Was genau ist illegal?

Dieses Thema im Forum "Szene News" wurde erstellt von tee, 13. Januar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Januar 2007
    Eine kleine Frage leute:

    Folgendes Szenario:
    Ich habe einen Rechner. Eine Partition der Platte ist mit Truecrypt verschlüsselt.
    Darauf sind verschiedene WareZ-Games installiert.
    Die (Pol)ente kommt vorbei, nimmt die Kiste mit, schafft es aber net, TrueCrypt zu knacken.

    Sind die von den Installationen verbleibenden Registrierungschlüssel schon strafbar???
    Oder ist das nur der Fall, wenn das Game nachweislich installiert ist, also auch die Daten auf der Platte sind?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 13. Januar 2007
    AW: Was genau ist illegal?

    hmm, kann ich dir nicht 100% sagen, aber ich denke schon dass das starfbar ist, den das sind ja rückgeblibene dateien von einer illegalen version, und sie können dir damit bewesien das sich auf deinem pc eine illegale software befunden hat. es kommt auch drauf an wie streng und wie klug die "(Pol)ente" ist

    greezt alex
     
  4. #3 13. Januar 2007
    AW: Was genau ist illegal?

    Zu dem dass die das nicht knacken könnten. Die können das auf jeden Fall das sind ja auch keine dummen Leute.
    Und auch sonst denke ich dass das strafbar ist.
     
  5. #4 13. Januar 2007
    AW: Was genau ist illegal?

    Soweit ich weiß nur mit BruteForce und bei einem gut gewählten Passwort ist das praktisch nicht durchführbar.

    Und zur Registry:
    Das beweist nicht, dass die Spiele illegal sind, nur dass sie installiert sind! Er könnte sie ja von einem Freund oder aus der Videothek ausgeliehen gehabt haben...
     
  6. #5 13. Januar 2007
    AW: Was genau ist illegal?

    Die Idee ist gut.
    Kann ich denn einfach sagen, ich hab die ausgeliehen und dann zurückgegeben und ordner gelöscht, oder ist des zu dämlich?
     
  7. #6 13. Januar 2007
    AW: Was genau ist illegal?

    hi!

    in dem video : "sie haben das recht zu schweigen"
    ist die rede von einem programm, welches mit 20 stellen code ink zahlen und sonderzeichen sicher ist.
    soll heissen: dauert jahre das pw zu generieren!
    ...und die sotwarefirma gibt auch keinen master code raus, heisst es!

    weiss jemand was genaueres?

    nen freund oder die videothek hat dir das game geborgt, daher kommenDie reg-schlüssel auf der platte

    edit: hab mir nebenbei noch nen tee gemacht, zu lahm
     
  8. #7 13. Januar 2007
    AW: Was genau ist illegal?

    Das wird so nicht glaubhaft sein, denn in der Registry steht ja das Installationsverzeichnis, das auf die verschlüsselte Festplatte verweist. D.h., sie wissen, dass die Spiele auf der Festplatte sind.
    Außerdem glauben sie jmd. der ne Festplatte verschlüsseln kann nicht, dass er so dämlich ist, den Ordner einfach zu löschen, anstatt das Spiel zu deinstallieren :D
     
  9. #8 13. Januar 2007
    Verräterische Registries

    Eigentlich bringt es doch garnichts eine Truecryptplatte mit warez volllzumachen, weil bei windows ja die registries auf der unverschlüsselten platte liegen, so dass die bullen doch e wissen würden was man alles drauf hat. Damit hätte man sich doh die gnze truecryptorgie sparen können?( .

    Die Platte mit den Registries kann man ja eh nich verschlüsseln, weil windows die ja noch braucht.....

    mfg
     
  10. #9 13. Januar 2007
    AW: Was genau ist illegal?

    Du hast dir einfach ne Demo ausm Net gezogen... . Ob das dann in der Registry steht weiß ich nicht.
    Aber was können die dir nachweisen, wenn du sagst, dass du das Spiel gekauft hast, es dir aber nicht gefallen hat weil es ganz anders war als du es dir vorgestellt hast.
    Darum hast du es weggeworfen oder an jemanden verschenkt.
    Bei ersterem können die dir nichts ;) .
     
  11. #10 13. Januar 2007
    AW: Was genau ist illegal?



    Kann die Polizei beim Überprüfen nicht feststellen, ob die Seriennummer zb beim softwarehersteller (zb adobe) auch wirklich registriert ist?!
     
  12. #11 13. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    a) Auch die Windows Partition kann verschlüsselt werden, z.B. mit Compusec Security Suite (Freeware), zu finden unter
    CE-Infosys : The Encryption Company


    b) Registry Schlüssel sind kein Beweismaterial

    c) lesen die Ermittler ohnehin seltenst die Registry Daten aus, da der PC nicht gestartet wird bei der Auswertung sondern lediglich die HDDs kalt ausgelesen und dann mit bestimmten Suchmustern gescannt werden.
     
  13. #12 13. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    In der Registry steht vllt welche Programme installiert waren / sind, aber ganz bestimmt nicht welche MP3s, Filme oder sonstige Dateien auf der verschlüsselten Platte waren!

    Die Registry erfasst nur welche Dateien zuletze geöffnet waren oder welche dateien Firefox heruntergeladen hat
     
  14. #13 13. Januar 2007
    AW: Was genau ist illegal?

    ich glaub man muss das einfacher sehen:

    die Grünen finden das Illegale nicht ! (ich will das ma mit Haschisch vergleichen)
    sie wissen also nicht ob du das noch hast oder ob nicht -> man selbst muss ja auch nichts sagen...
    in meinem vergleichsfall wäre dass dann etwa ne bong oder einfach THC im blut... strafbar is ja nur der besitz... das rauchen nicht...
    und im direkten fall können sie nicht feststellen ob du das spiel illegal installiert hattest oder legal (geliehen oder so)

    @kerkchichen: muss man sich denn registrieren? is das vorgeschrieben?...
    man sagt einfach ich wollte das nicht schwupps fertig....
     
  15. #14 13. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    HI leute!!!

    hab mir das "Compusec Security Suite" mal gezogen, bin aber noch unsicher!!!
    angeblich kann man dir ganze platte ink. betriebssys. passwortschützen.
    muss dazu die platte nicht formatiert werden?

    kann man daten auslesen, wenn die HDD gescannt wird???

    kennt sich einer aus?

    die reg einträge halt ich für ungefährlich - das ist kein beweis!!!

    mfg
     
  16. #15 13. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    1 : Wenn se verschlüsselt würde dann müsste man se formatieren, das wird ne einfacher zugriffsschutz sein, nix besonderes
    2 : Nein, wäre ja auch dann alles fürn Ar..
    3 : Wenn es diese geben würde, wären sie ein beweis.
     
  17. #16 13. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    also n kollege von mir hat den pc geschützt, komplett sicher!!
    er hat das irgendwie beim win istallieren via dos gemacht!
    er muss immer wenn er windows startet oder iwie anders an die pladde will ein ich glaube es waren 15 stellen zufallspw eingeben!
    sobald man das pw 3 mal falsch eingibt wird die festplatte komplett sicher formatiert!!
    also so bist du gaaanz sicher^^
     
  18. #17 14. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    Hm, lügner^^
    Was d meinst is denk ich n Bootpasswort, und was unsichereres als das gibts nicht.
    3 Mal falsches PW und die platte is leer?
    LOL
    da kannst deinen freund recht in dei scheise jagen, auf ner lan zB..
    Schwachsinn.
    Auserdem, komplett sicher heist "Verfahren", mehrfaches überschreiben der daten mit datenmüll.
    Sowas ist sicher, nicht einfaches formatieren.
    Würde man das machen hat man alle daten der platte, sogar ohne pw.
     
  19. #18 14. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    Blödsinn, was soll das denn für ein Beweis sein?
    Registrie einträge beweisen allenfalls, das sich ein Programm oder Spiel irgendwann installiert war.
    Was ist daran verboten, kann ja wie gesagt aus der Videothek gewesen sein, oder man hat es verkauft und beim Deinstallieren sind Einträge zurückgeblieben.

    Die Registrie sagt keinesfalls etwas darüber aus, welche Programme und Spiele sich tasächlich noch auf der Platte befinden. Viele Uninstaller arbeiten grade bei Registrieeintragen sehr mangelhaft.
    Ebenso wenig ist die Registrie in der Lage Aufschluss darüber zu geben ob diverse Programme oder Spiele nicht als Original installiert und ausgeführt wurden/werden. Immer seltener werdende CD Key Einträge sind leicht zu manipulieren und verlieren dadurch ihre Beweiskraft.
     
  20. #19 14. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    kla kann man die platte mit windoof drauf crypten o_O wo hasn das her^^ musste son bootloader mit in dem crypt programm haben da gibse ein pw ein und der bootet allerdings is das os dann bisschen langsamer glaub ich weils ja alles decrypten muss^^
     
  21. #20 14. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    Wenn man keine Ahnung hat...usw.

    @ dragonfly:
    Compusec verschlüsselt deine gesamte Festplatte mit AES, dazu werden alle Sektoren (ähnlich wie bei Truecrypt) verschlüsselt, allerdings musst du die HDD dazu NICHT formatieren. Vielmehr läuft die Verschlüsselung transparent im Hintergrund ab, während du weiterarbeiten kannst.
    Geschützt ist das Ganze durch eine Preboot Authentification, d.h. Compusec schreibt sich in den MBR und erlaubt das Booten erst, wenn das PW richtig eingegeben wurde. Die Entschlüsselung erfolgt stets on-the-fly, dadurch sinkt die allgemeine Performance natürlich etwas, das Verfahren ist jedoch recht sicher.
    Für mehr Informationen rate ich dir, einfach auf der Herstellerseite ein bisschen zu lesen.

    Da deine HDDs bei den Ermittlungsbehörden nur kalt ausgelesen werden dürfen, sehen sie nur Datenmüll.
     
  22. #21 14. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    danke an Ohdude, genau das wollt ich hören!!!

    denke das ist für viele von uns interessant. werds mal testen, und mich noch ein bisschen informieren

    zitat:
    "Da deine HDDs bei den Ermittlungsbehörden nur kalt ausgelesen werden dürfen, sehen sie nur Datenmüll"

    bist du dir da sicher???

    thx & mfg
     
  23. #22 14. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    Dass man nur Datenmüll sieht ist klar, schließlich ist alles verschlüsselt.

    Starten dürfen sie den PC nicht, da du dich sonst nachher darauf berufen könntest, sie hätten dir etwas untergeschoben. Desweiteren ist das die normale Vorgehensweise sonst laufen sie immer Gefahr Daten entweder (auch von dir gewollt evtl.) ausversehen zu verändern oder aber zu gefährden. Und selbst wenn man deine HDDs "normal" starten würde, käme man ohne PW nicht weiter :)
     
  24. #23 14. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    Wenn in der registry sowas steht könntest du ja sagen das es auf ner cd von deinem kolegen war oder du es von soner 24h test seite geladen hast...
    Sagt nix aus.
     
  25. #24 14. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    du köntest auch nachdem du nen game wieder deinstalliert hast die registry einträge manuell löschen

    oder wen ndu dir über LAN nen game von nem kollegen ssugst was er installiert hat und crack schon drauf gespielt hat, solltest du dieses game ausführen können..OHNE es installieren zu müssen
     
  26. #25 14. Januar 2007
    AW: Verräterische Registries

    Uffta, eine Menge Antworten.

    Ich habe mir jetzt mal folgende Meinung gebildet:

    Ich kann ein Game auf net gecrypteten Platte installieren, wenn die kleinen grünen Männchen kommen, einfach nen Dismount machen.
    Wenn die dann irgendwie anne Registry rankommen, sage ich einfach, jop, des Game hat mit nen Freund gegeben. Und früher hatte ich mal ne Platte, die auf Z: oder so gemountet war.
    Dann müssen die sich selber f****n und nicht mich.

    Ist die Zusammenfassung zutreffend?
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...