warum so schlechte schwarzwerte in filmen?

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von Thorshammer, 22. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. Februar 2009
    Hi,
    was ich mich schon des längeren frag ist warum es eigentlich keine releases gibt die nen ordentliches schwarz haben. Sämtliche dunkle Szenen (grade bei Horrorfilmen) sehen immer ziehmlich :poop: aus weil das schwarz eher nen grau ist. Und das selbst bei 8GB Blue-ray ribs. Wenn man das mal mit offiziellen, legalen HD-Trailern vergleicht. Da liegen Welten zwischen. Woher kommt das?

    Gruß Thor
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte?

    2 möglichkeiten, entweder die rls groups bearbeiten das bild. Besinders bei dunklen filmen wird heller gestellt

    2 möglichkeit, dein tv is :poop:. Jede glotze die bei dunklen szenen pixel oder anderes zeigt is müll. Dazu gehören die anfänger modelle von den flachbildschirmen
     
  4. #3 22. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte?

    Wenn du auf deinem TFT schaust dann ist das auch nicht verwunderlich!
    Die TFTs in der niedrigeren PReisklasse haben oft Probleme mit der Darstellung von Schwarzwerten, kannst ja googlen dort steht es auch...da ist es egal, in welcher Quali der Film ist.
     
  5. #4 22. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte?


    Deswegen hat er bei den Trailern auch gute Schwarzwerte .....
    Eine Logik bei euch, ist ja der Wahnsinn!
     
  6. #5 22. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte?

    Bei Trailern ist das Bild sowieso immer besser, da die ja quasi in nen kleines Fenster gequetscht werden.
    So ne gute Quali wie bei nem Trailer findet man selten.
     
  7. #6 22. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte?

    dann kuck mal hier
    http://www.highdefforum.com/high-definition-movies-video-clips/6537-official-hd-video-clip-list.html

    Ich hab nen 42er Panasonic Plasma und wie bereits erwähnt kann kaum am fernseher liegen wenn die HD-trailer nen ordentliches schwarz haben.
     
  8. #7 23. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte?

    das problem kenn ich, hab nen 2 Monate alten Samsung Full HD LCD auch 42"
    Kotzt mich auch an, aber es geht auch anderes, z.b. die 15GB blueray Rips sind top!

    kannst ja mal testen
     
  9. #8 23. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte in filmen?

    naja, aber sollche 15gb releases sind aber auch extrem selten.
    Ich versteh nur nicht den zusammenhang warum denn eine dunkle Szene wo das schwarz auch wirklich schwarz aussieht so extrem speicherintensiv sein soll das man es nicht als zB 4,4GB DVD-rip hinbekommt.
     
  10. #9 23. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte in filmen?

    ne schau mal bei hd-area vorbei. da bekommt man die anständigen hd rips. ich muss leider sagen, dass die hier angebotenen hd-filme für die tonne sind.
     
  11. #10 23. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte in filmen?

    Ich kenne das gleiche Problem und verstehe es auch nicht.
     
  12. #11 23. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte in filmen?

    ich hab mir grad mal noch paar HD-Trailer gezogen und muss meine AUssage von gerstern bisschen revidieren. Denn unter anderem hsb ich mir auch mal so nen Pioneer HD Promotion Clip (wo man ja wohl von guter quali ausgehn kann ) wo auch total schwarze Szenen drin sind. Und selbst da siehts sche*** aus.
    Aber ich weis ja das der Fernseher an sich es besser kann schließlich sieht nen schwarzes Pic auch wirklich richtig schwarz aus...
    Also kanns ja eigentlich nur am Player liegen!?!?
     
  13. #12 23. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte in filmen?

    kommt doch auch auf dein File an gibt gescheite BR rips und welce für die tonne... musst auf release crews achten.. ich selber habe bei einigen FIlmen auch da Problem.. stört mich jetz nicht ganz so doll aber iO.. musst eben bissel mehr auf qualität deiner quellen achten.. :p
     
  14. #13 23. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte in filmen?

    gibt es den keine player, wo man das einstellen kann.
    imho geht das beim dvdpower oder wie das heist. ob das prog auch xvid und divx abspielt weis ich nicht
     
  15. #14 23. Februar 2009
    AW: warum so schlechte schwarzwerte in filmen?

    einstelln? warum sollte man den einstelln das manim film kein richtiges schwarz bekommt?

    uffff... wie bereits erwähnt ist das selbst bei promotion HD-Clips und semtlichen BR-Rips auf meiner Platte so...
     
  16. #15 24. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: warum so schlechte schwarzwerte in filmen?

    So.... das liegt eventuel auch einfach an euren Ausgabemodus.

    Weil standard wird der von Windows benutzt -> ist aber einfach Shice

    Wie ihr einen anderen nehmt, zum Beispiel in VLC?

    Extras -> Einstellungen -> Video -> Ausgabe und dort Open-GL Videoausgabe auswählen.

    [​IMG]

    Damit ist das schwarz auch ein schwarz

    Naja hoffe ich konnt ehelfen, somit ist die ausgabe zumindest am PC so wie man sie sich vorstellt.

    MfG Cx3

    Edit: Ok bei meiner Version hat das irgendwie keinerlei einwirkung, woran das genau liegt weiß ich nicht, jedoch ist das Bild bei mir schon dunkel genug (das schwarz). Glaube ich hab das mal irgendwo anders schon eingestellt. Wollte eigentlich vergleichsscreens machen. Früher war das aber auf jeden fall so. Müsst ihr halt einfach ausprobieren.
     
  17. #16 24. Februar 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: warum so schlechte schwarzwerte in filmen?

    da hat er recht.
    damit kann man dort ein wenig entgegenwirken.

    Hier mal ein vergleich.

    Oben Standard
    Unten OpenGL

    [​IMG]
    {img-src: http://s1b.directupload.net/images/090224/s8ltlwpo.jpg}


    dadurch wird das Bild aber auch etwas pixeliger...
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - schlechte schwarzwerte filmen
  1. Spielzeug für schlechte Laune

    Wikinger , 30. September 2015 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.031
  2. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.440
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.806
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.200
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    560