Wartezeiten in Hotlines sollen kein Geld mehr kosten

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von zwa3hnn, 30. Mai 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 30. Mai 2007
    Verbraucherschutzministerium droht mit Gesetzen zu Telefon-Hotlines
    Nach anhaltenden Protesten aus der Bevölkerung will das Bundesverbraucherschutzministerium gegen kundenunfreundliche Service-Hotlines nun eventuell auch mit Gesetzesvorhaben angehen, berichtet der Radiosender WDR 1LIVE.


    Künftig solle Anrufern keine Kosten mehr entstehen können, wenn diese nur in einer Warteschleife feststeckten, sagte Dr. Rainer Metz, Leiter der zuständigen Abteilung Verbraucherschutz im Ministerium, im 1LIVE-Interview. Man wolle erreichen, dass Gebühren künftig nur noch dann fällig werden, wenn ein Kunde mit einem kompetenten Hotline-Mitarbeiter verbunden worden sei, so Metz. Das Ministerium erreichten so viele Beschwerden über Telefon-Hotlines, dass es sich verpflichtet sehe, Maßnahmen zu ergreifen.

    Noch will man über freiwillige Übereinkünfte das Problem aus der Welt schaffen, wobei sich die Wirtschaft bereit erklären soll, die Wartezeiten an Hotlines zu verkürzen. Umständliche Sprachsteuerungs-Systeme sollen außerdem verbessert werden. "Solche Verhandlungen laufen jetzt seit einiger Zeit. Wir hoffen, dass wir sie bis zum Herbst abgeschlossen haben und dann sehen können, ob wir weitere Maßnahmen ergreifen müssen", sagte Metz in dem Radiointerview.

    Sollte dies nicht helfen, werden gesetzliche Regelungen folgen: "Endlos ist die Geduld des Ministers nicht. Wenn die Wirtschaft sich gar nicht bewegen würde und diese Missstände und Beschwerden dauerhaft zunehmen, dann werden wir irgendwann an einem Punkt ankommen, an dem wir sagen: So geht es nicht weiter."

    Ende 2007 werde geprüft, ob die erzielten Übereinkünfte ausreichend seien, so Metz gegenüber dem Radiosender.


    quelle: Golem.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 30. Mai 2007
    AW: Wartezeiten in Hotlines sollen kein Geld mehr kosten

    Sowieso eine Frechheit... beste Beispiel ist freenet... den wohl unkopetentesten Kundendienst, den es eigentlich gibt, dazu noch ne teure 0900er-Nummer?... Zumindest zahlt man schonmal gerne 1,42€ pro Minute und die Wartezeit beträgt weiterhin öfter mal ~15 Minuten.

    Also dagegen muss man definitiv was machen
     
  4. #3 30. Mai 2007
    AW: Wartezeiten in Hotlines sollen kein Geld mehr kosten

    Yuri, dass mit Freenet stimmt wirklich, kann dir nur zustimmen!

    War auch mal ne zeitlang bei Freenet und der Kundenservice ist erbärmlich...sone beschissene Musik und dann noch bestimmt 10 Min. warten...sowas gibts bei der Telekom nicht, zumindest war das bei mir noch nicht der Fall!

    Aber finde ich gut dass es jetzt geänderet werden soll...Dadurch werden die ganzen Hotlines viele "Kunden" mehr bekommen, denn jetzt wird keiner abgeschreckt von 2,00 € Kosten in der Wartezeit...jetzt weiß man dass man erst bezahlt wenn man wirklich verbunden ist ;)
     
  5. #4 30. Mai 2007
    AW: Wartezeiten in Hotlines sollen kein Geld mehr kosten

    Endlich tun se mal wieder was für uns... ich mein wer kennt das nicht? Ob es Provider oder andere Kundendienste sind....

    Erst wartet man schöne 10 Minuten und dann kommt ein so unkompetenter Typ ans Tele der kein plan von nix hat... Und man wird woanders hin verbunden und muss wieder 10 min warten^^

    Das selbe hatte ich bei Versatel xD ich wusste mehr als die... und Problem bis heute nicht gelöst!! Na ja 1 Jahr muss ich da leider noch bleiben^^

    greetz
     
  6. #5 30. Mai 2007
    AW: Wartezeiten in Hotlines sollen kein Geld mehr kosten

    Yeah,endlich mal nachrichten.über die ich mich auch freuen kann <3 :)

    Hoffentlich machen sie wirklich was effektives dagegen,das ist ja ne qual für User und seinen Zwiebelleder,bei irgendeiner Hotline anzurufen -.-' Einfach nur dreist,was die meisten Firmen sich erlauben... Mieten sich Call Center inklusive Mittarbeiter an,die meist nicht mal die Firma,geschweige denn die Produkte der Firma kennen,und dafür soll User berappen oO Und diese magischen ~15 Minuten warteschleife kann da kein zufall mehr sein,das ist reine geldmache.. Musste mal vor ner weile bei Arcor anrufen,weil mein Speed-Modem 50 den geist aufgegeben hatte,kA wieso,wollte nur nen neues ... weis jetzt ganed,was da die minute kostet,aber ich hatte mich auf jeden fall drüber aufgeregt :)
    15 Minuten lang hässliches drecks gedudel,danach nen "Support Mitarbeiter" am rohr:

    öhm ja,nach weiteren ~2min warten hab ichs aufgegeben,und aufgelegt.....
    Hoffe also nur,das unsere Politiker da wirklich was unternehmen,vllt rufe ich dann ja nochmals bei Arcor an :D

    mfg
     
  7. #6 30. Mai 2007
    AW: Wartezeiten in Hotlines sollen kein Geld mehr kosten

    Dann könnt ihr euch aber drauf gefasst machen, das es nur noch 0900 Surport gibt - oder der Surport wird noch schlechter (falls das noch möglich ist).

    Ich zahle gerne meine 12 Cent pro Min, wenn ich dafür gut bearbeiten bzw mir weitergeholfen wird.

    Kleine Story:

    Habe gestern bei Versatel angerufen und mich beschwert, was mit meiner Kündigung sei. Die ist anschneinend seit 3 Monaten in Bearbeiten. Hab die Tante #3 (2 mal falsch verbunden) derb zur Sau gemacht. Später wurde ich dann zurück gerufen und ich dachte mir nur "Yes, sie habens gecheckt". Aber nix da. "Hallo Herr Mirak haben sie schon von unserem DSL 6000 Plus gehört?". Ich musste mich so zusammen reißen.

    Der Telekom Service rult einfach :)
     
  8. #7 30. Mai 2007
    AW: Wartezeiten in Hotlines sollen kein Geld mehr kosten

    Hi !
    Das wurde auch wirklich mal Zeit.
    Ich muss aber sagen, dass bei manchen Hotlines, mir ist aber entfallen welche, der Anruf solange kostenlos bleibt, bis man mit einem Kundenberater verbunden ist.

    muperman :cool:
     
  9. #8 30. Mai 2007
    AW: Wartezeiten in Hotlines sollen kein Geld mehr kosten

    ja wenn man wenigsten nach 10 mins warten gute Beratung bekommen würde aber das ist ja leider nicht der Fall die Wiesen ja nichts an den Service-Hotlines. Finde ich dann schon gut das die Wartezeiten kostenlos machen wollen dann können die damit wenigstens kein Geld mehr machen !!!
     

  10. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wartezeiten Hotlines sollen
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.453
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    815
  3. jdownloader- rs wartezeiten

    Zereus , 5. Januar 2009 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.600
  4. [LeechEx] Server ohne wartezeiten?

    patgs , 14. November 2007 , im Forum: Filesharing
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    378
  5. Antworten:
    25
    Aufrufe:
    1.391
  • Annonce

  • Annonce