W-Lan Netzwerk für bestimmte PC freigeben

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von Erdnussbaer, 29. April 2015 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. Erdnussbaer
    Erdnussbaer Neu
    #1 29. April 2015
    Hallo,
    also ich habe folgendendes "Problem". Ein Kollege und ich haben uns gemeinsam einen Webcube genommen weil das Internet das uns von der Uni zur Verfügung gestellt wird nun ja im schneckentempo dahinkriecht. Wie haben ausgemacht dass wie die Kosten die entstehen teilen. Soweit so gut allerdings passiert in letzter Zeit dass er andere Leute die die neben uns wohnen einfach so in unser "Internet" reinlässt. Diesbezüglich hab ich ihn schon zur Rede gestellt vorauf dann die Antwort kam (weil die anderen nutzen dass ja gratis während ich meinen Teil zahle) ja bei so Heavy Nutzern wie dir da zahlt man halt mit. Wäre insofern jetzt nicht so schlimm wenn die anderen jetzt nicht soviel streamen würden und dadurch meinen ping in die heute treiben. Also meine Frage gibt es eine Möglichkeit dass man gewisse Ips für diesen Netzwerk blockt sprich gewisse PC aussperrt. bzw desweiteren falls es ihm wieder mal den Vogel raushaut und er einfach so das Passwort ändert, gibts ne Möglichkeit das Passwort zu cracken?
    Ich weis da ich nicht der Admin bin bin ich punkto ersterem Punkt ein wenig angeschmiert.
    Und zuletzt noch, kennt ihr irgendwelche Seiten/Tutorials wo man sich in dieses Thema der Netzwerktechnik, Bots usw. einlesesn bzw einarbeiten kann? da mich das Thema ohnehin interessiert.
    lg und schönen Abend noch
     

  2. Anzeige
  3. [Bensen]
    [Bensen] Neu
    Stammnutzer
    #2 3. Mai 2015
    Zuletzt bearbeitet: 3. Mai 2015
    AW: W-Lan Netzwerk für bestimmte PC freigeben

    Bei so etwas empfiehlt sich schon einen Vertrag aufzusetzten. Allein schon zum Eigenschutz & eventuell anfallende Mehrkosten durch dritte.


    Das Webinrterface vom WebCube sollte unter der IP-Adresse: 192.168.1.1
    erreichbar sein.

    Ansonsten direkt bei drei.at Anfragen, ob man solche Sperren realisieren kann.
     

  4. Videos zum Thema