Was hat der Aldi pc für eine Grafik karte?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Enigma, 31. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 31. Oktober 2007
    hallo liebe RRler!

    es gibt ab montag den neuen aldi pc

    LINK:
    ALDI SÜD - Angebote ab Montag, 24. Februar


    ich sehe nur nicht, was dieser pc für eine grafik karte haben soll?
    kann mir das jemand sagen? oder zieht er nur von arbeitsspeicher?


    danke!
     

  2. Anzeige
  3. #2 31. Oktober 2007
    AW: Was hat der Aldi pc für eine Grafik karte?

    hmm also zum zocken is der bestimmt nicht gut. wenn du nur officearbeiten mit machen wills reicht er wohl.denke mal das es nur ne billige onboardgrafik ist ;)
     
  4. #3 31. Oktober 2007
    AW: Was hat der Aldi pc für eine Grafik karte?

    naja ich brauche einen laptop fürs studium und da muss ich präsentationen mit grafiken machen...

    brauche also ne grafikkarte!
     
  5. #4 31. Oktober 2007
    AW: Was hat der Aldi pc für eine Grafik karte?

    Stand ungefähr auf der hälfte der Seite ;-)
    soweit ich das seh ne onboard Karte ^^
    naja für Grafiken in PP würd es sicherlich reiche :)
     
  6. #5 31. Oktober 2007
    AW: Was hat der Aldi pc für eine Grafik karte?

    Intel Graphics Media Accelerator (GMA) X3100

    Integrierter (onboard) Grafikchip auf Mobile Intel 965GM Chipsatz (für Merom = Core 2 Architektur). Nachfolger des GMA 950. Am interessantesten ist wohl die Integration einer voll programmierbaren Pipeline. Dank Integration von DirectX9 Features, HDR und Hardware Transform & Lighning (T&L) - Vorgänger hatte nur Software T&L - soll er Windows Vista Premium ready sein (Aero Glass voll unterstützen). Weiters soll er später auch DirectX 10 unterstützen. Der Chips selbst bietet derzeit DirectX9, OpenGL 1.5, bis zu 128 Shader Units und Hardware-Unterstützung für MPEG2 und WMV9.

    Wie bei fast allen shared Memory (onboard) Grafikkarten, nutzt der GMA X3100 den Hauptspeicher und beseitzt keinen eigenen (dedizierten) Speicher.

    Von den reinen Daten her sollte die Performance deutlich über der des GMA 950 liegen (erste Tests mit der Desktopkarte zeigen jedoch schlechtere Werte). Trotzdem bleibt die Leistung eher bescheiden und eignet sich nicht für Spieler. Auch ist die Treiberunterstützung (Stichwort eventuelle Grafikfehler bei Spielen) bei Intel meist nicht ideal. Großer Vorteil der integrierten Grafikkarten ist die gute Programm-Leistung bei geringem Stromverbrauch (13.5 Watt inkl. Chipsatzfunktionen) und weniger Hitzeerzeugung.






    Okay habs rausgefunden! meint ihr damit kann ich präsentationen mit CAD über Maschinen machen, ohne dass der pc abschmiert?
     
  7. #6 31. Oktober 2007
    AW: Was hat der Aldi pc für eine Grafik karte?

    beim ALDI PC ist meistens(beimir jedenfalls)ne odifizierte Graka drin,also keine aktuelle
    ich würde mir keinen bei Aldi mehr holen,stelle dir lieber einen zusammen(Arlt oder Mindfactory)
     
  8. #7 31. Oktober 2007
    AW: Was hat der Aldi pc für eine Grafik karte?


    Dafür reichts auf jeden Fall. Du könntest sogar wenig anspruchsvolle Spiele damit zocken. Für den Preis würd ich persönlich auch zuschlagen, wenn ich eins bräuchte.
     
  9. #8 31. Oktober 2007
    AW: Was hat der Aldi pc für eine Grafik karte?

    aber auch für Animationen für CAD?

    da müssen so maschinenteile sich auf und zu bewegen...
     
  10. #9 31. Oktober 2007
    AW: Was hat der Aldi pc für eine Grafik karte?

    wenn du dich mal ein wenig umschaust, bekommst die gleiche leistung für das geld auch bei herstellern wie acer...samsung...sony usw. für das anwendungsgebiet, was dir vorschwebt, ist es besser ein book ohne spiegelndes display (was leider ziemlich schwer zu finden ist) und ohne integrierte grafikkarte zu nehmen.

    hier mal ein paar zur auswahl:

    nicht spiegelnd:

    acer 4283wlmi

    spiegelnd:

    samsung r55 clayton

    a210-131

    mfg
     
  11. #10 1. November 2007
    AW: Was hat der Aldi pc für eine Grafik karte?

    So wie ich das von Medion (Aldis PC-Hausmarke) kenne, nehmen die meistens ein Produkt von einem anderen Hersteller, machen es schlechter (weniger Speicher etc.) und klatschen ihr eigenes Logo drauf. So wars bei etlichen Monitoren und Grafikkarten bisher...

    Beim Laptop kann man aber so einfach nichts verändern also vermute ich, dass der Laptop auch das drin hat was drauf steht.

    Ich werde immer misstrauisch wenn ich als Grafikkarte "Intel Graphics Media Accellerator" lese. Das sind, wie vorhin schon richtig gesagt wurde, Onboard Karten. Meistens können die fast garnix. Das heißt: Office Arbeiten ja, Spiele die 3D Grafik benutzen nein.

    Wie ich hier jedoch bei einem meiner Vorposter gelesen habe, soll diese Grafikarte Direct X 9 und bald auch 10 unterstützten. Das sagt wohl noch nichts über die 3D Performance (Direct 3D) aus, die das Gerät wahrscheinlich, wie immer, nicht besitzt.

    Wenn es doch in der Lage sein sollte irgendwelche 3D Funktionen zu verarbeiten, dann kann man damit vielleicht ein paar uralte Gammel Spiele spielen.

    Dieser Laptop wäre SO gut, wenn er nicht diese Grafikkarte hätte. Ich kenne einen der hat einen 2 GHz Laptop (kein Dual Core) und kann, dank der Intel Grafikkarte, nichtmals C&C Generals spielen. Erbärmlich sowas.

    Naja, also, der Laptop ist gut für Office Arbeiten aber Spiele Performance kannst du meiner Meinung nach vergessen. Meine Meinung ist wohl, dass man, hat man nur eine solche Intel Grafikkarte drauf, auch gleich zu einem billigeren Laptop greifen könnte, da man den Dual Core und all den anderen Schnickschnack (wie den RAM) eigentlich eh nicht für Office Arbeiten braucht.

    Ich würd mir nur moderne Laptops kaufen wo draufsteht "Mobile Geforce..." oder "ATI Radeon Mobility..."


    Ich empfehle das auch für deine Zwecke. CAD, ich kenne nicht die neuste Version, wird wahrscheinlich auch ohne 3D Unterstützung bzw. 3D Hardware Beschleunigung laufen. Trotzdem haben oben genannte Karten eine weitaus bessere Leistung als dieses Intel Teil.

    Für CAD könnte ein Dual Core und viel RAM wohlgemerkt durchaus auch nützlich sein, ohne dass dein Laptop eine gescheite 3D Beschleunigung hat.

    Aber mal ehrlich: Ist doch schade. Man hat einen Laptop der die meisten der NEUSTEN Games locker hinbekommen würde, was aber nur daran scheitert, dass er so ne gammelige Grafikkarte hat.
     
  12. #11 1. November 2007
    AW: Was hat der Aldi pc für eine Grafik karte?

    sollte dir vllt behilflich sein in bezug auf die grafikleistung ..

    Klick mich :)

    und was reden hier bitte alle von onboard graka? zeigt mir mal ein notebook was keine onboard hat? oder kann man da einfach eine vollständige graka einbauen?! :rolleyes:
    am ende sinds nur die chips die anders sind (bspw. die 8600m von nvidia etc.) die einen eigenen (sprich dedizierten speicher) und einen eigenen prozessor (auch gpu genannt) besitzen ... mehr auch nicht ;)

    mfg samba ;)
     
  13. #12 1. November 2007
    AW: Was hat der Aldi pc für eine Grafik karte?

    Es gibt im Laptop solcherlei Grafikkarten, die eigenständig sind:

    http://www.bay-wolf.com/video_M10/video1c.jpg
    http://simonrules.com/blog/wp-content/uploads/2006/10/laptop1.jpg

    Und es gibt eben die Grafikkarten die direkt mit dem Mainboard verbaut sind (so wie auch die Onboard Grafik bei normalen PCs.

    Diese sind meistens deutlich leistungsschwächer und können sehr wenig. Sie benutzen außerdem "Shared Memory". Das bedeutet, sie haben keinen eigenen Speicher und benutzen den RAM vom PC mit. Das ist schlecht, da zum einen der Speicher vom PC meistens langsamer ist als der, der auf Grafikkarten verbaut wird und zudem wird der RAM natürlich schnell voll mit Grafikdaten und Anwendungsdaten.
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Aldi Grafik karte
  1. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    2.359
  2. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.009
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.372
  4. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.414
  5. Antworten:
    8
    Aufrufe:
    561