W Lan Netze einklicken?

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Sandman1987, 21. März 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 21. März 2005
    Hi kann mir jemand sagen wie ich mich in andere W Lan Netze einklingken kann? So das ich alle verfügbaren netze in meiner Umgebung auch seh!!! Gibts da ein Tool?
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. März 2005
    RE: Für diesen Beitrag bedanken sich folgende User:

    klar es nennt sich network stumbler oder kurz netstumbler.
    einfach zu bedienen....aber wenn du in gesicherte netze willst brauchst noch ne linux modi. die dir die WEP knackt...das dauert aber..
    ansonsten einfach forum durchsuchen^^ da steht genug^^

    greez

    Forceus
     
  4. #3 21. März 2005
    RE: Für diesen Beitrag bedanken sich folgende User:

    das progi hab ich auf dem pc...aber irgendwie funzt das ned und findet auch nix!muss ich da irgendwelche besonderen einstellungen vornehmen??
     
  5. #4 21. März 2005
    du startest das idn gund fertig


    ich weis.. ne blöde frage aber hast du überhaupt ne W-Lan Karte?
    also irgendwas mit 800.* g oder so?= die du ins laptop reinsteckst?
     
  6. #5 22. März 2005
    joa...also ganz auf den ko0pf gefallen bin ich auch nicht!
     
  7. #6 22. März 2005
    Airsnort für Windows knackt nen 128bit EWP KEy in weniger als einer Sekunde nur zur INFO !!!
    Blowfish für W-LAN wäre fett ;)
     
  8. #7 22. März 2005
    das sind ja programe oda? ich finde die bei google.de nämlich net...
     
  9. #8 22. März 2005
  10. #9 22. März 2005


    doch shcon...

    Blowfish
    das wurde auch noch genannt... w-lan is netmein gebiet :D
     
  11. #10 22. März 2005
    Blowfish ist aber kein prog mit dem du dich in irgendwelche W-Lan
    Netze einklickst , sondern ist ein spezieller
    Algorithmus.
    Das kannst du auch hier nochmal nachlesen:
    Blowfish – Wikipedia
     
  12. #11 22. März 2005
    sags doch gleich... ich brauch die ganzen wepdinger net... der nachbar hat nix verschlüsselt :D
     
  13. #12 22. März 2005
    Mit sicherheit aber in näherer Zukunft ;) War bei mir auch so ;)
     
  14. #13 9. April 2005
    hab mir jetzt das "Airsnot" besorgt und wie geht daS? in der gepackten datei sind ne menge files :) *bin da noob*
     
  15. #14 9. April 2005
    hm. hab selbst einen access point, und kenn mich denk ich auch gut mit verschlüsselung aus. und ich glaub nicht, dass heutzutage noch wer WEP verwendet. ich selbst verwende lieber WPA-PSK da die sehr schwer (für privatleute) zu knacken is, weil sich der key (je nach einstellung) jede z.B.: 10 minuten ändert. aber könnts mich ja eines besseren belehren.

    als ich die verschlüsselung getestet hab, hab ich ein linux-scipt und netstumbler laufen lassen.
     
  16. #15 10. April 2005
    ja
    habe auch ma ldie frage wie man oder ob man airsnort unter windows installieren kann oder geth das nicht und bringt das was?
     
  17. #16 10. April 2005
    wenn du netze finden willst, solltest du dich bewegen, d.h. wardriven, nimmst deinen laptop setz dich ins auto und fährst damit rum.
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Lan Netze einklicken
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    916
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    843
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    480
  4. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    4.602
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.902