[W-Lan] 2 Router

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Neuromancer, 4. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Oktober 2007
    Guten Tag,

    mein Netzwerk ist so aufgebaut: Der Router steht in meinem Zimmer, mein PC hängt per Netzwerkkabel am Router [ Modell: D-Link: DL-524 802.11g/2.4 GHz Wireless-Router]. Mein Bruder ist per W-Lan Stick mit dem Router verbunden, mein Vater mit dem Laptop (W-Lan Empfäner eingebaut).

    Jetzt will meine Mum auch Internet haben, bloß nutzt sie einen Mac, zudem noch einen ziemlich alten. Als der Router noch bei ihr stand und sie per Kabel am Router hing ging alles.

    Nun zu meiner Frage: Kann ich den gleichen Router nochmal kaufen, ihn unter ihren mac stellen und per Kabel mit dem Mac verbinden, so das mein Router das Internet signal an ihren Router sendet, denn ich glaube für diesen Mac gibt es keine Funktionierenden W-Lan Sticks. Der Router steht in meinem Zimmer damit ich mit meiner PS2 online spielen kann.

    Renommee ist ehrensache.

    Thx im Voraus,
    Neuromancer
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Oktober 2007
    AW: [W-Lan] 2 Router

    du musst den einen router (der bei deiner mum) einfach als repeater einstellen, dann funkt der wie nen hub weiß nur nit ob der dann nicht mit dem inet direkt verbunden sein muss sondern per wlan sendet und empfängt, müsste aber eigenlich so klappen.

    greetz hellsing
     
  4. #3 4. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: [W-Lan] 2 Router

    Hy,
    du kannst das ganze natürlich auch noch anderst gestalten...
    Eine Alternative wäre folgendes:

    dlan.png
    {img-src: //www.linux-user.de/ausgabe/2003/11/012-hardware/dlan.png}



    Das ganze nennt sich Dlan Ethernet und ist für deinen Fall empfehlenswert.

    Prinzip: Man steckt das obige Gerät in die Steckdose und die Daten werden über das Telefonkabel weitergeleitet und in deinem Fall bräuchtest du 2... eines in deinem Zimmer (vom Router zur Steckdose) und ein zweites Gerät in dem Zimmer von deiner Mutter (von der Steckdose in die Lankarte).

    Erkunde dich einfach mal noch in diese Richtung weiter.

    Gruß joker.org
     
  5. #4 4. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: [W-Lan] 2 Router

    Hab mich mal vor einem Jahr darüber erkundigt und damals hatten sie noch einen relativ hohen Anschaffungspreis. Hat sich da was getan?

    Gruß
     
  6. #5 5. Oktober 2007
    AW: [W-Lan] 2 Router


    sofern der Router als repeater eingesetzt werden kann.
    Wenn nich.. ich hab mit dem Linksys WRT54GT als repeater mittlerweile gute erfahrungen gemacht.
    DD-WRT soft drauf, WDS eingestellt und lief spitze.

    Zu den Steckdosen LANs.
    Hat sich da mittlerweile was von wegen Strahlung getan?
    Den letzten Stand den ich dazu hatte war die Aussage "Da kannste dich gleich in ne Mikrowelle setzen"
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...