Wahlen in Russland

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Ratax, 2. Dezember 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Dezember 2007
    Heute ist ja die Duma-Wahl in Russland.
    Nunja wie man sieht ,ist die Wahl eigentlich schon entschieden. Putins Partei "Einiges Russland" wird wahrscheinlich mit 70% die Wahl deutlich gewinnen.Danach kommen die Kommunisten und noch andere "Spassparteien" ,wie die "Liberaldemokratische" (?( )ultranationalistische Partei und ne Partei,die vom Kreml gegründet wurde.
    Sieht wohl so aus ,dass Putin jetzt wirklich die ganze Kontrolle im Land übernommen hätte. Fragt sich bloß für wie lang,denn die Präsidentswahlen finden schon in 2 Monaten statt.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 2. Dezember 2007
    AW: Wahlen in Russland

    tja aber da er weiter die fäden im hintergrund ziehen wird ist er so gut wie der präsident und achja seit putin an der macht ist hat sich der Lebenstandart in Russland sehr angewachsen und darum hat seine Partei so hohe wahlstimmen.

    Letztes mal wurde er ja ich glaub mit 80 % der wählerstimmen wieder gewählt und wenn es machbar wäre würden die Leute ihn wieder wählen weil er für aufschwung im land gesorgt hat wobei bei weitem nicht alles lilalaunebär ist!!

    mfg AggroWest
     
  4. #3 2. Dezember 2007
    AW: Wahlen in Russland

    am schlimmsten finde ich ja imme rnoch das SChröder erst vor einer woche Putin als den Demokrat ebzeichnet hat :(
     
  5. #4 2. Dezember 2007
    AW: Wahlen in Russland

    was is russland abgeht is echt unter aller sau!
    da wird manipuliert etc und keiner kann richtig was dagegen machen....
    und wenn demos kommen werden gleich alle verhaftet...
    schrecklich!
     
  6. #5 2. Dezember 2007
    AW: Wahlen in Russland

    es ist wirklich erschreckend!
    soviel macht haben wirklich nicht viele menschen auf der welt!
    da würde ich putin sicher unter die ersten einordnen!
    naja mal schaun wie sich das ergibt mit den wahlen, denn er dürfte doch eigentlich gar nicht mehr kanditieren und deswegen will er jetzt seine frau vorschlagen oder so?
    naja eigentlich schlimm das niemand was dagegen machen kann!
    lg
     
  7. #6 2. Dezember 2007
    AW: Wahlen in Russland

    Am heftigsten finde ich es, dass die Leute einfach verhaftet werden. Sogar bekannte Personen wie der ehemalige Schach-weltmeister Garri Kasparow. Daran sieht man, dass man wirklich machtlos ist gegen die Machenschaften der Regierung oder auch nur Putins! Hier stellt sich die Frage, ob man diesen schon als einen Diktator bezeichnen könnte...8o
     
  8. #7 2. Dezember 2007
    AW: Wahlen in Russland

    Man wird nur verhaftet ,wenn man an einer nicht-erlaubten-Demonstration teilnimmt. Das man einfach so Leute verhaftet,so schlimm ist es Gott sei Dank noch nicht.
    Ich denke uach nicht ,dass Putin nach seiner Abwahl noch etwas zu sagen haben wird. Der jenige der Präsident wird,wird die ganze Macht übernehmen,dem ist es dann egal was Putin gemacht hat. So Loyal ist nunmal keiner bei dem KGB-Geschwader.
     
  9. #8 2. Dezember 2007
    AW: Wahlen in Russland

    Ich finde es schreklich, dass Putin immer noch im Geschäft bleibt, und weiterhin seine eigene Mafia aufbaut. Klar in den russischen Nachrichten sieht man ja wie Russland wächst und aufblüht. in jeder Nachrichten-Sendung ist eine Reportage über Putin! Diese Propaganda übespielt die Situation in Russland. Klar werden die Städte werden verschönert mit neuen Technologien usw aber Was ist mit den Dörfern außerhalb der Städten, die in Pampa. Die Menschen dort haben nichtmal Straßen!!!!!!! Das ist eine Schweinerei!!!!!!!
     
  10. #9 2. Dezember 2007
    AW: Wahlen in Russland

    naja das bekommen wir vermutlich nur nicht mit!
    ich bin mir sicher dass es da schon einige "unfälle" gegeben hat, welche für putin günstig gewesen sind!
    und ich bin fest davon überzeugt, dass putin eine methode findet, an der macht zu bleiben, auch wenn er im hintergrund ist und da die fäden zieht!
    und ich denke auch das putin einfach nicht loslassen kann! der is gewohnt dass er über alles und jeden herrschen kann! (siehe fußball... spiel gegen england --> alle haben einen mercedes bekommen ^^)
    lg
     
  11. #10 2. Dezember 2007
    AW: Wahlen in Russland

    Das war erstmals nicht Putin,sondern ein russischer Oligarch. Außerdem wurden die Karossen nicht angenommen.
    Was mich ziemlich ankotzt ist ,dass die Medien jetzt gegen Russland hetzen. Ich mein so schlimm ist es jetzt auch nicht gelaufen,außerdem steckt Putin mitten in einem Machtkampf um seine Rolle. Mir kommt das alles wie eine westliche Hetzjagd vor. Warum prangert man den solche Länder an? Was ist mit Pakistan,wo die Regierung schon etliche mal geputscht wurde. Da wurde kein Drama draus gemacht. Oder Thailand. Aber wenn ich Russland mal was nicht so läuft,wie es dem Westen gern passen würde, drehen alle hohl.Da stimmt was nicht.
    Russland ist ein resourcenreiches Land,da kann der West nunmal seine Finger nicht von lassen.
     
  12. #11 2. Dezember 2007
    AW: Wahlen in Russland

    ja genau so sehe ich das auch ich finde bush viel schlimmer als putin er ist wenigstens der einzige der sich gegen ihn stellt.wenn man hier eine unangemeldete demostation mitmacht wird man auch verhaftet.irgendwie wird der osten immer schlecht geredet.aber die schönen sachen zeigt man nicht
     
  13. #12 3. Dezember 2007
    AW: Wahlen in Russland

    Quelle zu ungenau.

    ~dicht
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...