was kostet ein Psychologe pro Stunde?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von dethmaiden, 15. Dezember 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 15. Dezember 2009
    Halo Leute.

    Ich hab da ein paar Fragen.
    Auf Grund ein paar Problemen würde ich doch sehr gern aus eigener Hand einen Psychologen bzw. einen Menschen mit dem ich über alles reden kann besuchen.
    Wie gesagt vll. einen Psychologen, denn ich weiss, dass ich es allein net packe.
    Nur, wir sind sehr arm. Kostet denn ein Psychologe viel?

    lg deth
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 15. Dezember 2009
    AW: Psychologe

    jau sitzungen sind sehr kostspielig. wie wäre es wenn du mal die AOK oder so aufsuchst und denen dein problem schilderst, dann geht das alles auch kostenlos ...

    60min = 80€+
     
  4. #3 15. Dezember 2009
    AW: Psychologe

    Ich kann doch nicht so einfach an die Kasse da gehen und sagen: Ich habe Depressionen usw.?
     
  5. #4 15. Dezember 2009
    AW: Psychologe

    Du könntest auch zuerst du deinem Hausarzt gehen, und dann sagen dass es dich seelisch fertig macht. und dann kann sie dir sozusagen eine "Überweisung" geben und dann ist das nicht mehr so teuer für dich, bezahlst ungefähr so viel wie bei ner Physiologischen behandlung

    ca. 20 € -> 4 Sitzungen
     
  6. #5 15. Dezember 2009
    AW: Psychologe

    Psychologen sind Ärzte wie jeder andere auch.

    Du kannst dir direkt einen suchen oder dich vom Hausarzt beraten lassen. Zahlen musst du allenfalls die Praxisgebühr.

    Am besten gehst du zum Hausarzt, sprichst kurz die groben Züge an und lässt dir ne Überweisung geben. Dort kannst du auch nachfragen, ob die Krankenkasse alles übernimmt (Das wird mit Sicherheit so sein)
     
  7. #6 15. Dezember 2009
    AW: Psychologe

    klar kannste zur kasse gehen und sagen das du depris hast, dass ist eine krankheit.
     
  8. #7 15. Dezember 2009
    AW: Psychologe

    Jop, aber bitte verlange nach einem "Psychotherapeuten" nicht einem Psychologen;)
    Das sind zwei Paar Stiefel welche eine riesen Unterschied machen.
    Zu den Kosten: Das zahlt , bei einer Überweisung deines Arztes, die Kasse.
     
  9. #8 15. Dezember 2009
  10. #9 15. Dezember 2009
    AW: Psychologe

    wenn das über die kasse läuft kanns dauern. psychologen sind zumindest in meinem gebiet heiß begehrt und haben wartezeiten von etwa einem halben jahr (hab mal gesundheitsbranche gearbeitet).
    vlt auch mal kassenärztliche vereinigung anrufen. die können das verwalten und wissen eigl wer als nächstes wieder "zeit hat"
     
  11. #10 15. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    informier dich bie der kassenärztlichen vereinigung

    für NRW wär das hier: Startseite - Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe


    denen schilderst du dein "problem" und die vermitteln a) psychologen b) werden die ersten 3 Sitzungen Pflichtweise von der Krankenkasse übernommen, weil: Du musst mit dem Psychologen zurecht kommen und dich wohl fühlen und der Psychologe muss dich auch einschätzen, daher sind 3 Sitzungen Standart, weil das so eine Kennen-Lern Zeitraum ist. Also mach dir keinen Kopf, ruf bei der Kassenärtzlichen Vereinigung an (kannst auch mit deiner Krankenkasse vorher drüber reden, die geben dir auch die Nummer in deiner Gegend)
     
  12. #11 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    geh einfach zum hausarzt und erklär ihm alles der wird dich dann schon zum psychologen überweisen und dich wird es keinen cent kosten. gute besserung
     
  13. #12 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    Danke schön für eure Antworten.
    Ich werde mich erstmal an meinen Hausarzt wenden.

    lg
     
  14. #13 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    Ich hätte da mal ne Frage. Wer darf denn diagnostizieren das man Depressionen hat ?

    @dethmaiden: gute besserung.
     
  15. #14 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    der psychiater ganz klar
    der hausarzt kann das zwar auch, aber in der regel ist das nicht gültig, meiner Meinung nach solltest du ERST den Psychiater aufsuchen und dann den Psychologen
    Ganz nebenbei auf meinen Psychologen Termin hab ich mehr als nen halbes Jahr gewartet und das wird in deiner Gegend wohl nicht besser sein...
    Falls du nich genau weißt was der Unterschied ist:
    Der Psychologe ist der der dir einfach psychisch weiterhilft so wie mans aus den Sendungen kennt.
    Aber die Diagnose macht der Psychiater und er verschreibt auch Medikamente (die ich übrigens nehmen würde wenn du nachweislich ne Depression hast)
    Was passieren könnte ist das der Hausarzt dich in ne Klinik stecken will, nimm das Angebot bitte nicht an in solchen Kliniken wird einfach die Diagnose gestellt und dann wird man meistens mit Medikamenten vollgepumpt, dein erster Schritt wär der Psychiater (Wartezeit bei mir nur etwa 1-2 Wochen)
     
  16. #15 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    krank melden dann zahlts die krankenkasse :)

    sonst sind die preise vrdammt unterschiedlich!
     
  17. #16 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    vorsicht, es besteht ein unterschied zwischen psychologe und psychiater, ich empfehle dir nach einen psychiater zu verlangen
    geh einfach zum hausarzt und lass dir eine überweisung schreiben dann zahlt die kasse und du bezahlst nur die praxisgebühr ..

    jedoch musst du mit enormen wartezeiten rechnen, bei mir in der gegend liegts ungefähr bei einem jahr
    falls du depressionen hast, meine ich könnte dein hausarzt dir auch medikamente verschreiben, aber da bin ich mir nicht sicher
     
  18. #17 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    joa ist schon sehr teuer...also wenn ihr sehr arm seid,dann könnt ihr wrschnl nichtmal ne stunde bezahlen,schätz ich mal ^^
    wenn ein arzt dich überweist kann es glaub ich sogar die krankenkasse übernehmen deshalb würd ich erst zum arzt gehen der dich dann an nen psychologen oder psychiater überweist. wen er dann aussucht hängt dann von deinen problemen und deinem psychischen stand ab.
     
  19. #18 16. Dezember 2009
    AW: Psychologe

    Beim Psychater kannste dir so einen Termin geben lassen...
    kosten sind 80 € oder mehr... bei schweren Depressionen und anderen schweren Gedanken, kannst du sogar das über die Kasse laufen lassen.
     
  20. #19 16. Dezember 2009
    AW: Psychologe

    Und wieso nicht?
    Die werden dir wohl am allerbesten weiterhelfen können und dir einen Psychologen empfehlen, dann übernimmt die Krankenkasse sicher auch die Kosten.
     
  21. #20 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    Oder du schilderst dein Problem hier, Lösung garantiert...
     
  22. #21 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    Ehm nein, ein Psychiater ist eher jemand der Geisteskranke behandelt, also auf medizinischer Basis.
    Psychologen sind schon eher Leute die ihm helfen würden,
    wobei er speziell einen Psychotherapeut braucht, da die mehr auf Gesprächspsychologie spezialisiert sind.
    Also nicht verwechseln:
    Psychiater -->mehr für Geisteskranke, behandelt mehr medizinisch
    Psychologe --> umfangreich, viel auf Verhaltenspsychologie usw, viel in der Forschung tätig
    Psychotherapeut --> Spezialisiert auf Gesprächspsychologie usw.

    Also such dir nen Psychotherapeuten.
     
  23. #22 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    Leute leute leute was fürn kappes
    Sorry! Ist aber so.
    Psychotherapeuten sind Ärzte! Die haben medizin studiert und sich dann auf die Psychotherapie spezialisiert!
    Psychologen sind keine "richtigen" ärzte in dem Sinne. Sie haben den "kurzen" weg gewählt und "nur" Psychologie studiert.
    Über die themenfelder die sie behandeln kann man soo nichts genaues sagen. Das kommt auf den Arzt/Psychologen selber an.
    falls in der Richtung noch Fragen bestehen: meine Mum ist Psychtherapeut und mein Stiefdad Psychologe.
    Ich gebe dir folgenden Tip: Geh zum hausarzt, red mit dem, der berweist dich an das richtige!

    Kosten sind unterschiedlich werden aber, wenn berechtigt, von der Kasse übernommen, was meistens der Fall ist.

    Silberhand
     
  24. #23 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    Nur so zur Info wenn er vermutet das er Depressionen hat.. Depression SIND eine "Geisteskrankheit" wie du es nennst und dafür IST der Psychiater/Psychotherapeut zuständig
     
  25. #24 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    Mit Geisteskrankheit, meine ich jetzt Sachen, wenn wirklich was im Hirn falsch ist, Depris sind enstehen ja durch die Umwelt usw,.. was ich jetzt meinte, muss man zusätzlich mit medizinen Mitteln behandeln, bzw. kann man durch Reden allein nicht wegkriegen.
    Naja hoffe du verstehst was ich meine.

    @ Silberhand, okay wir haben beide Recht.
    Es gibt Psychologische Psychotherapeuten, also Psychologen mit einer Psychotherapeutischen Zusatzausbildung und es gibt ärtzliche Psychotherapeuten, das sind Ärzte mit Psychotherapie weiterbildung.
     
  26. #25 16. Dezember 2009
    AW: was kostet ein Psychologe pro Stunde?

    Depressionen entstehen nicht nur durch die Umwelt, Depressionen Sind genauso wie Psychose und Schizophrenie eine Stoffwechselkrankheit, deswegen sind sie auch dazu einzuordnen und die meisten nehmen gegen Depressionen Medikamente und das nicht nur bei schweren Depressionen.
    Sowas sollte man nicht auf die leichte Schulter nehmen und für Depressionen erhält man sogar nen Schwerbehindertenschein
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...