Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

Dieses Thema im Forum "Humor & Fun" wurde erstellt von S.I.D, 16. März 2008 .

Schlagworte:
  1. #1 16. März 2008
    Hab hier mal ein lustiges Video gefunden indem die Wall of Death von Caliban vom Wacken 06 mit einer anderen von der Band Yellowcard verglichen wird.
    Caliban vs Yellow Card (wall of death) - YouTube
    (Im Titel steht die WoD wäre von Lamb of God was aber nicht stimmt )
    Bei der von Caliban war ich selbst dabei Finde den Verlgeich aber echt geil :>

    Dann habe ich noch was lustiges gefunden:
    BFMV - Graspop 2006 Wall of Death - YouTube
    Achtet mal bei 0:34 was der Sänger sagt, und was er mit der Hand anzeigt XDDDD

    Zusätzlich mal noch ein Video von einem betrunkenen Eichhörnchen XD
    Drunk Squirrel - YouTube

    MfG Sid
     
  2. #2 16. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

    haha die pop WoD is ja hammer hart!!

    und bullet for my valentine ****t live einfach nur
     
  3. #3 16. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

    Da sieht man, wo die Aggressionen besser abgebaut werden können
     
  4. #4 16. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

    wacken 07 war einfach nur geil

    abging es dort auch bei heaven shall burn

    und zu bullet naja die musik ist ja auch nicht das beste und wer muss schon zählen können ne^^
    bw haste dafür

    Mfg
     
  5. #5 16. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

    Ich war schon bei beidem ^^

    War letztes Jahr aufm Ärzte-Konzert und da haben wir bei Junge ne WoD gemacht (obwohl ich sagen muss, dass die auch nich von schlechten Eltern war ^^) [Hier n Video davon: Die Ärzte - Junge live Dortmund 16.11.07 Wall of Death - YouTube Da stand ich auch in der ersten Reiher ind er WoD ^^

    Aber ich muss sagen, hier in meiner Umgebung gibts ne Menge (ziemlich geile) Metalbands und gestern war ich noch auf dem "Morbid Metal Massacre" hier in meiner Stadt und da gehts um einiges härter zur Sache. Erkennt man wohl an dem Blutfleck, den ich aufm Pullover habe und, dass ich allein um ersten Lied 4mal aufm Boden lag, beim 2. Lied aufm Boden lag und keine Luft mehr bekam und ab dem 4. Lied nicht mehr konnte ^^
     
  6. #6 16. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

    ich verstehe nicht was daran spass machen kann wenn dir einer mit nem fuss ins gesicht springt Oo
     
  7. #7 16. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

    sry hab geschrieben es wäre vom wacken 07, habs mal verbessert denn das war aufm wacken 06
    @vorposter: wenn mir da einer ins gesicht springen würde, würd ich dem mal was erzählen....
    Ich denke leute die nicht in der szene drin sind können das nicht wirklich nachvollziehen :/
     
  8. #8 16. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

    Meiner meinung nach ist das auch nicht nachvollziehbar ^^
    Naja da geh ich lieber auf Raves als mich mit langhaarigen kerlen zu schubsen
     
  9. #9 16. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

    Wie kann einem sowas Spaß machen ? schreckliche musik, absolut eklige typen laufen da rum , die dir dann noch oberkörper frei völlig verschwitzt und betrunken uns gesicht springen ?(
    ich würde kotzen -.-
     
  10. #10 16. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

    Metaler sind alle nicht hetero Deswegen laufen die auch oben ohne rum. ich finds tierisch geil wenn sie die anckten oberkörper aneinander reiben!!!
    Ne natürlich nurn witz aber ich hab nichts dagegen mezalkonzis sind einfach das beste °-°
     
  11. #11 16. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes


    1. schreckliche Musik?= Geschmackssache

    2."eklige" typen?= laufen überall rum. wie definierst du ekelig?

    3. verschwitzt? ist man auf jedem konzert und wenn nicht dann isses sowieso =)

    4. betrunken= na und?

    5: uns (ins??) gesicht springen?=hab ich nicht gesehen

    6: metal ist geil und ne WoD kommt auch mal gut
     
  12. #12 16. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

    kannst schon recht haben, nur mir ist es einfach zu eklig und es wäre nichts für mich.. aber jedem eben das seine, hab ja nichts dagegen dass manche das machen.
    ich finds eben nur abstoßend
    aber jedem das seine
     
  13. #13 17. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

    Also ich hab lieber Spaß aufm Metalkonzert, als mir stundenlang die vollgedröhnten Raver anzutun ^^

    Naja, aber wie gesage jedem das seine, und ins Gesicht springen tut dir keiner und (das is auch was besonderes), wenn du aufm boden liegst, wirst du einfach von wildfremden kerlen wieder aufgehoben...Das find ich hammer!
     
  14. #14 17. März 2008
    AW: Wall of Death - PopPunk vs. Metalcore und anderes

    Bei sowas muss ich kotzen.

    Aber mehr als einen Eimer voll. Widerliche, vorurteilsbelastete die du da von dir gibst.

    Aber gut, was soll man auch erwarten heutzutage.
    Alle kennen nur Deutschrap und Techno, mehr ist nicht drin, alles andere ist eklig
    und unnormal.

    Man, wie mich manche Leute ankotzen.

    Achja, übrigens: Wall of Deaths sind geil, da kann man keine Waschlappen gebrauchen, da gehts halt hart zur Sache.
    Und ja, das macht mehr Spaß als stinklangweilige Raver Parties... Freundin hat mich ja mal mitgeschleppt... grauslig.
     

  15. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Wall Death PopPunk

  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.433
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    2.399
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.525
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.292
  5. WALL OF DEATH Scooterversion
    Reaperchef, 26. Juni 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    324