Was habe ich für Möglichkeiten?

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von CHiLLheaD18, 16. Juli 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. Juli 2007
    Zu meiner Person , ich bin 18 Jahre alt habe Fachoberschulreife ohne Quali und bin (noch) im 1.Lehrjahr . Also am 1.8 waere ich im 2. Lehrjahr. Ich hab das Problem, das der Job den ich ausübe , mir überhaupt keinen Spaß macht und mit den meisten Leuten mit denen ich arbeite nicht gut zurechtkomme und das Arbeitsklima in der Firma auch nicht gut ist. Ich weiss das es schwer ist eine Lehrstellen zu finden, und das ich Glück hatte das ich dort genommen wurde, aber der Job ist halt ueberhaupt nicht mein Dingen und kotzt mich echt an.
    Was ich von euch wissen wollte ist, was habe ich für Möglichkeiten zu machen wenn ich den Job kündige ? Ich weiss der Zeitpunkt ist wierklich schlecht ueber sowas nachzudenken , Schulen machen in 3 wochen wieder auf etc. Aber ich würde halt gerne wissen was für Möglichkeiten ich habe zu machen.
    Danke schonmal im Vorraus!
    Für gescheite Antworten gibts natuerlich auch BW !


    PS: Wohne in NRW
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Juli 2007
    AW: Was habe ich für Möglichkeiten?

    hm is ne schwere sache
    aber nen beruf zu finden der einem spaß macht is auch so gut wie unmöglich weil iwas imemr einen ankotzt
    ich weiß ja nicht wies so mit lehrstelleauswahl bei dir in der gegend aussieht oder obs schon zu spät is was neues anzufangen
    aber an deiner stelle würde ich in den sauren apfel beißen und es durchziehen
    dann haste wenigstens etwas mit dem du was anfangen kannst später
     
  4. #3 16. Juli 2007
    AW: Was habe ich für Möglichkeiten?

    ich an deiner stelle würde mir erstmal eine neue lehrstelle besorgen ... und dann erst deine aktuelle beenden
    denn dann bist du abgesichert ;)
     
  5. #4 16. Juli 2007
    AW: Was habe ich für Möglichkeiten?

    MMH sieht schlecht aus, entweder mal ein Jahr Bundeswehr oder Zivi machen um sich neu zu bewerben oder einen Job auszusiuchen der dir Spass amcht. ODer die Ausbildung zuende bringen und sich durchquälen, das wär mein Tipp hast dann nämlich ne gute Grundlage um neues auszuprobieren und immer noch ne Ausbildung in der Rückhand auf die du zurückgreifen kannst wenn was schief läuft.
    Soweit ich weiss kannste aber auch studieren gehn je nachdem wie deine Noten bei deinem Fachabi aussehn, was natürlich auch nicht billig ist.

    Mein Tipp: Ausbildung durchziehn und quälen, wenn du abbrichst hast du ausserdem 2 Jahre verloren, du denkst warum 2 Jahre?
    Ganz klar weil ich bezweifel das du in der kurzen Zeit noch en Ausbildungsplatz findest diue meisten wurden schon im März vergeben also müsstest du die Zeit irgendwie überbrücken, Entweder durch Bund oder irgendwo jobben.
    Hoffe ich konnte dir helfen, und wünsch dir viel Glück bei deiner Entscheidung
     
  6. #5 17. Juli 2007
    AW: Was habe ich für Möglichkeiten?

    Hi,

    @Jacko80 ich bezweifle das er studieren kann...

    So, folgende Möglichkeiten:

    -Bund/Zivi

    -durchziehen (was ist das denn überhaupt was du da machst?)

    -eine andere Ausbildung suchen

    -Berufsschulle/kolleg, da kannst du dein FachAbi machen und danach dein volles Abi wenn du ein Jahr dranhägst, danach studieren oder schon mit FachAbi an eine FH

    -arbeiten in einer Leiharbeitsfirma (Zeitarbeiten) würde ich nicht empfehlen, Abzocker ohne Ende spreche aus Erfahrung

    -vielleicht ein Jahr im Ausland jobben

    Bin auch eifrig am überlegen was ich machen soll, im Moment läuft alles ziemlich Scheisse...

    MFG

    AMG
     
  7. #6 17. Juli 2007
    AW: Was habe ich für Möglichkeiten?

    klar kann er das, aber eben nicht das volle Studium machen, er kann soweit ich jetzt gehört habe auf eine Hochschule gehn und dort, im Elektrobereich seinen TEchniker machen, weiss jetzt nur nicht genau, ob man dafür auch ne Ausbildung braucht, weil viele bei mir auf der Arbeit haben das gemacht oder machen es, die haben ne ausbildung, fachabi und gehen jetzt Elektrotechnik studieren
     
  8. #7 17. Juli 2007
    AW: Was habe ich für Möglichkeiten?

    Dann erkläre mir mal wie das gehen soll mit Fachoberschulreife?

    MFG

    AMG
     
  9. #8 17. Juli 2007
    AW: Was habe ich für Möglichkeiten?


    Vielen Dank für deine Antwort , war mir sehr hilfsreich!
    Zu deiner Frage , zur Zeit arbeite ich als Anlagenmechaniker für Sanitär,Heizungs und Klimatechnik (Kurzform: Klempner^^)
     
  10. #9 17. Juli 2007
    AW: Was habe ich für Möglichkeiten?

    wenn du dich durch die ausbildung quälen willst, dann kannst du auch überlegen deinen ausbildungsplatz zu "verlegen". das hat eine freundin von mir gemacht, weil sie auch in ihrem betrieb nicht zurecht kam und sich daher bei einem anderen betrieb beworben hat. sie wurde dann auch von dem anderen betrieb angenommen und macht nun ihre ausbildung zuende.
    ob das nun eine ausnahme ist, weiss ich nicht. du kannst daher einmal beim arbeitsamt anrufen und fragen ob so etwas möglich ist.
    evtl macht dir die arbeit in einem besseren arbeitsklima auch wieder mehr spass und die restlichen zwei jahre werden erträglicher. danach hast du immerhin schonmal eine abgeschlossene ausbildung.
     
  11. #10 18. Juli 2007
    AW: Was habe ich für Möglichkeiten?

    Ich würds an deiner Stelle durchziehen und dann auf ne weiterführende Schule im Bereich Tehnik/Ingenieurwesen gehen.
    Ich denke mal, dann hast du schon viel Erfahrung und kannst die Schule locker hinter dich bringen und evtl mit Fachabi o Abi beenden.
    Wenn du dann noch Lust hast, kannst du ja Ingenieurwesen oä studieren.
    Ich will dir nix aufzwingen, was du nicht willst.
    Zu meinem Vorschlag gehört ne riesen Portion Willenskraft dazu, denn wer geht nochmal freiwillig 3 Jahre zur Schule und dann noch evtl zur Uni ^^

    Greetz
     
  12. #11 18. Juli 2007
    AW: Was habe ich für Möglichkeiten?

    Ich hab mir jetzt überlegt das ich die 2 1/2 Jahre noch durchziehen werde . Ich hab mich jetzt auch informiert über diese Weiterführende Schule,was man alles machen kann wenn ich die Ausbildung zuende bringe. Deswegen hab ich mich entschlossen in den sauren Apfel zu beissen und werd es durchziehen. Es haben natuerlich alle eine gute Bewertung bekommen. !
    Thx nochmal an alle, die mir geholfen haben !
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...