Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von creepyroach, 14. Januar 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 14. Januar 2009
    50 Milliarden Euro will die Bundesregierung wieder springen lassen was haltet ihr davon??
    Wird das die Rezession mildern?
    Wir sind alle gespannt wie es dieses Jahr weiter gehen wird....!!!
     

  2. Anzeige
  3. #2 14. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Wärst du vielleicht so freundlich noch irgendeine Quelle mit anzugeben? Dürfte sicherlich nicht so schwer zu finden sein. Vorher kann ich dazu nichts genau sagen. 50 Mio. hören sich für mich eigentlich ziemlich viel an.

    Edit@Mods: Soll kein Spam sein, hatte mir einfach nur genauere Infos erhofft, da ich nur davon gehört hatte, dass sowas jetzt kommen soll - genauere Details kenne ich nur nicht. Sehe aber grad, dass hier langsam Infos gepostet werden und werde vielleicht mit einem 2. Post drauf eingehen
     
  4. #3 14. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    waren's nicht über 80 Milliarden?
    Rekordverschuldung, dafür dass jeder Bürger im Jahr 100€ weniger Belastung hat, das ist total fürn ***** und mMn absolut nicht wirksam.
    Habs allerdings auch nur oberflächlich im Politikunterricht mitbekommen, was genau geplant weisst ich nicht, vielleicht fügst du mal ne Quelle an?
     
  5. #4 14. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Für den Bürger ist bei dem ganzen so gut wie nichts rumgekommen.
    Die Entlasstung in Taschengeldlevel sind doch echt lächerlich.
    Wer in ne ungewisse Zukunft sieht wird das Geld was er mehr hat (wenn er denn mehr hätte) nicht ausgeben sondern eher sparen.


    Edit: Vorallem regt mich auf, jetzt springt der Staat überall bei irgendwelchen Banken usw ein (Man war doch sonst immer gegen eine Verstaatlichung [wie es die Linke immer gern propagiert hat]).
    Wir müssen wieder die Zeche zahlen und die Großunternehmer kriegen das Geld noch zugeworfen.
    Warum müssen die Manager, Vorstandsmitglieder usw nicht die Firma finanziell auffangen? Die verdienen doch mehr als genug *ARG*
     
  6. #5 14. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    wie schon in den medien erwähnt wurde bringt es nur neue schulden
    die politiker sollten mal lieber in sinnvolle dinge investieren wie die bildung zb
    und nicht kurz vor der wahl dem bürger geschenke machen....
     
  7. #6 14. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Leute,
    auch wenn die Intention des Themas sicherlich ne sinnvolle ist/war, seht doch zu, dass ihr es auch niveauvoll weiterführt bzw. beginnt.

    Die Regierung hat ihr zweites Konjunkturpaket geschnürrt. Dieses beinhaltet (hätte man auch nur eine Tageszeitung gelesen, wüsste man bereits hierüber bescheid):
    einmalig 100 € für jedes Kind
    2500 € Abwrackprämie für ein mind. 9 Jahre altes Auto, sofern man sich in einem Zug ein neues bzw. Einjahreswagen kauft
    100 Milliarden Netz für Unternehmen
    Senkung Einganssteuer von 15 auf 14%
    Krankenkassebeitragssenkung wieder runter auf 14,9%
    sowie massive Investitionen in Infrastruktur (18Mrd)
    und andere nicht erwähnenswerten Maßnahmen


    Dieses Programm ist ein Sammelsorium aus irgendwelchen Investitionen an irgendwelchen Stellen, repräsentiert den Lobbyismus der Autoindustrie und nimmt mal wieder keine Rücksicht auf Kinder, sozial schwacher gestellte und ist zugunsten der Reicheren (bzg. Abwrackprämie). INFO I INFO II

    Dass es in keinster Weise sinnvoll, geschweige denn nachhaltig ist, war abzusehen!
    Dass Frau Merkel ihrer Linie absolut überhaupt nicht mehr treu ist und jetzt sogar staatlich bei Unternehmen einspringen möchte, ist ein absoluter GRAUS! INFO

    Ich frage mich im Zuge der Wahlergebnisse, wie blind, dumm, manipuliert oder einfach nur unwissend, da vom eigenen Verstand kein Gebrauch gemacht, die Bürger sind, die diese nichtznutzigen Personen gewählt haben und wieder wählen wollen!

    Da kann man sich nur an den Kopf fassen und fragen: Wozu Demokratie, wenn sie in keinster weise praktiziert, gelebt und angewandt wird? Traurig, traurig!

    Greetingz

    Timo
     
  8. #7 14. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Es wird die Rezession ein wenig abbremsen, aber bestimmt nicht aufhalten oder gar abwenden.
    Irgendein Wirtschaftsweiser hat gesagt, um 0,5% wird es die Rezession schwächen. Das ist eine Menge Holz, bezogen auf unser Brutto-Sozialprodukt.
    Das wichtigste an der ganzen Sache ist meiner Meinung nach, dass Arbeitsplätze gerettet werden und Bürger zumindest zum Konsum angeregt werden.

    Man mag zwar denken, dass der Staat, der sowieso bis über beide Ohren verschuldet ist, jetzt nicht noch unbedingt mehr Geld "verschenken" sollte, aber er macht es so genau richtig.
    Das Prinzip einer Marktwirtschaft lautet für den Staat (stark vereinfacht!):
    Bei wirtschaftlicher Krise (also Rezession) Kredite aufnehmen und dann viel investieren, um die Wirtschaft wieder anzukurbeln und bei florierender Wirtschaft (also Aufschwung) Kredite tilgen.
     
  9. #8 14. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    War klar, dass man von dir wieder sowas lesen darf, mal ernsthaft du machst hier wieder einen auf dicke Hose und protzt mit deinen tollen, leider unvollständigen, Informationen.

    Zunächst wären da die 100 Euro Kindergeld, du wirst sagen das ist nicht relevant.
    Die 34 Euro hartz 4 Zuschlag haste unter den Tisch fallen lassen.

    Hier hast du eine Quelle..

    Hier nochmal vervollständigt (QUelle: ARD)



    Im Endeffekt ist das Konjunkturpaket trotzdem Müll, das ist der einzige Punkt indem ich mit dir übereinstimme ;), ausserdem ist noch gar nichts beschlossen:

    Die Bundestagswahlen sind bestimmt nicht förderlich in der aktuellen Situation, die CDU will halt wieder möglichst viele WÄhlerstimmen, meiner Meinung nach ist das Konjunkturpaket sinnlos, die 18 Milliarden in die Infrastruktur sind vertretbar, früher oder später werden diese Investionen sowieso nötig, jedoch ist der Rest einfach nur ein Tropfen auf den heissen Stein und ein Bürger wird kaum etwas merken. Die Nachfrage wird nicht drastisch ansteigen wie es die Bundesregierung hofft In den USA überwies die Bush-Regierung im Sommer 2008 rund 70 Millionen Amerikanern je knapp 1000 Dollar. Der große Nachfrageschub blieb aus. Da einfach mit größeren Investionen in der Krise gewartet wird, ausserdem gelten die 2500 Euro auch für Autos aus dem Ausland fast 90% der Autos unter 10000 kommen von Importeuren, das hilft dann nicht der deutschen Wirtschaft sondern der Asien, Frankreichs und Italiens.
    Die Baubranche und viele Handwerksbetriebe. Bund, Länder und Kommunen wollen in den nächsten zwei Jahren 18 Milliarden Euro in die Infrastruktur stecken. Der Bau von Straßen, Schulen, Sporthallen, Kindergärten und Spielplätzen sichert Jobs und erhöht die Lebensqualität der Bürger (also meiner Meinung nach sinnvoll).

    Zusammenfassend kann man also sagen, dass das Konjunkturpaket die Rezession allemal dämpfen wird.
     
  10. #9 14. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Also das es nicht sofort wirkung zeigen wird, ist klar. Denke allerdings das es sich positiv auswirken wird und die wirtschaft aufjedenfall beeinflussen wird.
     
  11. #10 20. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Es wird überall über das Konjunkturpaket2 geredet, aber wann gehts denn los?
    Also wann bekommt jede Familie die 100 Euro pro Kind usw?
     
  12. #11 20. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    ich denke das Konjunkturpaket wirkt einfach überhaupt nicht:

    -es bekämpft nicht die zu erwartenden überalterung deutschland
    -die Automobilindustrie wird zwar durch die Abwrackprämie einen Aufschwung kriegen der sich aber meiner Meinung nach in eine noch tiefere Depression verwandeln wird... anderst gesagt, wer will schon noch ein neues auto kaufen nachdem er durch die prämie eins gekauft hat
    -des weiteren kommen milliarden euro staatsschulden bei deutschland hinzu
    -das 100 Milliarden Netz für Unternehmen erinnert mich ein bisschen an einen bruch des Konkurrenzgesetzes, ich würde sogar so weit gehen dass es mich an kommunismus erinnert!
    -Die Senkung der Einganssteuer von 15 auf 14%: hier erklärt sich wohl alles ... was sind schon 1 % !
    -Krankenkassebeitragssenkung wieder runter auf 14,9%: da der krankenkassenbeitragvor kurzem erst erhöht wurde denke ich nicht dass die Menschen in Deutschland den Unterschied merken werden... also wiederum kein Konsumschub

    Naja und weitere Maßnahmen die ich auch nicht gut heiss, deutschland sollte sich in sachen konjunktupaket, GB oder die Niederlande anschauen
     
  13. #12 20. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    -es bekämpft nicht die zu erwartenden überalterung deutschland

    Hat ja auch nicht sonderlich viel mit der aktuellen Problematik zu tun, weswegen das Konjunkturpaket geschaffen wurde, das Konjunkturpaket dient dazu die Wirtschaft zu unterstützen, da die Nachfrage in vielen Branchen eingebrochen ist (Bei Deutschland sind vor allem Automobilindustrie und derren Zulieferer und das Eportgeschäft zu nennen)

    Das Argument ist ja nicht gerade sinnvoll, es gibt auch noch andere Märkte auser den Binnenmarkt. Ich sehe eher das Problem in der Problematik, dass dies auch für ausländische Autos gilt, die Politik argumentiert dagegen und meint es sei ein globaler Markt es würden wiederrum deutsche Zulieferer davon profitieren. Ich finde diese 2500 sind kein Anreiz, die besser verdiener haben zum größten Teil neuere Autos unf Leute die ein Gebrauchtwagen haben der 9 jahre alt ist werden sich höchstens einen kaufen der dnan erst 5 Jahre alt ist oder so.
    Das haben Konjunkturpakete so an sich, nach Keynes Nachfragepolitik handelt man antizyklisch man entlastet die Nachfrageseite (also uns Verbraucher) in Konjunkturschwachen Zeiten und in konjunkturstarken zeiten wird das Geld wieder herein geholt. Die Steuersenkung ist nebenbei ein Witz und wirkt kaum Auswirkungen auf den Konsum haben (siehe mein letzter Post im Thread vgl zu Amerika)


    Auch etwas das eine Vertreterin der Linken am SOnntag bei Anne Will verwechselt hat, Beteiligung ist nicht gleich verstaatlichung, von verstaatlichung spricht keiner (um Gottes willen).

    beschlossen ist wie gesagt noch gar nicht nach den Landtagswahlen in Hessen hat die FDP im Bundesrat noch ein wörtchen mitzureden, sie werden sich aber nicht querstellen wie sie verlauten lassen hat ;)
     
  14. #13 20. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Das Paket zeigt, dass die Regierung nicht von ihrem neoliberalen Dogma abrückt und weiterhin Politik für die Konzerne und Lobbyisten macht und machen wird.
    Die Finanzierung der Schulden wird mal wieder die Arbeiterklasse tragen müssen.
    Gegen die Überproduktionskrise des Kapitals nützt sowas eh nichts, da können sie noch soviele Konjunkturprogramme machen.
    Das dicke Ende kommt noch! Auch wenn das Lynx & co nicht wahrhaben wollen.
    Entwicklung der Profitrate: http://www.jungewelt.de/serveImage.php?id=16681&type=o

    Sehr guter Artikel über die Finanzkrise als Systemkrise des Kapitalismus:
    20.01.2009: Veritable Systemkrise (Tageszeitung junge Welt)
     
  15. #14 20. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Ich wollte doch nur wissen, wann das Konjunkturpaket eintrifft und nicht was es ist, das weiß ich doch selbst :(
     
  16. #15 20. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Ich glaube sobald es durch den Bundesrat beschlosssen wurde
     
  17. #16 21. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    junge Welt – die linke Tageszeitung. Nachrichten und Hintergründe (kein kommentar Nobody, mal wieder eine sehr aussagekräftige Statistik ohne beschriftete Achsen etc. auf der x- und der y-Achse stehen irgendwelche Zahlen und man sieht, dass es abwärts geht, super Statistik mehr davon ;))

    Wenn sie die deutsche Wirtschaft ankurbeln wollen müssen sie wohl oder übel die Autoindustrie fördern und das Exportgeschäft ankurben guckst du hier:

    [​IMG]



    Ein par fakten zur Automobilindustrie:

    Quelle: Statistisches Bundesamt (achja große Verschwörung blabla... die wollen ja nur die Bürger klein halten um eine Revolution zu verhindern die ja nur gerecht wäre und die Marx ja schon prophezeite :D)

    Das Dicke Ende kommt noch Überproduktion blabla:

    Es sind noch Märkte offen die viel Potential haben, warte mal bis der Konsum in China gedeckt ist, dann bist du warhscheinlich schon längst gestorben. Ich persönlich geb dir sozialen Marktwirtschaft noch ein par Jahrzente, aber ich lass dich mal in deinem Irrglauben, du kannst ja weiterhin deine Zeit mit Systemkritik verschwenden :D.

    Sehr guter Artikel von der "jungenwelt"

    Kurz noch zu dieser tollen Zeitung:

    Kommunistische Erziehung - ist klar ne, und so Quellen lieferst du uns. Brauch man nichts mehr zu sagen ich finde es imemr wieder gut wie du dich an so Seiten festklammerst und mit unaussagekräftigen Statistiken kommst oder uns Artikel von einer kommunistischen Zeitung vorlegst, das spricht mal wieder für sich, in dem SInne vielen Dank für deinen tollen Post Nobody ;).

    Zu deiner Frage höchst wahrscheinlich am 1.7.09, es muss erst noch durch Bundestag und Bundesrat.

    Übrigens gibt es auch in anderen Länder Konjunkturpakete für die Automobilbranche, z.B. in Frankreich, aber da sist natürlich alles Lobbyismus (habe ich fast vergessen, danke für deine tolle aufklärung Nobody)

    Am Sonntag sagte Herr Rüttgers bei ANne WIll zu einer Vertreterin der kommunistischen Plattform (war für die Linke da) "Wenn sie von Wirtschaft keine Ahnung haben seien sie doch bitte ruhig, sie haben schon einmal einen Teil des Landes in den Ruin getrieben", dem kann ich mich eigtl. anschliessen im dem Sinne Nobody noch einen schönen Tag ;)
     
  18. #17 21. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    @Lynx:
    Weitere Quellen:
    http://www.linkezeitung.de/cms/images/stories/Wirtschaft/Profitrate%201850%20-%201999.jpg
    http://www.marx-forum.de/bilder/krise/05.JPG

    Rechte Zeitungen werden dies logischerweise nicht thematisieren, da es nicht ihrem Weltbild vom ach so perfekten Kapitalismus entspricht.

    Es gibt Gegenentwicklungen wie z.B. die Erschließung neuer Märkte (Globalisierung) oder die verstärkte Ausbeutung der Arbeiter (Neoliberalismus). Aber auf Dauer kann das den Trend nicht aufhalten. Die Investitionen in China gehen afaik auch schon wieder zurück. Die Erklärung von Marx vereinfacht:
    Durch die Rationalisierungen steigt der Anteil des konstanten Kapitals (Maschinerie) und der Anteil des variablen Kapitals (Arbeitskraft) sinkt.
    Da aber nur variables Kapital Quelle des Mehrwerts ist sinkt auf Dauer die Profitrate (tendenziell).

    Dein Rüttgers hatte im Gegensatz zu Wagenknecht absolut keine Argumente parat, sondern hat nur seine alten Beleidigungen ausgepackt. Sehr schwach.
     
  19. #18 21. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    die Statistiken sind von 1999 bzw. 2000, bei 2001 steht bei der letzten das Kreuz, also der Untergang der amerikanischen Wirtschaft...sehr seriös.

    Deine QUellen sprechen mal wieder Bände ich kann mir auch Excel schnappen und ne Statistik machen, dass 95 % der Linkswähler nichts im Kopf haben und sie ins Internet stellen, die hat dann auch keine Aussagekraft. Was sagt das über eine Überproduktion aus :D, es wird ja nur der US Markt dargestellt (bzw. derren BIP)

    Neoliberalismus wird ja auch oft von der Linkspartei falsch verstanden und heisst ursprünglih +brigens auch etwas anderes, du verwendest dieses Wort in jedem Thread falsch:

    Aber das ist ja inzwischen Standart bei den Linksextrememen, hirnlose Schlagwörter und Parolen - reiner Populismus um ein par einfache Wähler mobilisieren zu können - ich danke dir in jedem Thread für die Bestätigung des allg. Vorurteils !

    Die einzige die wohl untergegangen ist war wohl sie, ich meine sie verwechselt Dinge wie verstaatlichung und Beteiligung - ganz schwach. Meiner Meinung nach war sie ausfallend und hatte wirklich Null Ahnung und war offensichtlich fehl am Platz. Nebenbei ist es eine Frechheit solche Leute einzuladen, auch wenn sie gnadenlos untergehen, man lädt die NPD Ja auch nicht ein, die sind genau so verfassungswidrig wie die Linke mit ihren kommunistischen Vertretern. Naja die Bundestagswahlen werden zeigen wo die Linke steht im Osten bekommen sie ein par Stimmen (vllt. auch mehr) und im Westen wenige Stimmen, warum muss ich glaube ich nicht ausführen...im Endeffekt wird Schwarz-Gelb regieren.
    Übrigens deine neoliberalen Parteien (ich denke du meinst vor allem die FDP) die ja mit Schuld sein soll an der aktuellen Misere waren seit 1998 in der Opposition sie haben sogar vor Hedge Fonds gewarnt unternommen wurde nichts, das Vorurteil es seien alle Turbokapitalisten ist eh lächerlich sie sind für die soziale Marktwirtschaft.

    Du packst mal wieder deinen Marx aus, ich lass dich einfach in deinem Irrglauben Kommunismus sein das einzig wahre, die Vergangenheit und die heutige Zeit beweist uns das Gegenteil, da kannste wieder mit Ausführungen kommen wie du willst.
     
  20. #19 21. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Im Fakten leugnen seid ihr echt gut. Im sachlich argumentieren leider weniger.

    Es ist völlig irrelevant wie man es nennt. Sie warn immer für die Freiheit der Großkonzerne & die Liberalisierung des Finanzmarktes. Wenn sie an der Macht gewesen wären, wär die Krise bei uns wohl noch schlimmer. Mit neoliberale Parteien mein ich FDP,CDU,SPD und Teile der Grünen.
    Wenn man sich die letzten 10 Jahre Regierungszeit ansieht hat sich da nicht besonders viel geändert.

    Genau das stärkt die NPD als auch die Linke. Ihr könnt sie viel mehr gar nicht kritisieren weil ihr keine Argumente habt! Die NPD könnt ihr nicht kritisieren, weil es zwischen ihnen und den bürgerlichen Demokraten (vorallem CU/CSU) keine prinzipiellen Unterschiede gibt.
    Die Linke könnt ihr nicht kritisieren weil sie ganz einfach Recht hat. :)
    Deine ewigen Beleidigungen sind übrigens ziemlich armselig.
     
  21. #20 21. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Genau die NPD und die CDU/CSU keine Unterschiede - Das beweist echt, dass du Null Ahnung hast oder einfach nur so extrem bist, dass du einfach dich auf manche Sachen zu sehr fixierst.

    Guck dir das Wahlprogramm der NPD an, das ist unter aller Sau du findest Punkte die Ausländer ausbeuten wollen, finanierung von mehr Sozialhilfe durch höhere Geburtenrate....sowas findest du bei der CDU garantiert nicht, es ist eine Frechheit, dass du die CDU mit der NPDgleich setzt.
    Junge, Junge du gibst Sachen von dir das ist unter aller Sau und zeugt von Unwissenheit oder reiner Provokation.

    Auf einmal vor ner Woche hast du noch von der CDU und FDP geredet, du legst es immer gerade so aus, dass es dir irgendwie passt. Lobbyismus und so hatten wir schon guck dir meinen vorletzten Post an und überlege wieso es wohl logisch ist die AUtomobilindustrie durch das Paket zu stärken.

    Das hatten wir schon:

    - nicht finanzierbar
    - sprechen von sozialer Gerechtigkeit wenn sie den Leuten die mehr Geld haben (oft zurecht) das Geld aus der Tasche ziehen um es anderen zu geben, man kann es auch übertreiben. (soziale Gerechtigkeit ist in Ordnung Ausbeutung ist etwas anderes)
    - ganz klar kommunistisch eingestellt, sieht man immer wieder - damit verfassungsfeindlich
    - die wollen einen Mindestlohn von 1400 Euro (wie wollen sie das bitte finanzieren) und du erzählst uns was von Staatsverschuldung :D
    -Das Kindergeld wird auf 250 Euro erhöht, es darf nicht auf das Arbeitslosengeld II angerechnet werden. Für arme Kinder werden Kitaplätze kostenfrei. Ganztagsbetreuung für Kinder, damit Frauen und Männer erwerbstätig sein können. (siehe den Punkt davor - keinerlei finanzierung)


    Die Linke schnappt sich einfach Punkte von anderen Parteien und setzt diese ins Extrem um Wählerstimmen zu mobilisieren, finanzierbar ist das nicht - ihr einziges Ziel Wählerstimmen - wenn die Partei regieren möchte wird sie untergehen das ist ganz einfach. All in all - reiner Populismus genau wie bei der NPD (sind halt die extremen Parteien)
     
  22. #21 21. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Ich find das sogar ziemlich naheliegend.
    Beispielsweise "stolz auf Deutschland". Da ist jeder stark dafür, die NPD nur etwas extremer.
    Oder der Schutz vor Fremden... Multikulti ist gescheitert hört man aus allen möglichen Parteien.
    Abschiebung hat die NPD auch nicht erfunden, die wollen nur mehr abschieben.
    Das Streben nach dem nationalen Wohl, die Wirtschaft soll Deutschland dienen und nicht nach Rumänien abwandern etc.
    Alles keine prinzipiellen Unterschiede, nur in der Extremität und der Art und Weise.

    Es gibt immernoch gewisse Unterschiede in der Extremität. Die herrschende Klasse ist kein homogenes Gebilde, auch da gibts Meinungsverschiedenheiten.
    Die FDP ist zweifellos der deutlichste Vertreter der Bonzen, danach kommt CDU, dann SPD und dann Grüne. Die Differenzen werden aber immer geringer.

    Die Forderungen der Linken sind sehr wohl finanzierbar. Nur eben nicht so wie die anderen das wollen. Vermögenssteuer, Börsenumsatzsteuer, Erbschaftssteuer usw.
    Falls die Gefahr besteht, dass das Kapital abwandert, muss man sowas eben international koordinieren. Kapitalverkehrskontrollen wieder einführen, Steueroasen trockenlegen usw.
    Aber nichtmal das will die FDP & Co, da wird schon ziemlich deutlich für den die Politik macht.
     
  23. #22 21. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    also was diese abwrackprämie angeht hats bei mir in der gegend voll eingeschlagen......war bei n paar autohändlern diese woche und alle sagten das ihre verkaufszahlen um 100% gestiegen sind....unter anderem Opel und Peugeot......jahreswagen sind kaum noch zu bekommen..
     
  24. #23 22. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Und wenn wieder alle Leute die es sich nun leisten können mit Neuwagen versorgt sind beginnt der erneute Abschwung.
    Wieviel Autos kauft man sich schon im Leben? 2 oder 3. Maximal. Autos sind schließlich teuer.
     
  25. #24 22. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Das was die machen wird wohl nichts werden, kurz vll aber das wars dann auch schon vom ganzen vorhaben.

    Es geht doch immer weiter bergab mit Deutschland. Ich würde eher mal sagen das die Damen und Herren die Verantwortlich sind, ein haufen dreck am stecken haben und einfach viel müll gebaut haben.

    und die kleinen Bürger müssen für andere unfähige Schnösel den Kopf hinhalten.

    Gute Nacht Deutschland, mehr kann man nicht mehr sagen. Es wird doch immer schlimmer.

    Aus dem Schuldensumpf durch unfähige Sesselpfurzer kommt doch Deutschland nicht mehr raus, eine unvorstellbare zahl ist das.
     
  26. #25 22. Januar 2009
    AW: Was haltet ihr von Konjunkturpaket 2

    Über das zweite Konjunkturpaket kann man ja geteilter Meinung sein.

    Die Steuerentlastungen im Bereich der Grundfreibetragserhöhung und Senkung der Krankenkassenbeiträge halte ich für Schwachsinn. Wie kann der Konsum angekurbelt werden, wenn man teilweise nur ein paar Euro mehr im Monat hat?

    Dass der Schwerpunkt der Entlastungen auf Eltern und Sozialschwachen liegt, kommt von der SPD und ist mMn das Einzige Gute an den Entlastungen, weil das Geld in diesen Fällen fast 1:1 in die Wirtschaft zurückkommt. Die Entlastungen betragen insgesamt mehrere Milliarden Euro. Und genau um diesen Betrag werden die Staatsschulden vergrößert.

    Über die Investitionen in Bildung, Infrastruktur etc. braucht man gar nicht zu diskutieren, die sind selbstverständlich und sowohl in Anbetracht der Krise nötig (Arbeitsplätze) als auch zukunftsweisend (Bildungsauftrag, bessere Voraussetzungen für Logistik etc.).

    Eine der besten Ideen kam auch wieder von der SPD: Die Abwrackprämie. Eine Idee, die sowohl umweltpolitisch als auch konsumfördernd gestaltet ist. Dies dürfte der einzige Impuls für die Wirtschaft sein, den das Konjunkturpaket für sich verbuchen kann. Ausverkaufte Autoserien und wieder erblühende Autohäuser sprechen dafür, zumal die Autoindustrie einer der größten Leidträger der Krise ist oder war.

    Gleichzeitig wurde die KFZ-Steuer auf den Einbezug von CO2-Emission anstatt des Hubraums umgeändert. Ein wichtiger Schritt in der Umweltpolitik, der sich jedoch zunächst konjunkturhemmend auswirken könnte. So sind es ja meist die teuren, neuen Autos, die weniger Abgase produzieren.

    Insgesamt ist mein Eindruck vom Paket durchwachsen. Die Entlastung des Bürgers belastet unnötig den Staat und hilft in der Krise kaum weiter. Aber immerhin ist die Regierung nun endlich in die Pötte gekommen, was Steuerreformen betrifft.

    Schade ist, dass beim Beschluss des Pakets mehr Prä-Wahlkampf und Symbolpolitik betrieben wurde, anstatt das Wohl des Bürgers und des Staates in den Vordergrund zu stellen. So ist ein Mischmasch aus christ- und sozialdemokratischen Ideen entstanden, dessen volle Wirkung fragwürdig ist.

    Solange man aber bei der Finanzierung der Banken und Vergrößerung des Soffin-Kapitals nicht zögert, sollten die Bankenkrise und Kreditklemme und die daraus folgende Wirtschaftsrezession zu überstehen sein. Selbst mit diesem Konjunkturpaket.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - haltet ihr Konjunkturpaket
  1. Antworten:
    33
    Aufrufe:
    17.671
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.096
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.100
  4. Agomo - Was haltet ihr davon?

    Nexus24 , 9. Februar 2014 , im Forum: Windows
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    935
  5. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.635