Wann ist Tanken am billigsten?

Artikel von Carla Columna am 15. April 2019 um 22:17 Uhr im Forum Auto & Motorrad - Kategorie: Ratgeber & Wissen

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wann ist Tanken am billigsten?

15. April 2019     Kategorie: Ratgeber & Wissen
Immer wieder gibt es neue Statistiken über Tankstellenpreise und Tankverhalten der Kunden an den Zapfsäulen. Eines fällt dabei auf, über die Jahre hat sich der Preiszyklus an Tankstellen verändert, so ist die Preisdifferenz zwischen den Wochentagen und der jeweiligen Uhrzeit heute anders als vor einigen Jahren. Wir zeigen in diesem Artikel die aktuellen Auswertungen, an welchem Tag und Uhrzeit Tanken am günstigsten ist.

tanken-billig-guenstig-zeit-tag.jpg

Die beste Zeit zum Tanken


Noch sind die Spritkosten relativ günstig, allerdings kann sich das schnell ändern. Beim Ölpreis gibt es große Preisschwankungen jeden Tag, wodurch die Benzin und Diesel-Preise ebenfalls schwanken. Geld einsparen lässt sich aber dennoch, wenn man die Preisschwankungen unabhängig vom Ölpreis nutzt und so am richtigen Wochentag zur richitgen Uhrzeit tankt.

  • Der beste Zeitpunkt zum Tanken ist Abends. Die Preise steigen Vormittags stark an und sinken dann bis Abends ab. Bis zu 8% kann der Preis über den Tag schwanken. Teilweise ist eine Preisdifferenz von 10 Cent pro Liter möglich. Der Preiskampf der Anbieter macht das möglich und so richtigen sich diese auch nach der Tankstellen Auslastung und dem Verkehrsaufkommen.
  • Die beste Uhrzeit zum Tanken ist zwischen 18 und 21 Uhr, in diesem Zeitraum ist der Benzinpreis am niedrigsten. Zur Nacht hin wird das Tanken wieder deutlich teurer.

Es gibt aber weitere Niedrig-Preis-Phasen am Tag wo das Tanken etwas billiger wird: Zwischen 09.00 und 10.00 Uhr, 12.00 und 13.00 Uhr, sowie 15.00 und 16.00 Uhr - das liegt daran, das in dieser Zeit meist weniger Verkehr unterwegs ist oder generell die Auslastung an der Tankstelle niedrig ist.

Äußerst ungünstig ist es in der Früh zwischen 6 und 8 Uhr zu Tanken, wenn der Berufsverkehr los geht und vielen Autofahrern die auf "Morgen" verschobene Tankfüllung einfällt.

An welchem Wochentag ist Tanken am günstigsten?



Früher galt, am Wochenende oder Sonntag Tanken ist am billigsten, das stimmt nicht. Die Tankstellen reagieren auf geändertes Kaufverhalten und die Preise verändert sich auch an den Wochentagen. Aktuell ist es so, dass am Dienstag am billigsten getankt werden kann. Mittwoch und Donnerstag sind ebenfalls noch etwas günstiger, zum Wochenende hin steigt der Preis.

Leider kann man bei den Wochentagen keine sehr dauerhafte Aussage zum Spritpreis machen, jeden Monat verändern sich hier die Wochentags-Preise beim Benzin und Diesel. Für den Frühling und Sommer diesen Jahres kann man aber derzeit davon ausgehen das der Trend noch bestehen bleibt, das Mitte der Woche günstiger getankt werden kann.

Auch im laufe des Monats ändern sich die Preise, so werden sie am Monatsanfang ansteigen wenn die Gehälter gezahlt werden und der Autofahrer denkt, jetzt mal wieder richtig Volltanken, zudem hat man ja wieder Geld und schaut dann nicht so auf den Preis.

Auch in der Ferienzeit und Urlaubszeit spielen die Preise verrückt. So kann es gut sein, das im Sommer gerade am Sonntag die Preise wieder günstiger sind.

Die Preisdifferenz an den Wochentagen ist im Durchschnitt auch nur sehr gering, hier liegt der Unterschied meist unterhalb von 3 Cent, man kann also nur grob abschätzen an welchem Wochentag es günstig ist.

Nach unserer Auffassung ist es zu Monatsbeginn am Wochenstart bzw Dienstag oder Mittwoch am günstigsten zu Tanken und das verschiebt sich dann Richtung Wochenende, je näher das Monatsende rückt.
 

Kommentare