W-Router sendet keine Signale über lan

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Badkiller, 9. November 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. November 2005
    Bei mir auf pc wenn ich mit meinem w-lan róuter per lan verbinde und dann mal auf die lanverbindung gehe sehe ich das zwar pakete gesendet werden aber keine empfangen .
    an was kann das liegen ???


    THX 4 help
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 9. November 2005
    Also wird wohl auch nichts laufen? Internet usw. Wenn nicht dann liegt das daran das dein rechner probleme hat mit dem router den key auszuhandeln und nicht connecten kann. Ich nehme an du verwendest nen WEP key. probiere es mal ohne und poste mal result. Außerdem wären ein paar Infos zu den einstellungen hilfreich.
     
  4. #3 9. November 2005
    ich benutzt wpa verschlüsslung und per w-lan geht es ja ins internet.

    Früher ging das auch immer im lan aber seit 2 tagen ^^

    habe keinen neuen treiber installiert und bei lan verbindung benötigt man keien key da kann sich ja teoretisch keine anderer reinhacken (lol:)

    ich weis würklich nicht an was das ligen könnte die netwerkk. is auch ok :(

    Aber trozdem danke für hilfe

    PS. das is ein router von T-online :Sinus 1054 DSL

    benutze Win xp home
     
  5. #4 9. November 2005
    auch keine firewall oder istalliert. Datei und druck ist auch an? Also eionfach alles nochmal checken notfalls alles einmal neu machen WPA +verbindung löschen und einfach nochmal alles eingeben.
     
  6. #5 9. November 2005
    Überprüfe mal die Ip und Subnet Adressen. Vieleicht ist da was falsch eingestellt.
     
  7. #6 9. November 2005
    des prob hab ich auch manchmal
    schau einfach auf die eigenschaften deiner lan verbindung , dann geh auf tcp/ip und dann nochmal eigenschaften dort kannsch deine ip adresse eingebn subnetzmaske trägt er selber ein is normal immer 255.255.255.0
    dann dürft wieder alles funzen
     
  8. #7 9. November 2005
    Hallo Badkiller,

    hast Du denn beides eingeschaltet/aktiviert ? WLan und Lan ? Wenn ja, dann vermute ich, dass das Problem darin liegt, dass beide Netzwerkverbindungen über den DHCP-Server IP Adressen anfordern.

    Wenn 2 Netzwerkkarten in Deinem PC stecken, so sind diese so zu konfigurieren, dass nicht beide im gleichen Segment liegen. D.h. dass die IP Adresse beider Netzwerkkarten z.B. 192.168.XXX.YYY sich bei X unterscheiden müssen. Also z.B. 192.168.1.1 und 192.168.2.1.

    Bei gleichzeitig aktivem Wlan und Lan ist es das gleiche wie bei den Netzwerkkarten.

    Also entweder WLan solange deaktivieren oder umkonfigurieren.

    Falls es aber nicht zutrifft, dass beides aktiv ist, dann kontrolliere nochmals die LAN Eigenschaften, speziell die TCP/IP Einstellungen. (siehe dem Eintrag von Checkz).
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...