W-Lan router kickt mich unregelmäßig

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von pEilO, 30. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Januar 2007
    Moin, hoffe ihr könnt mir helfen!

    Mein Router / Access-Point kickt mich in Zeitabständen zwischen 10sek bis 30min, ohne erkennbare Regelmäßigkeit. Danach hat er Probleme beim Reconnecten, es dauert sehr lange bis er eine IP bezogen hat, wenn er überhaupt eine kriegt. Da das dauernd passiert, ist es extrem nervig, surfen wird dadurch zur echten Qual, ans 'runterladen braucht man gar nicht zu denken.

    Mein System:

    Mainboard: ASUS P5ND2-SLI ACPI BIOS Revision 0501
    CPU: DualCore Intel Pentium D 830, 3000 MHz (15 x 200)
    Speicher: 2x1GB Kingston DDR2 533
    GraKa: Radeon X1900XTX
    W-Lan Karte: ASUS 802.11b/g Wireless LAN Card (Ralink RT2500)
    Router: Linksys WRT54GL2
    OS: WinXP Pro SP2 + aktuellste Updates


    Was ich schon probiert habe:

    - neueste und ältere Treiber, mit und ohne das mitgelieferte Konfigurationstool
    - andere W-Lan Karte (allerdings vom gleichen Typ)
    - anderen PCI-Slot
    - Antenne sowie deren Standort (soweit das 1m lange Kabel das erlaubt:] )
    - format c: und Installation von verschiedenen WinXP Pro (SP1, SP2)
    - diverse Neustarts des Routers
    - automatische vergabe der IPs oder feste Einstellung mit verschiedenen IPs
    - bestimmt noch ein paar Kleinigkeiten die mir jetzt nicht einfallen wollen

    Was ich noch nicht probiert habe:

    - BIOS-Update (werde ich mal nachholen wenn ihr es für sinnig haltet)
    - eine andere Karte, weil ich gerade keine zur Hand habe


    Schon mal tausend Danke im Voraus, ich verzweifel hier langsam. Ach ja, nebenbei sei gesagt, dass mit mir zusammen noch 9 andere Leute an dem Router hängen, bei denen alles wunderbar funktioniert...


    MfG
     

  2. Anzeige
  3. #2 30. Januar 2007
    AW: W-Lan router kickt mich unregelmäßig

    wie siehts denn mit der entfernung zum router aus?! ich kann mir vorstellen dass du ne schlechte verbindung hast und dir diese immer mal wieder verloren geht, ist mir hier auch schon passiert, hab dann das signal mit einem repeater im nebenzimmer verstärkt.
    was auch störend sein kann ist wenn du bluetooth geräte im zimmer installiert und betreibst, also zB vom handy oder manche rechner ham des ja auch, des beisst sich mit dem Wlan!
     
  4. #3 30. Januar 2007
    AW: W-Lan router kickt mich unregelmäßig

    hast du schonmal versucht einen anderen kanal in deinem router zu wählen? wir hatten mit w lan auch verbindungsabbrüche dann haben wir im router den kanal auf 6 gewechselt seitdem ist das problem mit der verbindung behoben.
    eventuell hilft dir auch ein firmeware update deines routers.

    oder such dir mal am besten das tool Wireless Zero Shutdown das du unter http://www.wireless-zero.tk/ bekommst. ich hoffe ich konnte dir erstmal helfen :) irgendwie bekommen wir das problem schon noch in den griff hehe^^
    greetz fuxor
     
  5. #4 30. Januar 2007
    AW: W-Lan router kickt mich unregelmäßig

    sehr cool so schnell Antworten zu erhalten, danke!

    Also, an der Verbindungsstärke liegts nicht, er behauptet das Signal wäre 'Sehr gut' zumindest mit dem aktuellen Treiber (sorry, hatte ich vergessen reinzuschreiben)

    Ich probiers mal nachher mit dem Kanal und dem Tool aus, bin noch auf der Arbeit.

    Thx nochmal
     
  6. #5 30. Januar 2007
    AW: W-Lan router kickt mich unregelmäßig

    Das problem tritt bei mir auch auf geht mir voll auf den sack mein router steht nur 5m von mir entfernt und trotzdem werde ich ständig rausgeschmissen und oft bekommt er keine verbindung mehr .
    Da hielft bei mir nur noch rechner runter und wieder rauf .
    aber es nervt einfach nur
     
  7. #6 30. Januar 2007
    AW: W-Lan router kickt mich unregelmäßig

    Wenn es USB WLAN Stick ist, würde ich erstmal probieren ihn abzunehmen und wieder dran stecken... Bei mir hilft das meist. Wenn nicht wie schon gesagt die Sognalstärke oder Kanal ändern. Hab meinen Router am anderen Ende des Hauses und mit Kanal 13 läufts gut. (2472 MHz) Vielleicht hängts auch mit der Verschlüsselung zusammen. Hab jetzt 128 Bit WEP. Wenn du noch nicht hast könnte auch ein zusätzliches Programm für Wireless Netzwerke helfen.

    MfG
     
  8. #7 30. Januar 2007
    AW: W-Lan router kickt mich unregelmäßig

    nochmal als update:

    ich habe eine pci-karte, also keinen usb-stick.

    ich hab mal den rat von fuxor befolgt und wireless-zero shutdown gezogen. seit ungefähr 5 stunden bin ich im netzwerk und ziehe einen test-download, bisher ohne probleme oder rausschmisse!!

    Wenn das so weiterliefe wäre das der hammer, kann das auch nur tazthedevil empfehlen, das klingt auf erste sehr nach dem problem das ich auch habe/hatte.

    nochmals tausend dank an fuxor, könnte man mehrfach bewerten....;)


    mfg
     
  9. #8 31. Januar 2007
    AW: W-Lan router kickt mich unregelmäßig

    DECT Telefone Funkübertragungsgeräte und Funkfernbedienungen - Bluetooth sind alles Funkverbindungen die über 2,4Ghz laufen wie das Wlan. Nur zur Info. Die Stören sich gegenseitig.

    Deswegen gibt es auch mehrere Kanäle.
     
  10. #9 31. Januar 2007
    AW: W-Lan router kickt mich unregelmäßig

    wechsel dein kanal und ich hoff du weist das handy,tv uvm die verbindung beeinträchtigen
    und die entvärmnung von router und pc is spielt auch ne rolle aber
    wechsel ma den kanal wenns dann weiter nich gut ist hmm kann man da nix machen aus meienr sicht aber bei w lan sind störungen im mom noch standart ... naja ;) by greezz
     
  11. #10 31. Januar 2007
    AW: W-Lan router kickt mich unregelmäßig

    ich hab' mal den Kanal gewechselt, nachdem doch wieder dieselben Probleme aufgetaucht waren. Mal schauen wie's weitergeht, irgendwie scheint's immer 'ne Zeit lang zu laufen und dann halt nicht mehr.

    Werde allerdings hier posten wenn ich 'ne definitive Lösung gefunden habe.

    Vielen Danke an alle!
     
  12. #11 1. Februar 2007
    AW: W-Lan router kickt mich unregelmäßig

    das der W-Lan router immer "abgackt" liegt daran das Windows selber nach einem Access Point sucht um dieses problem endgültig zu beseitigen reicht es, wenn man einen Dienst ausschaltet und zwar ist das der dienst "Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung". Um den abzuschalten machst du folgendes: Systemsteuerung=>Verwaltung=>Dienste=>Konfigurationsfreie drahtlose Verbindung. Und dann abschalten!. Anschliesend PC neustarten und das problem ist behoben sonst ist Wireless Zero Shutdown eine gute alternative ;)
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...