Warum bei Webseiten das Aussehen so wichtig ist

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von CeNedra, 13. Februar 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Februar 2006
    Es gibt keine zweite Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen, sagt ein englisches Sprichwort. Das trifft offenbar ganz besonders für Internetseiten zu, hat nun eine kanadische Studie gezeigt: Surfer bewerten die Qualität einer Website nämlich innerhalb von nur fünfzig Millisekunden und damit fast so schnell, wie das Auge die Informationen überhaupt aufnehmen kann. Dieser Sekundenbruchteil genügt jedoch, um die persönliche Meinung des Nutzers auf Dauer zu beeinflussen. Unternehmen sollten sich daher intensiv mit dem Design ihrer Site beschäftigen, um nicht unnötig potenzielle Kunden zu verlieren, empfehlen die Forscher.

    Gerade einmal eine zwanzigstel Sekunde bekamen die Teilnehmer an der kanadischen Studie verschiedene Websites zu sehen, bevor sie ihr Urteil darüber abgeben sollten. Das Ergebnis verblüffte selbst die Wissenschaftler: Die Probanden bewerteten die gesehenen Seiten praktisch genauso wie eine Vergleichsgruppe, die deutlich länger Zeit zum Betrachten gehabt hatte.

    Dass sich in einer derart kurzen Zeit eine feste Meinung bilden kann, sollte Firmen und Webdesigner alarmieren, meinen Experten – besonders wenn man bedenkt, dass im Durchschnitt etwa 60 Prozent der Besucher einer kommerziellen Webseite über eine Suchmaschine dorthin gelangen. In solchen Suchmaschinen erhält der Nutzer eine ganze Liste von Links, die er meist von oben nach unten abarbeitet. Wenn dann nicht gleich beim ersten Klick der Funke überspringt, schließt der eigentlich Interessierte die Seite einfach und geht weiter zum nächsten Treffer.

    Wenn die Zustimmung des Surfers gewonnen ist, bleibt diese in den meisten Fällen auch erhalten. Die Nutzer tendieren sogar dazu, kleinere Schwächen zu übersehen und den Inhalt grundsätzlich positiv zu bewerten – ein Prinzip, das in der Psychologie Halo-Effekt genannt wird. Ursache dieses Effekts ist die Neigung des Menschen, Recht behalten zu wollen. Wer eine Webseite also beim ersten Blick für gut hält, wird sie auch weiterhin nutzen, um sich selbst davon zu überzeugen, dass diese Bewertung richtig war.

    Wie genau eine Site aussehen sollte, um die Surfer zu überzeugen, kommt auf die Zielgruppe an. Meistens punktet jedoch ein eher schlichtes Design, denn die meisten User wollen möglichst viele Informationen möglichst schnell und einfach erfassen können. Firmen aus westlichen Ländern sollten daher ihr Logo am besten links oben in der Ecke platzieren – dort schauen nämlich die meisten Nutzer zuerst hin. Die wichtigste Voraussetzung, ohne die es überhaupt keinen schnellen ersten Eindruck gibt, ist nach Ansicht der Experten jedoch eine kurze Ladezeit.
    Quelle
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Februar 2006
    Den letzen Punkt, also die Ladezeit find ich zum jetzigen Zeitpunkt nicht so wichtig, da ja mehr und mehr Leute in den Genuss einer Beitbrandverbindung kommen. ^^ Ich frag mich nur ob jüdische Seiten das Logo rechts haben. ^^
     

  4. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce