Warum schreien Menschen bei Angst?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von Andi85, 17. Februar 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Februar 2008
    Tag
    Mir ist gerade irgendwie die Frage in den Sinn gekommen während ich mir Halloween angeguggt hab:
    Warum schreien Menschen eigentlich wenn sie in Panik oder Angstzuständen sind?
    An sich ist das doch eigentlich ziemlich unvorteilhaft oder? Man bringt sich doch nur in noch größere Schwierigkeiten...( Kraftverschwendung usw) Oder soll es andere dazu animieren einem zu helfen? Aber wenn das so ist, stört es die anderen nicht wenns so laut ist?

    Sagt mal eure Meinung dazu ^^
     

  2. Anzeige
  3. #2 17. Februar 2008
    AW: Warum...

    ich kann mir gut vorstellen das es eine kurzschluss reaktion des gehinrs ist als siganl das man in gefahr ist oder sich bedroht fühlt. Viele schreien auch wenn sie sich über etwas freuen das dient als siganl für die mitmenschen damit sie merken wie gut oder schlecht es einem geht.
     
  4. #3 17. Februar 2008
    AW: Warum...

    lauter schrei erzeugt bei richtiger stimmlage ein angst gefühl vom freind.

    der lauteste hund hat selten kämpfe...

    nur ist das bei den menschen nicht mehr so, da sie sich weiter entwickelt haben.
    die sache ist aber noch in unseren köpfen verankert.
     
  5. #4 17. Februar 2008
    AW: Warum...

    und vlt wollen sie in so einer gefahr gehört werden um hilfe zu bekommen.
     
  6. #5 17. Februar 2008
    AW: Warum...

    ich denke das das noch ein uhrinstickt is ^^
    so frueher wenn so neandertaler angegriffen wurden konnten durch schreien (wie eine alarmanlage) andere leute warnen :p
    kann aber auch sein das totaler bloedsinn war ^^

    mfg west
     
  7. #6 17. Februar 2008
    AW: Warum...

    Also haben wir uns von den Tieren gar nicht so sehr getrennt ^^ Wir werden immer noch von unseren Instinkten geleitet.
    Ist dann unsere "Intelligenz" nicht einfach nur eine von uns selbst erstellte Fassade die in Paniksituationen einfach verschwindet?
     
  8. #7 18. Februar 2008
    AW: Warum...

    Würde ich schon sagen(so in der Art zumindest).
    Versuche mal ein Ausatz zu schreiben, oder was krasses zu rechnen oder so, wenn einer eine Knarre zwischen deine Augen hält, da wirste glaub ich mehr Probleme haben, als wenn du in deinem ruhigen Büro oder so sitzt.^^

    MfG
    Fr3D

    //Aber ob das was mit Intelligenz zu tun hat würde ich eher nicht sagen, ich würde sagen das ist eine Schutzreaktion, damit du erst mal aus der gefährlichen Situation rauskommst und an nix anderes denkst.

    ///Ich würde mal den Threadtitel ändern, sonst ist hier bald dicht.;)
     
  9. #8 18. Februar 2008
    AW: Warum...

    Ich denke mal auch das es der "urinstinkt" ist^^hört sich vllt. dumm an aber wie die meisten hier mim Thread schon gepostet haben erzeugt ma durchs schreien angst gefühle beim Feind und man ruft gleichzeitig Verbündete...
     
  10. #9 18. Februar 2008
    AW: Warum...

    ah ja...
    Also halten wir zuerst einmal fest das dies mehr oder weniger nur bei der weiblichen Bevölkerung zutrifft und bei der männlichen Bevölkerung nicht so stark ausgeprägt ist. Ich denke es liegt an zwei Gründen. Zum einen kommt diese Kurzschlusshandlung einfach aus dem Affekt und zum anderen soll es wohl schon irgendwie eine Art Hilfeschrei sein.

    ...8)
     
  11. #10 18. Februar 2008
    AW: Warum schreien Menschen bei Angst?

    Ich denke es liegt daran, dass das Schreien in erster Linie als Signal dient, um Hilfe zu bekommen. Man sagt deswegen bestimmt auch um "Hilfe schreien". Allerdings kann ein Schrei auch Aufmerksamkeit symbolisieren.
     
  12. #11 18. Februar 2008
    AW: Warum schreien Menschen bei Angst?

    ich denke, dass das auch ne art schutzinstinkt ist, um sich zu schützen oder andere leute um hilfe zu "bitten"...
    klar kann schreien unter umständen die gefahr auch verschlimmern....

    außerdem gibt es sicherlich auch leute, die bei angst extrem still werden und gar nichts mehr rausbekommen...
     
  13. #12 18. Februar 2008
    AW: Warum...

    soweit ich weiss hat es mit unseren vorfahren zu tun.....
    die haben als erstes geschrien damit die Tiere abhauen usw....bzw damit auch wer zur hilfe kommst...
    in den Genen wird uns das mit gegeben ^^

    um dir zu beweisen das wir viel von unseren vorfahren haben:#

    schnapp dir nen kumpel oder wen auch immer, sag ihm er soll SOFORT ANTWORTEN egal was du fragst, es muss sofort geantwortet sein, egal was er gerade denkt.....und du fragst ihn;:
    "Nenne mir ein Werkzeug"

    du wrist sehen das fast alle Hammer sagen.....nicht weil wir nur das kennen als werkzeug, sondern von unseren vorfahren ^^
     
  14. #13 18. Februar 2008
    AW: Warum schreien Menschen bei Angst?

    also ich denke das kommt noch von der steinzeit.
    die menschen damals wollten entweder die schlimmen tiere damit vertreiben oder die anderen davor warnen. meiner meinung nach ist das ein urinstinkt der bis heute besteht!
    vg locke
     
  15. #14 18. Februar 2008
    AW: Warum schreien Menschen bei Angst?

    ich bin in gefahr---> also schrei ich los, dass mich leute hören oder der feind eben selber schiss kriegt^^ oder eben beides

    aber warum bleibt einem in einer schocksituation manchmal einfach der atem weg, obwohls besser wäre zu schreien? hat ja au mit angst zu tun
     
  16. #15 18. Februar 2008
    AW: Warum...

    Also es wird sicherlich ein Urinstinkt der Menschen sein und halt eine Art Schutzmechanismus. Bei Gefahr schreien die Menschen und somit werden meistens ja andere Menschen in der Nähe darauf aufmerksam und können helfen. Frauen schreien mehr, da sie sich meist selber nicht so gut Verteidigen können. Somit ist das bei den meisten Männern anders.


    mfg Brutails
     
  17. #16 18. Februar 2008
    AW: Warum schreien Menschen bei Angst?

    das is hat genau den sinn wie da szähne fletschen beim hudn oder das totstellen bei anderen tieren.

    es is ne art abschreckung,wenn man im wald nen bär sieht,soll man auch odentlich krach machen,dann verzieht er sich von alleine
     
  18. #17 18. Februar 2008
    AW: Warum schreien Menschen bei Angst?

    man will gehört werden, damit man hilfe bekommt.

    Kinder, deren eltern taub sind, schreien nicht, ist wissenschaftlich bewiesen, da diese von den eltern ja nicht gehört werden. Die lassen sich dann andere "signale" einfallen, damit sie beachtet werden.
     
  19. #18 19. Februar 2008
    AW: Warum schreien Menschen bei Angst?

    ich dachte es heißt um hilfe rufen.....

    übrigens lachen nur menschen.... tiere lachen nicht :)
     
  20. #19 19. Februar 2008
    AW: Warum schreien Menschen bei Angst?

    Nicht jeder Mensch schreit bei Angst, oder seh ich des falsch??
    Villeicht dient der Schrei als Ablenckung von der Angst, die man damit "übertönen" will.......
     
  21. #20 21. Februar 2008
    AW: Warum schreien Menschen bei Angst?

    Um ihrer Angst Ausdruck zu verleihen.
    Damit andere Menschen auf ihre Lage aufmerksam werden und ihnen helfen.
    Um den Gegner zu beeindrucken.
     
  22. #21 21. Februar 2008
    AW: Warum schreien Menschen bei Angst?

    man schreibt, um hilfe zu bekommen
    um angst rauszulassen
    um gefühle und bedrängtheit rauszulassen? o_O

    ^^
     
  23. #22 21. Februar 2008
    AW: Warum...


    Das ist die Antwort.
     
  24. #23 23. Februar 2008
    AW: Warum...

    es gibt leute die schreien und es gibt leute die es nicht tun.
    das ist halt in den genen drin.
     
  25. #24 23. Februar 2008
    AW: Warum...

    also urinstinkt ist es auf jeden fall, aber ich denke es soll den feind eher erschrecken.^^. nur ne vermutung , aber für mich macht es sinn^^.
     
  26. #25 23. Februar 2008
    AW: Warum schreien Menschen bei Angst?

    Ist mir persönlich garnicht aufgefallen,dass sie schreien,hab wohl bei macnhen stellen in filmen gepennt xD...Aber die frage ist eigentlich ganz gut und ich glaube,dass liegt daran das man nach hilfe schreit,aber ich glaube kaum,dass wenn jemand sich vor einem killer versteckt,er oder sie los schreien wird,weil man sich dadurch doch verrät,also wäre es nicht sehr klug^^...Ich weiss nicht,ob ich schreien würde,weil ich noch nie von einem killer verfolgt wurden bin,aber wenn da jemand ankommt wie Michael Meyer,dann piss ich mir auch in die hosen(Nur,wenn es echt ein killer ist^^)...
    =) =)

    mfg
    giggolo
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - schreien Menschen Angst
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    477
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    709
  3. Schreiendes Murmeltier

    SabRina , 21. Juni 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    505
  4. Wenn Reifen schreien lernen

    Dj.KaTa , 6. April 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    663
  5. Verrückt schreiendes Mädchen

    SabRina , 15. März 2009 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    634