß.
    Habe die HIS HD3850 ICeQ Turbo mit 512MB.

    Gr33tZ
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Dezember 2007
    AW: VPU Recovery Problem!!

    setze alle "overclocking" eigenschaften auf den ursprungswert
    prüfe, ob die karte auch zu 100% richtig im slot sitzt,
    prüfe, ob die kontakte auch sauber sind und kein staub, keine fusseln dazwischen sitzen,

    notfalls in den catalyst eigenschaften vpu recover deaktivieren.

    gruß spotting
     
  4. #3 26. Dezember 2007
    AW: VPU Recovery Problem!!

    hallo

    hört sich blöd an,aber hast du den richtigen treiber für dein monitor installiert.

    im gerätemanager sollte kein plug and play moni stehen.

    gruss finas

    Gr33tZ[/QUOTE]
     
  5. #4 26. Dezember 2007
    AW: VPU Recovery Problem!!

    Finas das habe ich schon öfters gehört das es daran liegt boß finde ich keinen Treiber für meinen monitior, könntet mir vllt. helfen?

    Monitor:

    Moderlversion: AL1916W As
    Model no. : AL1916W A

    @spotting

    Habe alles komplettsauber gemacht grafikkarte istrichtig eingeklickt, und richtig feste eingeschraubt.
    und an den Takt raten habe ich nichht verstellt.

    GR33tZ
     
  6. #5 26. Dezember 2007
    AW: VPU Recovery Problem!!



    du hast bestimmt den : von Acer


    Acer AL1916WAS (Monitor-Flatscreen) Meinungen bei testeo.de




    Acer Worldwide - Select your local country or region
     
  7. #6 26. Dezember 2007
    AW: VPU Recovery Problem!!

    Such mal bitte bei display products in der ersten spalte AL1916
    aus, und guck mal was dann kommt.

    EDIT:// Jetzt habe ich sogar schon Bildfehler Beim hochfahren im Bios überall...
    was nun ist die Grafikkarte im *****?
    liegt es daran das meine MB kein PCIe 2.0 besitzt?

    HIIIILLLLLLLLFFFFFEEEEEE


    Gr33tZ
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - VPU Recovery Problem
  1. VPU Recovery Problem!!!!!

    ben_kug , 15. Juli 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    224
  2. Ati VPU Recover

    TonyMahony , 26. Juni 2010 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    476
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    333
  4. HD4850 vpu recover

    Mrt2006 , 19. Januar 2009 , im Forum: Hardware & Peripherie
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    1.149
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    525