W-Lan Fragen???

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von D00m, 5. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2006
    Hi Leute habe da nen Problem und zwar hat ein bekannter von mir ein Rheinhaus.Er überlegt nun sich entweder D-Lan oder W-Lan zuzulegen.Das Problem ist das er unten aus dem Keller bis ins Dachgeschoß muss.Er weis nicht ob das mit W-Lan geht also durch die insgesamt 3 Wände durch.

    Dan wollte ich mal nachfragenwas man genau bei W-Lan alles bräuchte und wie teuer diese Gegenstände sind und woher man die am besten beziehen kann außer bei E-Bay.

    Also ich bin der Meinung er bräuchtenen W-Lan Router und nen USB Stick bzw. W-Lan Karte.Wobei der USB Stick sinvoller wäre.

    Desweiteren sollte es nen Router sein der sowohl W-Lan hat als auch die Möglichkeit eine normale Netzwerkkarte per Kabel anzuschließen.Den er will den rechner im Keller per normaler Netzwerkarte anschließen und den aufm Dachboden halt per W-Lan zum ROuter.

    Mit was für Kosten muss man da so rechnen und woher bekomme ich die Teile günstig her und wie siehts halt aus mit der Verbindung durch den Wänden?
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. November 2006
    AW: W-Lan Fragen???

    also erstmal wird bei drei wänden vermutlich zu den WLAN Sticks und dem Router noch ein Repeater von nöten sein. Meines erachtens hat so gut wie jeder WLAN router mind. einen LAN anschluss. für den PC, der per WLAN ransoll ans netz würde ich empfehlen einen D-Link DWL-G120 zu kaufen, ist zwar nicht das günstigste, aber ich hab mit dem ding bisher nur gute erfahrungen gemacht.

    Bekommen kannste sowas bei alternate.de oder kmelektronic.de

    Was ist D-LAN (vielleicht ne doofe Frage, aber D-LAN habe ich noch NIE gehört.

    und wegen der Verbindung mit WLAN ists auch nicht ganz uninteressant, welches Material in den Wänden ist... ich z.B. habe ein WLAN in einer 120m² großen wohnung, brauche 1 repeater und bekomm trotzdem nicht die verbindung, die ich mir erträumt habe, nungut, dass kann natürlich an mir liegen, aber ich bin sowieso ein verfechter von kabelnetzwerken, ist umständlich gebe ich zu, aber meines erachtens das beste =)

    hoffe ich konnte dir mit meinem halbwissen zumindest etwas weiterhelfen...


    GreetZ Orbulon
     
  4. #3 5. November 2006
    AW: W-Lan Fragen???

    Also guten Router bekommst so für 150€ rum z.B. bei Ebay(sry grad nix anderes eingefallen^^) stick kostet so 40€ rum dann würde ich dir noch nen Repeater empfehlen für verstärkung vom signal der kostet normal au so ca.100€ rum denk ich. zum D-Lan wenn alles in einem Stromkreis ist und kein weiterer Zähler dazwischen ist würd ich dir dieses empfehlen kostet ca.120€! guck halt mal bei verschiedenen Online shops oder in nem Media Markt

    P.s. ich empfehle dir Fritzbox sachen sind sehr gut! und kauf dir auf keinen fall einen Speedport... ich sprech aus erfahrung... ich arbeite an der quelle also glaubs mir einfach;)

    //Edit: war wohl wieder einer schneller:(
     
  5. #4 5. November 2006
    AW: W-Lan Fragen???

    D-Lan bedeutet das die Verbindung per Strom hergestellt wird.Man hat dan halt nen Router und dazugeörige Adapter diese kmmen dan in die Steckdose.Und damit wird dan die Verbindung zum Netz übern Stromkreislauf hergestellt.
     
  6. #5 5. November 2006
    AW: W-Lan Fragen???

    ahhh thx für die aufklärung, dann hab ich da doch mal was drüber gelesen, aber die bezeichnung war mir neu :D

    hab da aber gelesen vor einiger zeit (vielleicht hat sichs geändert) dass da bei vielen angeschlossenen geräten, die qualli nicht so toll sein soll

    @LLmichi
    dafür war dein beitrag etwas gehaltvoller als meiner, was die preise angeht :D
     
  7. #6 5. November 2006
    AW: W-Lan Fragen???

    also nur ein router und im dachgeschoss ein wlan usb-stick wird nicht reichen...ein repeater und richtfunkantennen werden da auf jeden fall fällig...

    würde aber auch zu dlan raten!hab bisher nur positives gehört und der installationsaufwand ist sehr sehr gering!

    kosten:
    dlan ca. 150euro + router ( ich gehe davon aus dass eine netzwerkkarte vorhanden ist ;-) )
    wlan mehr als 150euro(antennenzubehör+repeater+usb-stick) + router

    gruß
    butt-commander
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...