[W/V] XFX 6600GT Extreme PCIe mit Zalman VF700Cu-Led

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Mr.Toilet, 7. April 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. April 2006
    Moin! Moin!

    Ich wollt ma fragen was ich für die Karte wohl noch so verlangen könnte und ob jemand Interesse daran hätte

    Also ist ne XFX 6600GT Extreme PCIe 128MB DDR3! Mit 510/1100MHz anstatt 500/1000 wie normale 6600GT's. Geht bis 600+/1300+ , Habe mit 635/1360 77,500 AM3 Punkte geholt ^^ Bin sehr stolz auf das Ergebniss und mag sie nur schwer abgeben..

    und sonst...

    -sie ist ca.9 Monate alt
    -der Orginal Kühler liegt bei
    -OVP & Softwarebundle vorhanden
    -Zalman VF700Cu-Led montiert (Leuchtet Blau)
    -OVP vom Zalman vorhanden

    Außerdem habe Neon Grüne Kabel ummantelung von AC Ryan über das Stromkabel des Zalman gezogen ^^ Bilder folgen !

    Danke für jede Antwort !

    MFG
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. April 2006
    Hi Mr.Toilet

    Da die 6600 GT ne schön älterne Mittelklasse Karte ist, würde ich von 130 bis 90 € verlangen!

    Ist die Garantie eigentlich noch drin?
    Hast die schon mal selbst übertacktet?
    Was hast du als Neupreis bezahlt?

    Greets

    @nderson
     
  4. #3 7. April 2006
    wenn noch garantie drauf besteht ( was ich bezweifel da du ja geschrieben hast, du hättest sie verändert ) kannst du noch gut 100 € verlangen, ansonsten 80 € im normalfall
     
  5. #4 7. April 2006
    Ja übertaktet habe ich sie schon aber nur zu testzwecken ^^
    Hab damals 198€ bei Mix Computer gezahlt
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - XFX 6600GT Extreme
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    733
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    820
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    804
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    915
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    818