Warum wurde das Gedicht "Eine feste Burg ist unser Gott" geschrieben?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von YaLcIn, 10. März 2008 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. März 2008
    Ein feste Burg ist unser Gott

    Ein feste Burg ist unser Gott,
    ein gute Wehr und Waffen.
    Er hilft uns frei aus aller Not,
    die uns jetzt hat betroffen.
    Der alt böse Feind
    mit Ernst er's jetzt meint;
    groß Macht und viel List
    sein grausam Rüstung ist,
    auf Erd ist nicht sein's gleichen.

    Mit unsrer Macht ist nichts getan,
    wir sind gar bald verloren;
    es streit' für uns der rechte Mann,
    den Gott hat selbst erkoren.
    Fragst du, wer der ist?
    Er heißt Jesus Christ,
    der Herr Zebaoth,
    und ist kein andrer Gott,
    das Feld muß er behalten.

    Und wenn die Welt voll Teufel wär
    und wollt uns gar verschlingen,
    so fürchten wir uns nicht so sehr,
    es soll uns doch gelingen.
    Der Fürst dieser Welt,
    wie saur er sich stellt,
    tut er uns doch nicht,
    das macht, er ist gericht'.
    Ein Wörtlein kann ihn fällen.

    Das Wort sie sollen lassen stahn
    und kein Dank dazu haben;
    er ist bei uns wohl auf dem Plan
    mit seinem Geist und Gaben.
    Nehmen sie den Leib,
    Gut, Ehr, Kind und Weib:
    Laß fahren dahin, sie habens kein Gewinn,
    das Reich muß uns doch bleiben.

    Komposition und Text
    von Dr. Martin Luther 1528





    wie es da oben steht ist dieses Gedicht von Martin Luther. Ich muss am Mittwoch dieses Gedicht vortragen und sagen warum Martin Luther dieses Gedicht geschrieben hat.
    Mir fällt aber leider dazu nichts ein,
    hättet ihr vielleicht eine Idee warum er es geschrieben hat???
    wäre euch sehr dankbar


    mfg
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 10. März 2008
    AW: Warum wurde das Gedicht "Eine feste Burg ist unser Gott" geschrieben?

    weil er auf einer Burg gelebt habt, und dort die Bibel übersetzt hat?
     
  4. #3 10. März 2008
    AW: Warum wurde das Gedicht "Eine feste Burg ist unser Gott" geschrieben?

    naja ich kann nicht einfach 2wörter sagen dazu sagen und es beenden
     
  5. #4 10. März 2008
    AW: Warum wurde das Gedicht "Eine feste Burg ist unser Gott" geschrieben?

    Klar, du musst das Lied auch erstmal noch ein bisschen "auseinandernehmen". Dir ersteinmal darüber klar werden, wass Luther mit dem Lied ausdrücken wollte. Das Lied interpretieren. Wenn du das gemacht hast und dir die geschichtlichen Geschehnisse zur Zeit Luthers bzw. zur Zeit des Liedes anschaust - dann sollte dir langsam klar werden, warum Luther das Lied und nicht irgendein anderes geschrieben hat.

    Noch ein paar Tipps: Ich glaub das Lied ist an den Psalm 46 angelehnt. Auf jeden Fall wurde es zur Zeit der Reformation (das sollte dir auf jeden Fall was sagen) geschrieben. Hauptaussage wird wohl ungefähr "Gott ist unsere Zuversicht und Stärke“ sein.

    Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen!

    Gruß
    Nessaja
     
  6. #5 10. März 2008
    AW: Warum wurde das Gedicht "Eine feste Burg ist unser Gott" geschrieben?

    Ich habe hier eine sehr gute Seite gefunden. Außerdem findest du hier und hier Wiki Artikel zu dem Lied. Googlespuckt auch sehr viele Ergebnisse dazu aus. Ich hoffe ich konnte dir ein wenig helfen, dein Referat zu füllen :D
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...