Wärmeleitpaste nach einem Jahr erneuern ?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von xilin, 20. Mai 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. Mai 2006
    Hi

    ich wollte nur kurz fragen, ob man die wärmeleitpaste auf dem prozessor / kühler nach einem jahr erneuern sollte , oder ob man die da einfach drauflassen kann.

    wäre nett, wenn mir jemand helfen würde.

    PS: ich habe kein wärmeleitpäd, werde mir auch keines zulegen. :)


    MfG 10er gibts !
     

  2. Anzeige
  3. #2 20. Mai 2006
    Wie meinst. Auf den Prozessor drauf tun und einbauen. Dannach bleibts so lang oben bis du die cpu wechselst.
     
  4. #3 20. Mai 2006
    nein...muss nich erneuert werden.
    einige wärmeleitpasten leiten wennsie ausgehärtet sind sogar besser.
    was je nachdem einige wochen/monate dauern kann!

    aber normal ist das nicht nötig...auser nach 5 jahren vll.
    aber wer hat seinen prozessor schon so lange^^
     
  5. #4 20. Mai 2006
    Die Wärmeleitpastre hat nen Silberanteil, und silber zerfällt nicht einfach so, oder hört auf zu leiten, von daher, isses nich nötig.
     
  6. #5 20. Mai 2006
    Und bei Flüssigmetall?
     
  7. #6 20. Mai 2006
    Also wenn du nich irdendne zerbröckelte Crème drauf hast (ich empfehle Nivea ^^) kannste die eigentlich drauflassen. Desweiteren stellst du ja auch fest wenn die Temps sich merklich verändern. Also wenn nischt instabil läuft nischt verändern ;)

    mfg King_korn

    @ Flüssigmetall: sollte eigentlich nicht "verschleißen"!
     
  8. #7 20. Mai 2006
    Musste garnix wechseln, auser du "upgradest" auf ne hochwertigere, das kann manchmal nicht schlecht sein!
     
  9. #8 20. Mai 2006
    @ flüssigmetall ist es das selbe... musst nicht wirklich changen , weil es sowieso mittel miteingemischt hat das es nicht rostet usw...
     
  10. #9 21. Mai 2006
    okay danke für eure hilfe.....habe jedoch ne PN bekommen, in der stand das hier:



    was sagt ihr dazu ???


    MfG
     
  11. #10 21. Mai 2006
  12. #11 21. Mai 2006
    Normalerweise sollte man die Wärmeleitpaste schon nach einem halben Jahr erneuern.
    Ich hab neulich meinen Zalmankühler abgenommen (der war 3 Monate drauf), weil ich einen anderen instaliert habe und da war nicht mehr viel von der paste, bzw. das meiste war schon ziemlich eingetrocknet.

    Greetz
     
  13. #12 21. Mai 2006

    Das ist ja logisch, wenn du den CPU wegnimmst, dass du die Paste erneuern musst, ansonsten nichts machen. Die Paste wird hart, aber wenn der PC läuft, dann leitet das schön...

    mfg
     
  14. #13 21. Mai 2006
    nein man sollte die wärmeleitpaste wirklich regelmäßig erneuern,denn die verflüchtigt sich.das habe ich glaube ich in der pc games hardware gelesen,und ich glaube kaum dass die lügen;)und son bissl paste is ja net teuer und du machst nix falsch wenn du die manchmal erneuerst^^
     
  15. #14 21. Mai 2006
    Es wird halt von Paste zu Paste unterschiedlich sein. Ich denke das sich so was wie diese oft mitgelieferten blauen, halbtranzparenten Silikonpasten sich ein wenig auflösen. Allerdings glaub ich, dass sich hochwertige Metallpasten wie Arctic Silver mit einem Metallanteil von 99 % kaum "verflüchtigen" werden. Ähnlich wird es mit Liquid Metal sein.

    Aber bei Silikonpasten kann ich mir das durchaus vorstellen. Also: wenn du ne syntetische Paste mach einfach mal neu. Kann ja nicht schaden.

    mfg King_korn
     
  16. #15 21. Mai 2006
    Ich würde einfach die Finger davon lassen! ;)

    Sonst ergeht es dir so wie mir :p


    l3x#
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...