Was ist sicherer? Outlook oder Webmail

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Ragnaroek, 8. August 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. August 2006
    Hallo erstmal.

    Ich bin mir jetzt nicht 100%-ig sicher ob der Themaname auch wirklich stimmt, aber ich geh jetzt einfach mal ein Risiko ein.

    Ich möchte mich hier informieren was wirklich sicherer ist für meinem PC/Laptop usw. Ich bin nähmlich neulich bisschen stutzig geworden beim Abrufen meiner E-Mails auf der GMX Homepage.

    Vorweg: unter Webmail versteh ich, wenn man sich auf der Anbieterseite [GMX, Yahoo, usw.] einloggt um seine Mails per Browser zu betrachten.

    Meine Frage daher: Was ist sicherer? Outlook, Thunderbird, usw. oder das Einloggen über die Anbieterseite?

    Falls Outlook & Co besser wären, welches von diesen schönen Programmen könntet ihr mir empfehlen?

    10er gehen raus ;)

    Danke,

    MFG

    Rag
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. August 2006
    Portable Thunderbird, welcher einen Proxy zum Verbinden benutzt und in einem verschlüsselten Truecryptcontainer läuft...

    Das Wichtigste ist der Anbieter der Mailadresse... Sicher nicht de...
     
  4. #3 8. August 2006
    Der Emailtransfer von Server zu Server ist nicht "sicher". Sensible Daten daher immer Verschlüsseln (z.B. mit GnuPG)
     
  5. #4 8. August 2006
    hmh kk

    das heißt ich besorg mir portable thunderbird und ich bin schon ein stückchen sicherer :)
    sehr schön - THX

    10er sind raus.

    aber was meintest du da noch mit:
     
  6. #5 9. August 2006
    iich würde dir OutloockExpress empfehlen.. verdammt übersichtlich und sicherer als alles andere.. probiers mal aus
     
  7. #6 9. August 2006
    es ist relativ egal, ob du mit einem emailprogramm die emails abrufst, oder dies durch den browser machst.

    wenn du eine email sendest, gibt es immer mehrere personen, die den inhalt der email, in ihrer versendeten form sehen und somit auch lesen können.
    darunter zählen der provider des senders, der provider des empfängers, der email adressen anbieter des senders, und der adressenanbieter des empfängers.

    also bestenfalls zwar nur einer, wenn beide teilnehmer einer email den gleichen provider haben, und bei diesem provider die email adresse nutzen, aber immer noch einer zuviel. dies wäre vergleichbar mit einem postboten, der einfach die postkarte liest.

    die einzige möglichkeit sich davor effektiv zu schützen besteht durch verschlüsselung der emails.
    dies kann recht simpel durch gnupg in verbindung mit enigmail in thunderbird umgesetzt werden.

    dadurch sind diese zwischenstationen beim versenden der post nicht mehr in der lage, den text, der genutzt wurde zu verstehen.


    ein weiteres problem ist, wie sicher überhaupt der zugang an deinem pc ist.

    das bedeuted.

    wer kann alles auf meinen pc zugreifen,
    wenn der pc in deinem zimmer steht, und nicht durch ein paar sicherheitsmasnahmen geschütt ist, könnte jeder, der zugang zu deinem zimmer hat, auch zugang zu deinen emails bekommen.

    wer kann sich alles durch meinen pc zugang zu meinem pc verschaffen.
    hast du alle windows sicherheitsupdates und service packs?
    besitzt du eine HARDWARE firewall?
    wurden die tips von http://www.ntsvcfg.de befolgt?
    nutzt du eine antivirensoftware?
    ...

    und zuguterletzt.
    greifst du von mehr als einem rechner auf deine emails zu?
    sprich auch aus einem internetcafe, oder einer bibliothek?
    dann solltest du regelmäßig nach der benutzung von dort aus sofort dein passwort ändern.


    jetzt die frage,
    wie mache ich das?

    ich nutze lotus notes als email programm (und organizer)
    muss bei jedem pc start und bei jedem programmstart passwörter angeben,
    meide es an öffentlichen pcs meine emails abzurufen
    und habe alle wichtigen emails (beruflich) durch gnupg verschlüsselt.


    mfg spotting

    edit

    mit "sicher nicht de" meint monk sehr wahrscheinlich einen anbieter nicht aus deutschland zu nehmen.
     
  8. #7 9. August 2006
    Auf jeden Fall ist es sicherer seine mails online abzurufen, weil man dann die Daten nicht lokal auf der Festplatte speicher, somit wird die Gefahr durch eine verseuchte eMail angegriffen zu werden gemindert!

    Am besten du benutzt gmail oder gmx, sind beide sehr gut, wobei ich aber gmail favorisiere!

    Du kannst aber genauso deine gmail bzw. gmx Emails lokal auf deinem eigenen eMail Programm abrufen, wie das geht erfährst du bei den entsprechenden Seiten oder hier:
    [HIDE]http://www.patshaping.de/hilfen_ta/pop3_smtp.htm[/HIDE]
     
  9. #8 9. August 2006

    hardware firewall? was für eine hareware firewall kannst du mir denn empfehlen? hab im moment nur Tiny Personal Firewall drauf.

    hmh ... und wieso sollte man keine anbieter aus deutschland nehmen?


    thx

    10er sind raus

    mfg
    rag


    edit:
    wenn ich meine mails verschlüssle mit dem einen programm, können die anderen dann die auch wirklich noch lesen? ich mein, die anbieter werden die ja auch irgendwie entschlüsseln müssen...?^^
     
  10. #9 9. August 2006
    hardware firewall:
    eine firewall, die NICHT als software auf dem zu schützenden system läuft.

    desktop/software firewall:
    eine software, die auf dem zu schützenden system läuft.

    warum du eine hardwarefirewall nutzen solltest, und eine software firewall nichts bringt zeigt dir dieser vortrag von CCC [1]

    sehr empfehlenswert.

    Firewalls

    [1] CCC Vorträge vortraege/pfw/
    [2] www.ntsvcfg.de

    und noch weiter führende Links wenn du mehr brauchst.
    [3] Lexikon Personal Firewall guter aber leider schwieriger Einstieg für Erfahrene PC-Anwender
    [4] Firewall FAQ Sehr gute FAQ, klärt 90 % der Fragen
    [5] Trojaner Port Liste
    [6] microsoft.com Offizielle Stellungnahme von Windows. Inhaltlich Identisch mit den Forderungen von http://www.ntsvcfg.de
    [7] www.heise.de -- 43763 Sicherheitsloch in Outpost Firewall ... als Beispiel, davon gibt es noch viele mehr bei Heise.de zu anderen Firewalls !!!
    [8] www.dingens.org/ Wie ntsvcfg.de nur das script mit Gui, und ohne ein paar der Funktionen
    [9] ulm.ccc.de - windows-security allgemeiner Vortrag zu Sicherheit unter Windows



    das bezieht sich vor allem darauf, wenn du illegale dinge mit deiner email machen willst,
    bei einem anbieter aus deutschland, oder mit einem ableger in deutschland gibt es nur wenig bürokratischen aufwand, sollte die polizei einmal darauf aufmerksam werden, ... ... ... meiner meinung nach ein wenig paranoid. aber schaden kann es nicht.

    stimmt, jeder der kontakte muss das gleiche verschlüsselungssysstem besitzen um dann die von dir verschlüsselten emails lesen zu können.
    wenn er es besitzt, geht das entschlüsseln allerdings fast automatisch.
    möglichkeiten gibt es dort wirklich mehr als genug.
    empfehlen möchte ich euch dafür gnupg mit einem seiner vielen ableger.

    auch wenn du deine mails online abrufst, die mails werden dort ebenfalls auf der platte in den temporären dateien, sowie im virtuellen speicher und kurzfristig auch im arbeitsspeicher gespeichert.
    dies ist bei einem emailprogramm zwar ähnlich, aber ein gutes emailprogramm löscht diese daten nach der benutzung automatisch und die gespeicherten daten werden verschlüsselt auf der platte gespeichert.

    mfg
     
  11. #10 10. August 2006
    hmh.... jetzt weiß ich was ich so alles falsch gemacht habe bei meinem pc xD
    und ich dachte ich wäre bisschen geschützt durch meine firewall hier [wie man sich doch irren kann +g+]

    trifft sich eh gut, weil ich den laptop sowieso formatieren muss. kann ich die tipps auf den seiten gleich mal einsetzen :)

    vielen herzlichen dank =]
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - sicherer Outlook Webmail
  1. Security Telekom betreibt SugarCRM in "sicherer Cloud"

    heise , 9. Oktober 2014 , im Forum: User News
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    647
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.715
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    2.604
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    975
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    4.505