Warum Kopftücher?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Fr3D, 8. Februar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Februar 2008
    Moin,
    SuFu hat bei mir keine hilfreichen Ergebnisse angezeigt, falls es so einen Thread doch schon gibt, bitte den Link posten und closen oder mir bescheid geben.

    Mich interessiert mal, warum Türkische Frauen und Mädels eigentlich ein Kopftuch tragen.
    Soweit ich mich erinnern kann, ham wir das nie in der Schule gelernt.
    Ich finde um an Gott/Allah zu glauben, muss man nicht extra so ein verunstaltendes(meine Meinung!)ding aufm Kopf haben.
    Ich seh so viel hübsche Mädchen mit nem Kopftuch, das die total verunstaltet(wieder meine Meinung!).
    Ich weiß nich, ich könnte mich da nicht wohlfühlen und würde es auf keinen Fall machen, nur weil ich an Gott glaube.
    Daher meine Frage: Warum tragen die welche?

    MfG
    Fr3D
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 8. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    Du hast hingeschrieben, dass diese Mädchen "verunstaltet" aussehen, trotz ihrer Schönheiten.
    Genau das ist es. Das ist das Ziel. Fremden Männern gegenüber, müssen sich muslimische Frauen unattraktiv erscheinen lassen, damit sowohl der Mann durch seine Blicke ( + erotische Gedanken ) und die Frau, weil sie ihm dies alles ermöglicht, nicht sündigen. Und außerdem gibts da keine Regel, dass türkische Frauen Kopftücher tragen. Es gibt auch sehr sehr viele von denen, die mit der Religion nichts zu tun haben, und auch Schweinefleisch essen und Alkohol trinken. Ich hab gemerkt, viele Bürger in Deutschland bringen Türken mit dem Islam zusammen, was sehr falsch ist. Denn es gibt leider viele, die nach ihrer (ich betone es ) Tradition leben. Das hat mit dem Islam überhaupt nichts zu tun. Islam ist für sich eine eigene, friedliche Welt. Ich weiß, dass jetzt einige antworten werden wie, "und was ist mit den Bombenanschlägen, Terror etc. " So was hat mit dem Islam nichts zu tun.
    Also die Kopftuchsache ist für einen andersdenkenden eine schwierige Sache zu verstehen.
    Selbst in der Bibel steht sowas, nur die Christen halten sich nicht mehr dran, ist eine andere Sache. Wie oben schon erwähnt, die Gläubige darf sich nur dem Ehemann entblößt zeigen und muss sich von fremden Männern schützen. Hoffe konnte deine Neugier etwas stillen :) hoffentlich verstehst du es auch und machst keinen Scherz darüber
     
  4. #3 8. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    Ich stimme dir "fast" ganz zu du hast einen kleinen Punkt vergessen. Es steht nicht im KOran das die Frauen dieses Kopftuch zu tragen haben. Es steht eigendlich jedem Frei ob KOpftuch oder nicht. Ich glaube auch nicht das jede Frau damit zu frieden ist.
     
  5. #4 8. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    Das konntest du auf jeden Fall und hast die ne Bw verdient!;)

    Nein und nein.^^

    Ich verstehe es nicht, mache aber auch keine Scherze darüber.
    Aber was ich dann überhaupt nicht verstehe, sind die Mädels/junde Frauen, die sich richtig hübsch machen(enge Hosen und Tops anhaben, Stöckelschuhe und geschminkt sind), aber dann trotzdem ein Kopftuch tragen...das ist doch leichte Ironie, oder?^^

    Meine eigentliche Frage ist ja schon geklärt, aber es gibt ja jetzt schon wieder eine neue und ich lass den Thread noch mal offen, da das hier da das Diskussions Forum ist.:)

    MfG
    Fr3D
     
  6. #5 8. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    Damit andere Männer auf der Strasse sie nicht sexy finden.

    Nur ihr Ehemann.
     
  7. #6 8. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    Das ist so änlich wie in einem Kloster. Mönche dürfen da überhaupt gar nciht eine Frau sehen, um erst gar nciht in Versuchung zu kommen. Deswegen gibt es auch in manchen Klostern kein Alkohol odersüßes Essen.
     
  8. #7 8. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    Und was ist, wenn man keinen Ehemann hat? Wie soll man denn einen finden, wenn man durch dieses Tuch verunstaltet wird? Ich denke da eher an die Jugendlichen (die meistens nur "gläubig" sind, weils ihre Eltern wollen)
     
  9. #8 8. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    Ich habe manche mädchen in meiner klasse die auch ein kopftuch tragen. Eine davon ist aber auch total aufgeputscht mit schminke eneg hose usw.
    ausserdem finde ich, dass mädchen mit kopftuch ganz anders sind, den die die ich kenne sind sehr zurückgehalten und haben wenig selbstvertrauen.
    ich glaube das hängt mit dem kopftuch zusammen.
    desweiteren weiss ich auch nich das dies im koran steht wenn ja(und jemand beweist es) möge er/sie es mir sagen.
     
  10. #9 8. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    es steht nicht im koran, aber in der sunna(dem buch, in dem steht, was mohammed gesagt und getan hat).
    jede religöse tradition ist in meinen augen unsinnig und rational betrachtet oft menschenverachtend.
     
  11. #10 8. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    unverschämtheut, Kopftücher solltn verboten werden, das nur zum Thema Integration...
     
  12. #11 8. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    Du auch :rolleyes:

    Das ist das Selbe wie mit den Emos, jeder will individuell sein, und sich von der Mehrheit abgrenzen.
    Die Kopftücher erfüllen bei den heutigen, modernen, Türkinnen keinen Zweck mehr, es ist einfach ein Identitätssymbol nach dem Motto: Seht mich an, ich bin Türkin und das zeig ich.

    Ein anderer Grund wäre natürlich der Zwang, welcher von den Eltern ausgeht, aber das glaub ich weniger, denn du selber sagst ja, dass sie in der Regel enge Jeans, enge Tops usw. tragen.
     
  13. #12 9. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    les dir das mal durch wir dir u.a auch ganz gut weiter helfen denke ich.

    Kopftuch – Wikipedia

    MfG_lova.
     
  14. #13 9. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    richtig es steht ja nicht im quran der quran ist ja auch auf arabisch. gut aber das dort hijab, hilbab, und jilbab steht. was alles bedeutet das man sich bedecken soll und damit sind nicht die möpse oder sonst was gemeint (denn die Araber und so) sind ja nicht nackt rumgelaufen. damit ist das kopftuch gemeint und das man weite kleidung anzihen soll.

    richtig integration macht man natürlich an der kleidung fest. gut das die nonnen schon deutsche sind damit man sie nicht mehr intregriern muss und as es immer mehr deutsche muslimas gibt die brauch man dann auch nciht mehr intregrieren.



    wenn ich solche unwissenden antworten wieder lese bekomme ich das kotzen. hauptsache ich habe mein senf zum thema gegeben.

    wer genau wissen will warum man ein kopftuch tragen muss nach islamischer vorstellung sollte sich folgendes video angucken und von jemanden lernen der ahnung von der sache hat und nicht von jemanden lernen der überhaupt keine ahnung hat oder nur nach seinen persöhnlichen meinung ala so könnte ich nicht rumlaufen oder sowas würde ich niemals anzihen antworten und dies dann versuchen zu begründen. denn muslimische frauen würden auch niemals im minni und mit auschnitt bis zum bauchnabel rumlaufen.

    hier das video

    Islam Die wahre Religion

    entweder speichern unter oder direkt im player starten.

    hier noch ein kurzer Auszug aus dem Korinther Brief

    Der erste Brief an die Korinther, Kapitel 11

    Über das Verhalten der Frau im Gottesdienst
    1 Nehmt mich zum Vorbild, wie ich Christus zum Vorbild nehme.
    2 Ich lobe euch, dass ihr in allem an mich denkt und an den Überlieferungen festhaltet, wie ich sie euch übergeben habe.
    3 Ihr sollt aber wissen, dass Christus das Haupt des Mannes ist, der Mann das Haupt der Frau und Gott das Haupt Christi.
    4 Wenn ein Mann betet oder prophetisch redet und dabei sein Haupt bedeckt hat, entehrt er sein Haupt.
    5 Eine Frau aber entehrt ihr Haupt, wenn sie betet oder prophetisch redet und dabei ihr Haupt nicht verhüllt. Sie unterscheidet sich dann in keiner Weise von einer Geschorenen.
    6 Wenn eine Frau kein Kopftuch trägt, soll sie sich doch gleich die Haare abschneiden lassen. Ist es aber für eine Frau eine Schande, sich die Haare abschneiden oder sich kahl scheren zu lassen, dann soll sie sich auch verhüllen.
    7 Der Mann darf sein Haupt nicht verhüllen, weil er Abbild und Abglanz Gottes ist; die Frau aber ist der Abglanz des Mannes.

    um die stellung der mannes und der frau im Christentum klar zumachen.

    hier noch ein Video um die wahre stellung der Frau im islam ans licht zu bringen frei von Traditionellen einflüssen der Länder und Sitten wo menschen Muslime sind aber nicht der Islam herrscht.

    Islam Die wahre Religion

    öffnet wieder im player oder ziel speichern unter.
     
  15. #14 10. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?


    Moslems die ihren Glauben so ernst nehmen und strikt immer ein Kopftuch tragen, bzw eher tragen müssen suchen sich nicht ihre Ehemänner aus, sondern sie werden ausgesucht.

    Ich bin kein Moslem keine Ahnung ob das stimmt aber in vielen Fällen bestimmt, oder?
     
  16. #15 10. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    Das war doch früher so, als ob jetzt ein Mädchen, das hier geboren wurde verheiratet wird (ausser bei sehr streng gläubige?) kp, deswegen frag ich ja...
     
  17. #16 10. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?


    Danke dir erst mal für den Post.
    Bw haste schon mal.
    Ich hab mal angefangen mir das Video anzugucken, hab aber nach 15 Minuten aufgehört.
    Ich bin nicht gerade der gläubigste Mensch und wollte eigentlich nur das mit dem Kopfutch(bzw. mouslimische Kleiderordnung^^)wissen.
    Aber nach 15 Minuten war er immer noch dabei, mir irgendwas vom Seelen bereinigen zu erzählen, dass unter anderem durch die Almosensteuer statt finden soll.

    Vll guck ich mir das Video noch mal an, wenn ich nicht gerade so schlecht drauf bin wie jetzt(hatte nur ein scheiß Tag, liegt nich an dir oder so^^).

    MfG
    Fr3D
     
  18. #17 10. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    lol,das is allgemeinbildung .

    alle gläubigen türkinen sind vermummt udn mit kopftüchern bedeckt,damit männer sie nicht atraktiv finden.
     
  19. #18 10. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    lol, das ist Allgemeinbildung sich mal den ganzen Thread durchzulesen und nicht einfach das schreiben, was schon 10x gesagt wurde - aber hauptsache ein neuer Post dazu, ne?

    Es wurde hier gefragt, warum sich die Leute verkleiden, die sich schminken etc, ist ja ein Widerspruch.
    Und die Leute, die keinen Mann haben (was ja heute bei Jugendlichen der Fall ist).

    Also erst lesen und dann schreiben, ja? ;)
     
  20. #19 11. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    so um nochmal etwas klarzustellen.

    1. das liegt nicht an türken das die kopftuch tragen sondern an den muslimen
    2. glaubige christen und juden müssen auch kopftuch tragen (es gibt sogar jüdinnin die sich die haare abrasieren und eine perücke tragen um dem tragen von kopftüchern zu intergehen.
    3. der allererste grund so etwas zu tragen ist der glaube an Allah und seine offenbarungen, den jüngstentag, die hölle und das paradies. so ein schwachsinn von wegen eltern und so hat ncihts mit dem islam zu tun.
    4. es gibt kein zwang in der religion. das bedeutet das die eltern weder für einen bestimmen können ob man eins trägt oder ob und mit wehm man verheiratet wird.
    5. der islam ist die einzige religion die die zwangsverheiratung durch wehn auch immer strickt ablehnt.
    6. ihr solltet mal die bibel und thora lesen um erstmal zu wissen was in euren eigenen religionen abgeht bevor ihr über andere urteilt.
    7. ein mädchen was kopftuch trägt und sich dann schminkt und enge kleidung trägt hat den sinn kilometer weit verfehlt.
    8. der mann sollte ebenfalls keine engen und affälligen kleidungen tragen. es ist für den mann auch nciht erlaubt schmuck oder seide zu tragen.
    9. immer wenn ich so halbwarheiten lese bekomme ich das kotzen.
    10. wenn ihr es wirklich wissen wollt dann guckt euch die videos an die ich gepostet habe und wenn nciht dann labert wenigstens keinen müll.
    11. warum freuen sich muslime wenn sie eine schwester gewonnen haben die kopftuch trägt und warum sind die anderen darüber verärgert das die kopftuch trägt?! weil man sie nicht mehr anglotzen kann? weil man sie nicht mehr klar machen kann? wo liegt das problem?
     
  21. #20 11. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    Zu 2: Wußte ich gar nicht..
    zu 4,5,8: Die Praxis sieht doch anders aus.
    zu 7: Vielleicht tragen sie dann das Kopftuch dann ja doch nur wegen ihren Eltern und Verwandten / Umfeld.

    Insgesamt aber ein durchaus interessanter Beitrag von dir, der etwas mehr Hintergrundwissen zu der ganzen Angelegenheit bietet.

    Für mich war und ist es lediglich ein Identifikationsmittel für gläubige Islamisten und deren Umfeld.
     
  22. #21 11. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    zu 2. kannste mal sehen es gibt ne menge sachen die im islam gang und gebe sind und die "Christliche Welt" darüber aufregt obwohl es eigentlich auch feste grundsteine in ihrer eingenen religon sind. wenn nicht soger noch härter und untolleranter. nur leider kennt kaum wer seine eigene religon.

    zu 4,5,8 die praxis sieht zwar anders aus doch hat dies nichts mit dem islam zu tun es sind zwar muslime doch ist das ein handeln was nicht mit dem islam vereinbar ist sondern verabscheut wird. Gott sagt ungefähr im Quran wer unterdrückt ist nicht von uns und wer sich unterdrücken lässt auch nicht.

    zu 7. richtig doch ist es im prinzip egal ob sie es trägt oder nicht denn wie gesagt der sinn ist verloren gegangen. meistens sind aber auch frauen dieser kategorie die jenigen die am wenigsten ahnung haben und dann zwangsverheiratet werden weil die eltern oder verwanden einfach aus der tradition vor dem islam raus handeln.
     
  23. #22 11. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    Ich finde Kopftücher ebenfalls Schwachsinn(ig).

    Ich hatte in meiner damaligen Schulzeit ebenfalls 2 Türkinnen in der Klasse. Die eine trug das Kopftuch (war aber auch eher dick, fett und hässlich), die andere trug es gar nicht und war richtig hübsch und geil. Mein damals Bester Freund hat sie auch auf der Klassenfahrt flachgelegt.

    Kopftuch ist reine Erziehungssache! Würde Papa/Mama das nie "Verlangen", würden die Girls von heute dies auch absolut nicht machen, aber da steckt auch viel "Zwang" dahinter, egal was ihr mir jetzt erzählt.

    Aber der ganze Gott/Allah Irrtum wird sich in den nächsten Generationen legen. Die Generation vor mir (Mein Umfeld) war sehr "gläubisch" doch alle Nachkommen :poop:n auf Gott & Allah und all die weiteren Erfundenen Möchtegern Figuren. Wie kann man sich nur so blenden lassen?!

    Vor 2000 Jahren konnte man der dummen Bevölkerung noch alles "glaubhaft" machen, aber heute in der Medienlandschaft ist das schier unmöglich. Daher ist es auch unmöglich einen neuen Gott aus dem Boden zu stampfen.

    Ich habe auch vor einigen Jahren an einer VHS einen Kurs mitgemacht, da habe ich auch eine junge Türkin kennen gelernt. Wir haben uns recht oft unterhalten, auch nach dem Kurs. Sie war auch "Streng" erzogen, doch für sie war es eine Qual, wie sie mir berichtete. Immer wieder erzählte Sie mir von ihrem "versprochenen Macker", der sie jedes Wochenende in der Disco betrügt. Sie durfte selbstverständlich ABOSLUT nicht feiern gehen. Das war ein ABSOLUTES NO-GO (Eingescränktes LEBEN! Keine echte FREIHEIT!). Ihr werdet mir jetzt nicht glauben was ich euch jetzt sage, aber es stimmt wirklich: Sie sagte zu mir, sie will mit mir :love:n um es im Heimzuzahlen! Ohne das er es jemals weiß. Ohne das es ans Tageslicht kommt. Ihr ging es einfach nur darum, dass Sie im "Wissen" war, was Du kannst, kann ich schon lange! Und in der Tat hab ich mit Ihr geschlafen, Gott sei dank hatte sie eine ältere Schwester, die ebenfalls unter ähnlichen Bedingungen gelitten hat. Doch sie stellte uns ihre Wohnung über's Weekend zur Verfügung - da ging die Lutzi ab jungs das sag ich euch!!

    Also für mich war es auch etwas ganz ganz ganz besonderes was ich niemals vergessen werde. Ich bin zwar jetzt kein "rein" Deutscher, aber ich lebe hier seit meinem 5 Lebensjahr und bin voll und ganz integriert. Immer wenn ich jetzt Südländer sehe und die meinen "ihre" Ladys wären saubere Frauen, dann lach ich mir innerlich derbe einen ab und denke mir nur: Wenn Du wüsstest wie versaut die sind ...

    :)

    Anmerkung: Sollte mein Beitrag gegen irgendein Recht verstoßen, so bitte ich diesen zu entfernen oder mir bescheid zu geben zum Editieren. Sollte der Beitrag gegen irgendwelche Sitten verstoßen die mir bis dato nicht bekannt sind, ebenfalls eine PN bitte! Sollte jemanden mein Beitrag "schweren" Seelischen Schaden hinzufügen, erkläre ich mich bereit, trotz dem Recht auf "eingeschränkte" Meinungsfreiheit diesen Post aus Mitleid zu editieren!
     
  24. #23 11. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    hm, was ist wohl besser: vergewaltigt werden, oder kopftuch tragen?

    @LuckyS omg, selten son sinnlosen scheiß gelesen, du erinnerst mich an lukas von super nanny ;)
     
  25. #24 11. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    Du meinst Kopftuch schützt vor "Vergewaltigung"? Erinnert mich an Dummheit...
    Vergewaltigt werden kann man nicht nur von Fremden....soviel dazu ...
     
  26. #25 11. Februar 2008
    AW: Warum Kopftücher?

    bohr hast du ein klasse freund. bestimmt hat er noch nie eine flach gelegt die ein kopftuch aus religiöse Überzeugung trägt.

    du scheinst ja voll die Ahnung zu haben. oft ist es sogar genau das gegenteil. die eltern total un religiös wenn nciht sogar ganicht muslimisch wie bei den deutschen Konvertiten und dann tragen die Mädchen und frauen alle Kopftuch. weil sie denn sinn verstanden haben.

    gut das der islam die schnellst wachse ne Religion der welt ist und auch die mit weltweit den meisten anhägern. kann man mal wieder sehen wie viel du Ahnung vom leben und der welt hast.

    achso deshalb ist der islam auch nur 1428 jahre alt ist. und warum werden immer mehr götter geschaffen? Du sagst es gibt keine Götter nur das sich die menschen alles mögliche zum anbeten nehem wie Musiker, Film und serien stars, Vereine und Sportler, Geld, Macht, Frauen und so weiter.

    Bohr du bist ja voll der Hengst alter Schwede genau wie dein kupel von früher. Gut das du genau das erwischt hast was das Kopftuch und die Religon schützen soll nämlich auf gut gesagt die ünterdrückten ********n die dann noch von ihren Männern verprügelt werden und hinterher total unglücklich sind aber nciht stark genug sind die nicht die ehe einzugehen was für dumme menschen es gibt.

    richtig du bist richtig in das heutige leben intrigiert in die Westliche Welt die denken das sie so hoch zivilisiert sind und dies allen aufzwingen müssen. da sie ja ach so tolle Technik und Fortschritt haben. doch das verhalten des moralischen und Etischen sind schlimmer als in der Steinzeit. die jugend besäuft sich ins koma. die rumhurerei ist öffentlich und Gaunereien Vergewaltigungen sind gang und geben.

    ich habe noch nie im leben gehört das ein mädchen oder eine frau mit kopftuch vergewaltig worden ist außer von den amis in irak und den israelis in palästina.

    naja du wirst wohl nie deinen horizont soweit bekommen das du das was ich geschrieben habe verstehst aber egal mir war sowie so lanweilig.
     

  27. Videos zum Thema