Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von QLiMaX, 16. Juni 2009 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
?

Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

  1. Zippo

    58 Stimme(n)
    46,0%
  2. Einweg

    68 Stimme(n)
    54,0%
  1. #1 16. Juni 2009
    Interessiert mich halt was ihr so drüber denkt was sich mehr lohnt!? Sagen wir mal nen normales Feuerzeug kostet an der Bude oder Tanke 1 € und ein Zippo ist bereits vorhanden! was denkt ihr ist Billiger? Fürn Zippo braucht man ja immerhin regelmäßig Benzin, Feuerstein, Lunte! Die Erfahrung was man sonst noch regelmäßig in nen Zippo stecken muss sind mir noch nicht bekannt. "Einwegfeuerzeuge" sind für den Moment zwar recht günstig aber gehen auch oft Kaputt.

    Naja mal sehen was ihr so sagt!

    Vielleicht gibts im I Net ja ne Hochrechnung Was ein Zippo im Jahr kostet und wieviele Feuerzeuge man statt dessen brauchen würde, hab sowas jedenfalls nicht gefunden. Stimme aber mal für das Zippo!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    ich denk mal ein zippo lohnt sich schon, aber mir wäre es zu nervig immer wieder nachzufüllen usw
    es gibt ja auch gute feuerzeuge die man mit gas wieder auffüllen kann, was nicht gerade teuer is
    dazu würde ich raten
    zippo hätte ich außerdem viel zu viel angst zb beim weggehn dass es geklaut wird, also was weiß ich wenn mans aufm tisch liegen hat
    oder das man es verliert
     
  4. #3 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    glaub das is ganz klar, am billisten ist es wirklich wenn man sich ein feuerzeug holt was man nachladen kann (gas). Sone gasflasche für feuerzeuge kostet 3-4 euro und hält ziemlich doll lange. Auch nen normales aufladefeuerzeug kostet nicht über 5 euro. Danach kommen meiner meinung nach diese einwegfeuerzeuge. Leider macht man da (ich auf jeden fall auch) immer den fehler das man sich unterwegs beim späti, tanke oder kiosk nen feuerzeug kauft, weil es kurz vorher alle gegangen ist bzw mal wieder im ***** ist obwohl noch die hälfte drin is. Wenn man sich aber bei aldi oder lidl feuerzeuge in einem 4er pack kauft (die teilweise auch nur 1 euro kosten) is das viel billiger und da das nicht son billigzeug aus den asiatenländern ist, halten die och ordentlich. Man findet zumbeipsiel da des öfteren marken feuerzeuge wie "big" (geheiligt sei big) die auch nur 1 euro kosten aber monate halten.

    Zippo is zwar toll weil es windresistenter is, aber außer das es stinkt und manchmal nen bisl komisch wirkt wenn man nen zippo rausholt um sich seine zigaretten anzumachen, kostet das zippo schon 10 euro, die lunten und das benzin ist och auf dauer teurer. Schlimmernoch ist aber das man immer drauf aufpassen muss und wenn das mal kurzerhand alle geht (is ja nich wie beim einweg das die flamme immer kleiner wird) hast du kein feuer und must sowieso beim kiosk wieder nen billigfeuerzeug kaufen.

    also find fast nur nachteile...
     
  5. #4 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    am besten is ein zippo
    die dinger brennen fast immer bei wind und sehen ausserdem gut aus^^
    die dinger haben auch noch lebenslange garantie.. falls was kaputt gehen sollte einfach an zippo schicken und die reparieren es kostenlos

    kostet zwar einmal 20 € jedoch hat man seinen spass dran
    habe selber eins was ich schon lage besitze
    und zippobezin is auch nicht grade teuer genauso bei den feuersteinen
     
  6. #5 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    hm wär mir zu gefährlich...
    ich habe selber in einer woche ca. 3~4 feuerzeuge inner hand keine ahnung wo die herkommen =) is einfach so das man weggeht und iwie aus reflex feuerzeuge mitnimmt!! =D ohne das wirklich zu beabsichtigen! bei uns is das ein geben und ein nehmen ^^ da sind so viele feuerzeuge im umlauf =D gut.. nicht jeder steckt ein zippo ein und merkt das ned.. aber trotzdem wär mir das zu gefährlich!

    aber ma zur sache ersparnis.. wenn du dir ein BIC Feuerzeug kaufst die kosten vllt. nen Euro oder so aber halten ewig und sind echt zuverlässig! schätze so 2~3 monate sicherlich wenn nicht sogar noch länger, ohne nachzufüllen! also aufs jahr umgerechnet wäre das dann schon billiger..

    aber Zippo hat halt auch einfach viel mehr style ;)

    ich denke is ansichtssache.. wenn du gut auf deine Feuerzeuge aufpasst und du auf Zippo stehst würde ich mir aufjedenfall eins kaufen ;)


    greeTz

    Testament
     
  7. #6 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    naja wenn mans nur nimmt um 1x am tag ne zigarette anzuzünden, dann is das kein wunder ^^ ansonsten quatsch :p

    greif zum zippo...
    so teuer is das benzin nicht..
    die lunte kostet n paar cent..
    im grunde ist es doch besser n zippo zu benutzen...
    allein, weil du darauf ne lebenslange garantie hast :]
     
  8. #7 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    Zum einen das und dann hat es auch noch viel meht Stil und Klasse :D


    Jeder sollte ein Zippo haben :D
     
  9. #8 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    die meisten haben bestimmt für zippo gevotet weils einen kultfaktor hat.

    das einwegfeuer ist zweckerfüllend und kostet so gut wie nichts ... ein zippo hat zwar kultstatus und ist ein markenprodukt, aber teurer und aufwendiger als ein einwegfeuer.

    lieber einweg, als zippo ;) ... ist viel praktischer & kleiner.
     
  10. #9 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    {bild-down: http://www.kleine-jockers.de/feuer/p_pics/bic_feuerzeuge/bic_feuerzeuge_electronic_j8.jpg}


    sind meines erachtens nach die besten feuerzeuge! haste über nen monat mit spass für nen euro...nur zu empfhelen! ^^
     
  11. #10 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    kauf mir immer im 5er pack die feuerzeuge im geschäft, des kostet dann unter 2 euro für alle zusammen...hab zwar 3 zippos hier in meiner vitrine aber die sind mehr zu anguckn, weil se schön aussehen. und sind natürlich alle leer, weil ich immer zu faul bin die aufzufüllen. Also ich fine einwegfeuerzeuge praktischer, weil wenn man die mal verliert oder kaput macht, ist des einfach nicht so tragisch wie bei nem zippo
     
  12. #11 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    Also rein vom nutzen her ist es aufjedenfall das Einweg feuerzeug.
    Ist einfach Billiger und funkioniert.

    Zippo hat halt einfach mehr Style.
    Und da du, wie du schreibst, eh schon eins hast, würde ich das nutzen.

    Gruß BenQ
     
  13. #12 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    Naja, wer mal lust hat sich das durchzurechnen, ab wann er mit einem Zippo günstiger davonkommt:

    Zippokosten

    Gehen wir mal als Anschaffungspreis von 15€ aus (so viel kosten die normalen, ohne besonderes Motiv normalerweise) auch wenn man die sicher noch günstiger bekommt.

    Feuerzeugbenzin kostet ~2€ (gibts sicher auch günstiger). Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wie lang so ein Fläschen hält, aber die Flasche die ich hab, hat bereits gut Rost angesetzt ^^
    D.h. sagen wir 1x im Jahr, aber eher seltener.

    Der Docht kostet ebenfalls so um 1 Euro, halten dafür aber auch ein gutes Jahr.

    Nachfüllen muss man je nach Gebrauch... sagen wir 1x im Monat, wobei das auch ziemlich hoch gegriffen ist, da man es ja meist nur Sekunden an hat und damit nicht irgendwas grillt^^

    (Steine sind zu vernachlässigen denke ich, da bekommt man für 1,50€ ne ganze Hand voll, und die reichen länger als die lebenslange Garantie.
    Mache sie deswegen mal als Fixkosten.)

    Gesammtkosten=Nutzungsdauer-in-Monaten * Kostenpreis-des-Benzins-pro-Monat + Nutzungsdauer-in-Monaten * Kosten-des-Dochts-pro-Monat + Anschaffungskosten-des-Feuerzeuges + Steinpreis
    d.h.
    f(x)=2/12x+1/12x+15+1,5
    habs mal bei den Originalbrüchen belassen.

    Kosten der "Einweg"-Feuerzeuge

    Nehmen wir die normalen BIC feuerzeuge.

    Die kosten ~1€ und halten dafür aber auch mal 2 Wochen

    Aufladen? macht wohl keiner hier

    Variable Kosten also nicht vorhanden.

    Daraus Resultiert:

    Anschaffungskosten-des-Feuerzeuges*2(weils ja 2x im Monat neu gekauft wird) * Verwendungszeit in Monaten = Gesamtkosten

    f(x)=1*2x => f(x)=2x

    Formeln kann sich ja jeder anpassen so wie er fröhlich ist, nach seinen eigenen Preisen ;)

    Rechnung

    Stellen wir nun beide Formel gleich, weil wir schließlich auf X kommen wollen.

    2/12x+1/12x+15+1,5=2x |/2

    1/12x+0,5/12x+7,5+0,75=x |-1/12x |-0,5/12x

    8,25=7/8x |*8/7

    9,43=x

    Sprich nach ~9.5 Monaten hat sich euer Zippo bereits rentiert ;)

    Würde man jetzt noch massivst die Feuersteine benötigen und deren Verbrauch auch noch variabel machen kommen wir evtl. noch auf 10 Monate.
    Zumindest nach meiner Schätzung ;)


    und ja... ich hatte grad nix besseres zutun^^

    Dazu kommt, dass ein Zippo einfach wesentlich schicker/eleganter ist.
    Nur kann man das nicht als Flaschenöffner benutzen (bzw. man kann, sollte aber nicht^^)


    Ich bleibe also beim Zippo.
    Nicht der Kosten wegen, sondern weil man sich einfach daran gewöhnt, dass es auch bei Wind weiter brennt.


    p.s. Rechnung kann Fehler enthalten, hab das nur so auf die Schnelle gemacht ;)
     
  14. #13 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    Ich hab jetz scho seit 2 Jahren nen Zippo. Die Anschaffung an sich kostet so 25 euro. Dafür fällt im laufe der Jahre nichts mehr an, weil du das Feuerzeug immer wieder kostenlos einsenden kannst. D.h. keine Reperaturkosten.
    So ne Flasche Feuerzeugbenzin kostet ja jetz auch nicht die Welt (1.50).
    Meine Meinung is daher klar: Zippos for Life :)

    so far
     
  15. #14 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    Ich bin für Einwegfeuerzeuge die kosten heut zu Tage ja nicht mehr die Welt und es gibt sie in all möglichen Farben usw . Außerdem gibts ja auch welche zum Auffüllen die halten auch ne Zeit. Beim Zippo wär mir das Nachfüllen zu wider is ja doch schneller leer als die anderen.
     
  16. #15 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    Bin zwar ein Zippo Fan, habe trotzdem für Einweg gevotet.

    Mit Zippos haste auf Dauer gesehen einfach mehr Probleme, zB. Zündstein, Benzin nachfüllen usw.

    Bei Einwegfeuern 1x kaufen, benutzen und wegschmeißen.


    sn00p
     
  17. #16 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    mh zippo bin ich immer nur am nachfüllen, daher einweg..find ich angenehmer
     
  18. #17 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    ich persönlich kaufe au nur einwegdinger, aber so ein zippo find ich besser, wenn man nen gutes hat. das problem ist, wie schon angesprochen wurde, das ewige auffüllen, aber es ist mit sicherheit cooler, als so ein einweg gammelding. zudem kann man kann persönliche sachen draufgravieren etc.
     
  19. #18 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    Das einweggeuer ist billiger, aber das Zippo hatt einfach mehr charakter und sieht um einiges besser aus.
    Das muss mann wohl selber entscheiden was einem mehr spass macht, hier auf ein kostenfaktor zu setzten lohnt sich nicht, da mann aufs jahr gerechnet bei beiden varianten nur wenig geld bezahlt, egal ob mann sich jeden monat ein einwegfeuer holt oder sich einmal benzin und das dazughörige zubehör holt.
     
  20. #19 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    Hi für mich lohnt sich da ein zippo mehr hab auch eins da ich raucher bin und habe einmal 30€ investiert und es hält bis heute kaufst dir ein einweg feuerzeug könnte es ja schneller kaputt gehen wie ein zippo!!!


    mfg:golf3v8
     
  21. #20 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    ich find die Kippen haben vom Zippo voll den komischen Geschmack,kanns nich wirklich beschreiben...Genau das Gleiche wie mit ner Kerze die Kippe anmachen,schmeckt auch :poop: ^^
    ich bleib bei den guten alten Bic-Feuerzeugen...meistens klau ich sie bei Freunden ausversehn auf Parties oder finde welche im Haus,aber ich kauf mir so gut wie nie Feuerzeuge! Es sei denn,ich bin grade in der Stadt und die 5 Leute,die ich nach Feuer frage hatten alle keins ;D
     
  22. #21 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    Ich sag Einweg, Du bekommst Doch überallwelche hinterher geworfen.Aber die sind auch voll.
    Zubehöhr zum Zippo must Du auch kaufen.
    Und halten werden die Mehrweg doch auch ne Weile ich nehm die nur zum Grill anzünden.
     
  23. #22 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    Auf'n Zippo muss man aufpassen. Wenn man die Klamotten wechselt muss man das Zippo mitwechseln...

    Absolut unpraktisch und viel zu teuer. Ausserdem glaubt jeder du bist n Asi wenn du mitm Zippo rumläufst und meistens haben sie auch recht...

    Cya
    britcore
     
  24. #23 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    ich habe für das einwegfeuerzeug gestimmt, da es doch ein wenig billiger ist denke ich mal. ich benutze es nämlich wie viele denke ich mal auch fürs bierflaschen-öffnen und da wäre mir ein zippe etwas zu schade für. ausßerdem nervt es, ein zippo ständig nachzufüllen.

    aus meiner erfahrung kann ich sagen das "BIG-Feuerzeuge" die besten sind. die sind ziemlich robust
     
  25. #24 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    also wenn man schon so abgeht dass man sich aufladefeuerzeuge kauft nur weil es paar cent günstiger ist..... (im pakistanerladen griegste ein 10erpack für 3-5 euro)


    dann würde ich mir lieber gedanken darüber machen wie ich an STROM,HEIZUNG,WASSER etc. sparen kann. das macht nämlcih viel mehr aus ;-)
     
  26. #25 16. Juni 2009
    AW: Was lohnt sich mehr? Zippo oder "Einwegfeuer"?

    naja wenns nicht gerade austrocknet ^^ das musst schon paar mal mehr!
    und mit normalen feuerzeugen kann man wenigstens bier auf machen :) und wenn was verkratzt abbricht bamm aufn boden nächstes;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...