Warum bekommt man so was hier nicht mit???

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Pigeon, 14. August 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. August 2006
    Warum hört man eigentlich hier nie wirklich was von solchen Ländern?
    Ich mein, da unten herrscht Bürgerkrieg, da kommen täglich nen Haufen Leute um...
    In meiner Tageszeitung zum Beispiel (KEIN Klatschblatt steht rein gar nichts über Sri Lanka, ich find das echt krass!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. August 2006
    Und? "Nachrichten" berichten eben von aktuellen Sachen, wenn der Bürgerkrieg aufhören würde, stände das in den Nachrichten.

    In Indonesien gibts massig Bürgerkriege, in Afrika killen die sich ggseitig, in Südamerika gibts seit langem Bürgerkriege...
    Das ist für die Nachrichten nichts neues! Genauso wie die Vogelgrippe, eine große Welle und dann nie wieder was :O
     
  4. #3 14. August 2006
    Die Medien, egal welche haben noch nie sachliche Berichterstattung gemacht. Wen interessiert den Bürgerkrieg, wenn man über "Terror" schreiben kann und den Leuten damit Angst zu machen, damit sie drastische Vergehen "dulden"

    *Sarkasmus aus...*

    Es ist doch stets dieselbe Leier. Was Quoten und Leser bringt kommt rein, alle anderen Informationen kommen raus....

    MfG
    Sarkoth
     
  5. #4 14. August 2006
    Naja, das ist ja schon aktuell, die hatten seit 2002 Waffenstillstand, die Gefechte flammen erst seit wenigen Tagen wieder richtig auf


    Ich find ja mal das steht dem konventionellen Terror in nichts nach. Ist das Kein Terror wenns Bombenattentate in Städten gibt (Colombo) und wenn man einen Luftangriff auf ein Mädchenheim startet
     
  6. #5 14. August 2006
    Ja, aber davon gibts massig weltweit! Sprich, wenn deine Tageszeitung über jeden dieser Konflikte schreiben würde, würdest du 22h am Tag die Zeitung lesen müssen. Im Normalfall wollen die Leute aber morgens beim Frühstück die Tageszeitung lesen und dann über die wichtigsten aktuellen Meldungen informiert sein. Deswegen muss deine Tageszeitung eine Auswahl treffen.
    Wenn du dich ausführlich über das Weltgeschehen informieren willst, ist eine Tageszeitung nie und nimmer ausreichend. Deswegen gibt es Wochenzeitungen etc.


    Bei deinem Beispiel mit Sri Lanka wird es wahrscheinlich so sein, dass die Zeitung schon "voll" war
    und dass ein Artikel in den nächsten Tagen folgen wird.
     
  7. #6 14. August 2006
    Ich meine auch, nicht alles muss in die Zeitung. Also ich würde mich nicht so großartig dafür interessieren. Die mschen wollen eben aktuelle und interessante sachen, die auch nicht umbedingt irgendwo ganz am anderen ende der welt passieren. So ist es einfach, nicht alles kann rein :)


    mfg
    king_zheka
     
  8. #7 14. August 2006
    hmm oder vll ist es einfach zu schrecklich lesen zu müssen das nen kinderheim bombadiert wurde somit würde eventuel die Bürger Deutschland dazu zwingen was zu unternehmen und darauf hat merkel&co keine lust deshalb verbieten die sowas aber das war wieder einmal eine hirnzereissende :poop: die mir durch den kopf flog ^^....

    Viel mehr glaube ich daran das jede Zeitung so ihre Verkaufmethode hat und die wird warscheinlich immer laute:
    "umso mehr es den Bürger selbst betrifft umso mehr will er die zeitung haben"
    was für ca die hälfte der bevölkerung unsinn ist. Aber unsinn diese verkaufstrategie zu benutzen ist es nicht da man ja immerhin mehr als die hälfte Deutschlands anspricht.

    aber Quelle dieser News wären fine ;)
     
  9. #8 14. August 2006
    Sorry, hab ich vergeesen und weiß jetzt leider nicht mehr.

    Beinahe identischer Text findet sich aber hier auf Tiroler Tageszeitung Online - Nachrichten von jetzt! und auch auf der ard-homepage usw findet man schon einiges, man muss halt bisschen danach forschen mesitens.
     
  10. #9 15. August 2006
    ich erwarte immer noch sehnsüchtig den tag, an dem jeder mensch eine virtuelle zeitung vor sich hat. dann muss er nur auf das land klicken (für regionales auf die stadt) und man kriegt alle informationen, die es im moment darüber gibt
    dann könnte man auch ohne weiteres eben mal in die times reinschauen etc...
    wenn dich dann mal interessiert, was in Sri Lanka abgeht, dann bist du nur ein klick davon entfernt ;)

    aber ist nurn kleiner traum^^ um diese uhrzeit sollte ich leiber schlafen gehn, morgen ist schule :)
     
  11. #10 15. August 2006
    I habs gestern Abend in den spät Nachrichten auf RTLII gesehen. Net schön sowas...
     
  12. #11 15. August 2006
    Meistens werden die Medien heute sowieso nur gebraucht um Politik zu machen. Ein gutes Beispiel dafür ist die USA. In den Nachrichten und in den Zeitungen(USA Today) wird der "Krieg gegen den Terror" immer gutgeschrieben. Also die Amerikanische Regierung kontrolliert weitaus die Medien in den USA. Und deshalb glauben die meisten Amerikaner im Inland auch alles was die Medien sagen. Denn sonst haben sie ja wenig Verbindung zum Ausland.
     
  13. #12 15. August 2006
    Völliger Blödsinn!!
    Die amerikanische Regierung kontrolliert keine Medien! Es gibt in den USA allerdings, wie überall auf der Welt, Medien mit einer gewissen politischen Orientierung.
    In den USA sind das dann vor allem, konservative (pro republikanische oder auch pro Bush) und liberale (pro demokratische).


    Was ist das denn für eine haarsträubende Schlussfolgerung? Logik?
     
  14. #13 15. August 2006
    Tja die grössten Sender in den USA ist meines Wissens nach FOX!! Und der ist sehr pro republikanisch.


    ----> "Was ist das denn für eine haarsträubende Schlussfolgerung? Logik?"

    Wenn du dir vielleicht einmal eine Grafik von den letzten Bushwahlen angesehen hättest, wüsstest du dass das die Inländer in den Vereinigten Staaten fast alle für Bush gewählt haben. Aber ja jeder der mal nach Amerika geht geht ja nicht ins Inland... Sondern nach New York, Washington, Los Angeles oder San Francisco usw.
    Aber wer war schonmal in Nebraska oder Wyoming?? Niemand nehm ich jetzt mal an.

    Aber das gleiche Medien Problem haben wir jetzt auch im Libanon. Die Hispolla freut sich über denn Krieg, das stärkt ihr Ansehen in der Islamischen Welt, und durch die Medien die es auch hier verbreiten, gewinnen sie sogar hier neue Anhänger!!

    Es wurden sogar Medienbilder präpariert mit mehr Rauch nach einem Bombeneinschlag in Beirut... Und diese Bilder wurden auch hier bei uns auf RTL und VOX ausgestrahlt...
     
  15. #14 15. August 2006
    Glaube keiner Komerziellen Quelle.
    Ist ja klar dass die privaten Sender sensationsgeil sind, und die Zuschauer freuen sich (leider) über möglichst spektakuläre und brutale Bilder.
    Alles was DIE Sender wollen sind hohe einschaltquoten um mehr Kohle zu scheffeln.
    Die vernünftigen Nachrichten kommen meiner Meinung nach nur auf den öffentlich Rechtlichen.
    Wer RTL II Nachrichten schaut will sich nicht informieren sondern sucht Unterhaltung
     
  16. #15 15. August 2006
    Mein Bruder will jetzt ein Jahr einen sogenannten "anderen Dienst im Ausland" machen und das in Sri Lanka!! Ich denk mal solche Sachen wie Bürgerkriege in weit entfernten Ländern kommen nicht in den Medien, weil es so viel Leid und Krieg gibt in der Welt und die Leute die einzelnen Konflikte nicht interessiert weil es eben so viele davon gibt! Aber wenn man jetzt halt selbst betroffen ist oder ein enges Familienmitglied, dann macht man sich unendlich viele Gedanken über diesen Bürgerkrieg, den hier eigentlich niemand interessiert!
     
  17. #16 15. August 2006

    Nene der Sender wusste nicht das die Bilder manipuliert sind, zumindest hat er das gesagt...
     
  18. #17 15. August 2006
    Ich sag ja auch gar nicht dass da Bilder manipuliert wurden.
    Fakt ist aber dass das alles selektiert wird und natürlich nur das spektakulärste in den Bericht kommt. Die Objektivität ist haupt-leidtragender dieser Selektion.
    Leider ist der Mensch wohl von Natur aus Gaffer und Elendsgeil



    Das ist natürlich extra hart.
    Für ein Jahr in so ein Krisengebiet ohne zu wissen ob sich die Lage dort verschlimmert...
    Da hab ich echt Mitleid mit dir und deiner Familie :(
     
  19. #18 15. August 2006
    weil keiner will dass alle erfahren was für n brutales land das is usw.es wird vieles nicht gesagt glaub mir.
     
  20. #19 16. August 2006
    Ok, jetzt verstehe ich was du mit "Inländer" meinst und worauf du hinauswillst...
    Dass die "Inländer" zum großen Teil Bush gewählt haben, liegt nicht an den Medien, sondern dass ein Großteil der "Inländer" äußerst konservativ ist und sich mit den Zielen der Bush-Regierung identifizieren kann.
    Das selbe Problem gibt es bei der Hisbollah.


    PS:
    Natürlich kann man sich informieren, ob sich die Lage dort verschlimmert..
    Ein Informationsmedium wäre z.B. www. tagesschau.de
     
  21. #20 16. August 2006
    Sowas ist sicherlich traurig, doch es passieren einfach viel zu viele schlimme sachen auf der erde. Es ist nun einmel ganz normal das nicht alle Informationen zu uns durchdringen, da es bei den Klatschblättern eh mehr um die Leser geht als um den Inhalt geht.
     
  22. #21 16. August 2006
    Stand schon vor ein paar Tagen auf shortnews.stern.de oder jetzt neu hier auf ard.de
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - bekommt hier
  1. Wissenschaft Studie: Jeder vierte Mann bekommt seine Periode

    raid-rush , 25. November 2015 , im Forum: User News
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.712
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.186
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    646
  4. Antworten:
    36
    Aufrufe:
    2.201
  5. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.977