VW Golf 3 - Batterie kocht

Dieses Thema im Forum "Auto & Motorrad" wurde erstellt von Spencer, 14. März 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. März 2009
    Hallo an alle RR'ler

    habe ein Problem mit meinem Golf 3.
    Baujahr ist 94.

    Und zwar ist meine alte wartungs Batterie über den Jordan gegangen.
    Nun habe ich mir eine neue Batterie gekauft. Wartungsfrei, aber diesmal.
    Diese ist von der Firma Varta und hat 44 Ampere.
    Also ist geeignet für den Wagen.

    Der Wagen startet ohne Probleme - als ich ihn jedoch nach 1 MInuten ausgeschaltet habe, fing die Batterie an zu kochen.
    Die Säure kam schon aus der Batterie heraus und es knistert ein bisschen.
    Klingt so ähnlich wie n Wasserkocher...

    Wisst ihr wo der Fehler liegen kann?
    Es kann nicht an der Batterie liegen, da ich diese sofort getauscht habe. Ist also meine 2te Batterie vom gleichen Hersteller.

    Kann die noch zu vollgeladen sein?

    Ich bitte um Hilfe.

    Bitte nur Leute, die Ahnung von der Materie haben.

    BW ist selbstverständlich.

    Gruß
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. März 2009
    AW: VW Golf 3 - Batterie kocht

    ma kurz gegooglet:

    "Spannungs-Messgerät an den Akku klemmen und anlassen.
    etwas Gas geben und die Spannung ablesen - sollte nicht über
    14,5 V steigen.

    Wenn doch - Regler kaputt - tauschen (Regler oder komplette LiMa)."

    "Vermutlich ist der Lichtmaschinen-Regler defekt, so dass die LiMa zu
    hohe Spannung liefert. Das muss umgehend repariert werden, da sonst
    außer der Batterie auch andere Teile des Bordnetzes gefährdet sind."

    gruß
     
  4. #3 14. März 2009
    AW: VW Golf 3 - Batterie kocht

    Das hab ich auch schon gefunden, jedoch kann es noch was anderes sein schätze ich mal!
    Aber danke für die Antwort ;)
     
  5. #4 14. März 2009
    AW: VW Golf 3 - Batterie kocht

    Klar kann es was anderes sein, aber warum testest du es nicht erstmal damit man das möglicherweise ausschließen kann ?

    Vielleicht is das schon die Ursache ?
     
  6. #5 14. März 2009
    AW: VW Golf 3 - Batterie kocht

    moin moin,

    es kann nur der Regler sein, weil nichts anderes einfluss auf die Ladespannung hat. Die Gassungsspannung wurde überschritten weshalb die Batterie "kocht" und Knallgas entsteht. Der Regler kostet nicht die Welt und den kannst du auch selber tauschen, meistens sind nur 2 schrauben zu lösen.

    mfg
     
  7. #6 14. März 2009
    AW: VW Golf 3 - Batterie kocht

    Vielen Dank euch allen.
    Am Montag kriegt er dann wohl nen neuen Regler.
    BW ist an euch raus!

    - closed -
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Golf Batterie kocht
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    8.167
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.804
  3. getunter Golf 3

    kokonuss86 , 29. Juni 2014 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    851
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.936
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    2.679