Was bedeutet Theater für euch heute?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von emailnici, 23. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Februar 2009
    Hallo mein Name ist Nici und ich arbeite zur Zeit an meiner Facharbeit und bräuchte dazu von euch eure Meinungen: Was bedeutet Theater für euch heute? oder Welche Bedeutung hat das Theater für euch heutzutage?


    Ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen Dankeeeee!!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Ich persönlich mag das Theater, jedoch ist es eben eine aussterbende Kunstform, da Theater mittlerweile einfach niemanden mehr Interessiert, was ich echt schade finde eigl. da es viele sehr interessante Stücke gibt.
     
  4. #3 23. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Ich habe bisher immer versucht zu vermeiden, dass ich ins Theater muss. Manchmal in der Schule ließ sich jedoch nichts machen, im Gegensatz zu manchen Mitschülern, die es doch "noch ganz ok fanden". Hab ich nie etwas daran gefunden und würde immer noch einen großen Bogen drum machen.
     
  5. #4 23. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    theater is auch nicht so meins
    wenn ich vll 40 aufwärts wäre..würd ich vll hingehn
    jugendlich dazu bewegen sich fürs theater zu interessieren is halt nunmal heutzutage schwer. da guck ich lieber n action film oder sonst was

    ausgenommen musicals..die sind geil :D
     
  6. #5 23. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Ich war schon seit der 4. Klasse nicht mehr im Theater. Schaue mir lieber Filme im Kino an. Schillerstraße (was einem modernen Theater gleichkäme) könnte micht interessieren, wenn der Weg dahin nicht so weit wäre.

    Lars.Riedel
     
  7. #6 23. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Finde Theater an sich ganz cool. Ich gehe gerne hin - aber eben nur mal vielleicht alle paar Monate. Es ist kein light Entertainment wie Kino, sondern eher schwere Kost. Das kann ich persönlich nicht so sehr ab. Wenn ich ehrlich bin, würde ich freiwillig wohl nur in Komödien gehen. Ansonsten lief bei mir alles über die Schule.
     
  8. #7 23. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Hmmm ich versteh nicht in wie fern ich es erklären soll aber ich versuchs


    also wenn ich persönlich das Wort Theater höre denke ich an - Langweilig
    wenn ich ins Theater soll, würde ich lieber ins Kino gehen.'
    Also Theater.. hmmm passt wohl kaum noch im 20. jahundert. Man sollte zwar Theater mit Hollywood nicht vergleichen aber ich halte das Theater heute wie Kino der 70ger

    hoffe, ich lag nicht falsch
     
  9. #8 24. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    ich bin total gerne im theater und spiele auch selber nen wenig..hab nur nicht die zeit dafür...und theater ist viel zu teuer im vgl zu kino zb
     
  10. #9 24. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?


    Wo lebst du bitte? Theater ist einfach Kultur! Theater wird nie aussterben... . Theater ist aber in den meisten Fällen nichts für Personen unter 25 würd ich sagen, da einfach das Interesse fehlt. Viele Personen hier die sich gegen Theater aussprechen gehören zu dieser Gruppe. Wenn man sich etwas mit Geshcichte etc. beschäftigt, dann ist Theater eine schöne Ergänzung.

    Gehe zwar nicht oft hin, ist aber trotzdem jedesmal sehr interessant.
     
  11. #10 24. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Also grundsätzlich kenne ich am besten das Theater mit meiner Freundin :D Diese doofe Schauspielerin raubt mir noch den letzten Nerv :D....

    Aber im Endeffekt bin ich kein Theaterfan, war in einigen Musicals und finde das kann auch durchaus interessant sein, wirkliches Theater mag ich nun nicht so. Evtl könntest du deine Facharbeit auch in die Richtung ausbauen das du die Differenzierung zwischen Theater und Musicals darstellst ect, weiß ja nciht wie frei du da bist.
     
  12. #11 24. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Genau das gleiche habe ich gerade auch gedacht.
    Ich denke Theater ist für die etwas ältere Generation, man muss sich schon sehr dafür als Jugendlicher interessieren um ins Theater zu gehen.
     
  13. #12 24. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Ich gehe nicht ins Theater und habe auch nicht vor das zu tun. Theater ist sowohl von seiner Perspektive her beschränkt (Immer nur eine einzige Bühne in der "Totale"). Der Film kann viel mehr leisten. Er kann durch Effekte, Kameraeinstellungen und sekundenschnellem Standortwechsel einfach viel mehr als das Theater. Dass Filme meist nicht sehr anspruchsvoll sind liegt nicht am Film selbst. Das Potenzial ist da.

    Das Theater, so wird gesagt, sei jedes mal eine "einzigartige Erfahrung" (durch andere Zuschauer, die live Vorführung etc.). Das ist meiner Meinung nach aber kein Argument dafür, wieso es auch "gut" sein soll. Der Nationalsozialismus war auch "einzigartig". Das verleiht im aber noch lange nicht das Prädikat "gut".

    Auch wird behauptet, man könne im Theater mehr in Kontakt mit den Zuschauern treten, durch die Nähe der Schauspieler zu den Zuschauern. Das halte ich aber für Blödsinn. Man kann im Film genau so Botschaften rüberbringen. Auch können Schauspieler in die Kamera zum Zuschauer sprechen. Das ist nicht dem Theater vorbehalten.

    Auch schlimm sind die meist alten Schinken, (Faust, Iphigenie etc.) die dort gespielt werden. Viele behaupten, dies seien die Bildungsklassiker schlechthin. Aber seien wir mal ehrlich: Die sind einfach langweiliger Mist.
    Nach dem ersten Weltkrieg wurden diese Werke gehypt und sind nur so zu ihrem Allmachtsstatus gelangt. Die Geschichten sind schlecht, die Sprache ist schlecht (ganz recht, ich verhöhne das ach so tolle jambische Versmaß und Kohorten. Das hört sich in keiner Weise besser an als normales reden. Nur weil man in der Antike der Meinung war, das sei was Tolles, dachten auch die Leute im 18. Jahrhundert, dass es was Tolles sei. Die haben von den alten Griechen ALLES geklaut. Die meisten Werke von Goethe und Co. sind entweder direkte Übersetzungen von alten Geschichten, oder mindestens von der Handlung her weitgehend einfach übernommen. Von der geklauten Philosophie ganz zu schweigen. Ich denke also bin ich. Ah der gute Descartes... denkste! Von Epiktet geklaut! Nunja, um Philosophie gehts aber grad nicht ^^)

    Und das nicht genug. Mit den "modernen Inszenierungen" setzt das Theater sich seinen eigenen Todesstoß. Wenn ich einen König in der Unterhose auf der Bühne rumspringen sehe (ohne jegliche Kulisse) oder Macbeth mit einer HandDUSCHE in der Hand, welcher diese als "Flöte" betitelt, dann kommt mir das kalte Grauen. Moderne Inszenierungen sind einfach nur abartig.
     
  14. #13 24. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Ich persönlich halte nicht viel davon, ich weiß auch nicht, finds irgendwie nicht der zeit entsprechend und habe keinerlei Unterhaltung dabei, aber vielleicht liegt das nur daran, dass ich keine Zeit/Lust habe ins Theater zu gehen, nur paar mal in meinem Leben in einem war und die angesehen Stücke sehr schlecht waren.
    An sich bei nem spannenden Stück, wovon ich die Vorgeschichte kenne (Buch, Film, Inhalt etc.) interessiert es mich manchmal aber schon, wie das wohl im Theater aussehen würde, aber jetzt in eins zu gehen ist mir dann doch immer zu blöd.
     
  15. #14 25. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    theater ist für ich ein schauspiel mit einfachen gegenständen und reale menschen, die verkleidet sind.keine effekte und kein hollywood.ich finds langweilig nur mal so am rande ^^
     
  16. #15 25. Februar 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Theater bedeutet 1-5 Stunden in einem Großen Saal mit vielen oder weniger vielen Menschen zu sitzen und Interessante oder weniger interessante Vortrage aller Arten zu verfolgen dienen vielen Leuten als ausgleich für verkackte Tage oder Leben nerven mich meistens wenn meine Eltern hin wollen ist aber schön mit Freundin oder allgemein zum Bräute klar machen ;D
     
  17. #16 1. März 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Früher mochte ich nie ins Theater gehen, aber jetzt mag ich das wohl. Aber nur so ne Komödie Theater. Aber muss schon sehr witzig sein. Das ist was anderes als Fern gucken.
     
  18. #17 2. März 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Also bisher hat mich Theater noch net überzeugt und war mehr langweillig als interessant.^^

    Menschen die über die Bühne hopsen, singen und komisch reden gehören nicht auf die Bühne sondern in die Klapse :p

    Kleiner Scherz....aber Threater ist nicht mein Ding oder bisher habe ich nicht die guten Stücke gesehen das kann auch sein.
     
  19. #18 2. März 2009
    AW: Was bedeutet Theater für euch heute?

    Theater oder für mich auch "unmodernes Kino" genant, erfüllt leider keinelei gesellschaftlichen Zweck mehr.
    Sicher isses ganz schön sich die Schauspieler anzuschauen, wie sie sich abrackern.
    Aber da schau ich mir das ganze doch lieber im Tv oder Kino an, wo 1. Die Szenen wirklich gut gespielt sind und es einfach bessere Stimmungsvollere Untermalung mit Musik etz gibt.

    Allerdings ist das meine Meinung und viele gehen ja auch och ins Theater ( ich glaub ja eher aus Gewohnheit).

    Aber glaube das wird in spätestens 40 Jahren aussterben.
     

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - bedeutet Theater euch
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    830
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    782
  3. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.514
  4. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.825
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.572