Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Codas, 1. Januar 2007 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    So bevor alle hier anfangen zu fragen was man alles gegen seinen Kater unternehmen kann mach ich schonmal nen thread auf. (ähnliche themen gibt es zwar schon, aber das hier wird und neujahrsspezial ;) )

    also dann postet mal nen paare tipps, den mir geht es gerade auch so...


    [​IMG]
    {img-src: http://i15.photobucket.com/albums/a366/velvetvomit/besoffen.jpg}
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    Hej....ich kann gut nachvollziehen wieso du gerade jetzt mit dem Thema anfängst xD
    Mir gehts ähnlich wie dir nur muss ich net kotzen :)
    b2t : Ich hab mir erstma Eistee geholt zum wach werden (koffein) und hab nen paar Mandarinen gegessen (Vitaminausgleich)
    Ob das nun was hilft weiß ich nicht aba so mach ich das immer :p

    ^KzuKK^
     
  4. #3 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    Ich habe gerade ein heißes Bad gennohmen und werde gleich ein kurzes Stück an der frischen Luft mit meinem kleinem Tiergefährten gehen. Entspannt unwahrscheinlich. =)

    Danach noch einen heißen Tee und eine kleine warme Mahlzeit!
     
  5. #4 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    joahr hört sich gut an. hab um mich selber zu retten schon 2 pullen osaft weggesoffen und war schon an der frischen luft... aber besser ist es net :(

    mittlerweile finde ich es :poop:, dass ich net gekotzt habe, dann ginge es mir jetzt besser :D
     
  6. #5 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    ach schmeiß einfach ne aspirin ein^^
    das hilft immer!

    dann natürlich viel obst und ne gescheite mahlzeit, also kein mcdonalds oder was weis ich was=)

    wenns dann immernoch nicht hilft, dann haste dich entweder so zugesoffen, dass du für die nächten tage tot bist=) oder du nimmst einfach nochmal den kräftigen Schlaf^^der kuriert alles aus;)
     
  7. #6 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    Mit den Kater ist schon Scheisse, aber es soll ja heissen das man Hering essen soll .

    Mir gings letztens auch so Scheisse das ich nichts mehr machen konnte ich lag den halben tag aufm Sofa, dann hab ich ein trockenes Brötchen gegessen aber dann kahms natürlich wieder hoch und danach gings mir eigentlich viel besser.

    Mein Tip Kotzt euch heute aus wenns geht mir hats geholfen




    Nochwas anderes an alle wenn ihr gesoffen habt nehmt Abends wenn ihr pennen geht ne Aspirin das hillft aufjedenfall



    hab nochwas gefunden ich poste einfach mal alles


    1.Ich habe es persönlich am Neujahrsmorgen ausprobiert und es hat gewirkt. Am Morgen danach bei leichtem Kater ein Rührei zum Frühstück essen. Ich muss sagen eine Stunde später war ich wieder wohl auf.

    2.Gegen richtig bösen Kater: Gurkenwasser, also die Brühe in der Gewürzgurken rumschwimmen. Klingt eklig, ist es aber nicht, zumindest nicht sehr eklig, und hilft sehr gut.

    Gegen leichten Kater: etwas Alkohol (nicht zu viel). Hilft bei leichten Fällen immer.

    Gegen Übelkeit ohne die übrigen Katererscheinungen: Viel kalten Ayran oder Kefir (Buttermilch hilft hingegen nicht!). An einer halben Zitrone lutschen hilft ebenfalls recht gut.

    3.Eine Total verqualmte Saufparty so halbwegs überlebt? Jeder kennt das, man wacht morgens auf und die Übelkeit, sowie die Kopfschmerzen bringen einen um! Super Mittel dagegen:

    1) Direkt das Aufstehen erzwingen und dann so viel Wasser trinken wie nur geht. (Am besten ohne Kohlensäure) Weil der Alkohol dem Körper ja Wasser entzogen hat.

    2) Direkt danach schön heiß Duschen und gut die Zähne putzen. Dadurch wird auch die Haut entgiftet. (Gut gegen Übelkeit)

    3) Danach eine Brühe kochen. Einfach nur mit Brühwürfel und Wasser... ohne Gemüse und Beilage (sonst muss der gereizte Magen zu viel arbeiten). Die Brühe dann in eine Tasse geben und gemütlich in der Couch liegend trinken. In der Brühe sind alle Stoffe enthalten, die eurem Körper fehlen: Salz, Fette/Öle, Vitamine, Wasser). Nebenbei immer noch viel Wasser trinken und ein trokenes Toast essen (Toast bindet und gewöhnt den Magen ans Arbeiten). Gut ist, wenn ihr dann oft auf Klo müsst, dann werdet Ihr richtig durchgespült.

    Gegebenenfals zwischendurch einen starken Kaffe trinken, wenn die Kopfschmerzen nicht aufhören.

    So, nach einer halben Stunde bis Stunde sollte die Besserung eingetreten sein und euch geht’s super!


    4.Das ist das English Breakfast

    (Zum Braten nehme ich Raps- oder Distelöl. Nach der Zubereitung immer alles warmhalten.)

    - Würstchen braten.
    - Schweinespeck kross braten.
    - Pilze (einfach Champignons) anbraten.
    - Tomaten vierteln und braten.
    - Bohnen (gebacken) anbraten.
    - Toastbrot toasten.
    - 2 Spiegeleier braten. Eier immer als letztes braten.

    Dann alles auf einen Teller und dazu Saft. Guten Hunger!
    Hab noch ein Rezept gefunden vielleicht hillft ja jemanden die tipps weiter
     
  8. #7 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    auch wenn ich keinen kater habe und hoffentlich auch noch nicht so schnell bekommen werde hab ich son dummes duschgel gegen kater... kp ob das hilft, aber testen kann mans ja mal --->> soltes es in jedem plus, ihrplatz usw. geben.

    Viel glück!

    MfG iceday
     
  9. #8 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    hmm, en kumpel von mir isst immer rohe eier...
    is zwar ziemlich eklig und ich würd wegen salmonellen und so aufpassen, soll aber wirken...:kotz:
    habs noch nie ausprobiert... (hab auch nur ganz selten von alkohol kopfweh:D )

    edit: guggt mal hier...
     
  10. #9 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    Vor dem Einschlafen Salzwasser trinken (Mineralstoffverlust wird ausgeglichen) und viel, viel Wasser...in der Früh dann ein schön dickes Katerfrühstück (Speck, Ei, Wurst) danach sollts eigentlich gehen...und viel trinken!
     
  11. #10 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    wenn ihr merkt es war zuviel dann tut am abend schon alles was ihr könnt dagegen!
    1. Kotzt unbeobachtet und schnell!
    2. Zuhause trinkt nur Wasser und legt euch nicht auf den Rücken!
    3. Trinkt bis ihr denkt ihr müsst wieder kotzen, es kommt nichts raus und wenn doch es ist nur Wasser!
    4. Von fetthaltigem Essen die Finger lassen egal ob es den Alkoholpegel senkt ^^ der Brechreiz wird aktiviert!!! ^^
     
  12. #11 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    Aspirin rein wie mein homie kreator schon sagte ;)
    Oder einfach den kater ausschlafen oder versuchen sic abzulenken (tv,weiber(^^),Mukke,frische luft...)
    Oder was uach helfen soll: einfach weiter trinken ;D
     
  13. #12 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    eigentlich kann man toppones beitrag nicht mehr toppen. aber mir hilft noch immer ne cola - bringt den kreislauf in schwung und coffein entspannt ungemein, falls nötig den magen vom gift entlasten - geht am besten mit finger in den hals. am ende nur - weniger saufen ? weil - was hat man von dem zustand am anderen morgen ??? ... nichts ausser schwäche und ein saublödes gefühl.
     
  14. #13 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    quatsch. wenn du salzwasser trinkst werden noch merh minerialen ausgespült...
    ( wenn du nicht weißt wieso schreibe ich dir die biologische begründung hin, aber atm keine lust^^ )
     
  15. #14 1. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    also ich würde ein deiner stelle noch ein bier trinken zwar hört es sich komisch an aber einmal wahr ich auch voll besofen am nächsten morgen hatte ich auch voll den katter und dann seh ich da mein kumpels trinken alle bier hab mir auch eins geschnappt und es ging mir dann besser
     
  16. #15 2. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    also wenn man einem kater vorbeugen möchte dann rate ich, vor dem schlafen gehen im suff (sofern es noch möglich ist) ordentlich wasser trinken und am besten noch irgendwas essbares reinstopfen.

    hat bei mir und freundeskreis schon wunder bewirkt. empfehle hierbei mineralwasser still =)
     
  17. #16 2. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    sry das ich jetzt hier spame aber wenn man so aussieht wie auf dem bild dann kommt jede hilfe zu spät da würde selbst george clooney mit seinem E.R. team aufgeben
     
  18. #17 2. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    also erstmal guter typ bevor man schlafen geht ordentlich salzwasser pumpen, denn davon kann man dann sehr gut kotzen :D

    also meine tipps:
    -wenn man kotzen muss sollte man es tun, nach dem motto mehr ist besser.... also mir gehts immer besser wenn ich viel gekotzt hab, dann hab ich weniger kater
    -wenn man aufgewacht ist, bisschen vitamine mampfen
    - an die frische luft gehen
    -schön baden gehen 8so 1-2 st bis die haut abfällt^^)
    -chillen und keine hektik
    -wenns nich mehr geht aspirin einwerfern( hab ich erst 1 mal gemacht da ich nix von tabletten halte ^^)

    greetz
     
  19. #18 2. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    Leg dich bei offenem Fenster mit deiner Freundin und 2 Liter Ace ins Bett. Penn wenn du willst und ess nur dann was, wenns dein Magen zu lässt. Wenn ich immer hör man soll viel essen check ich des net, davon wirds doch net besser:?
     
  20. #19 2. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    Viel schlafen is immer gut. ich hab gestern von 6 uhr morgens bist 18 uhr abends gepennt.
    DAnn wenn du ma wach bist möglichst viel trinken um das ausgekotzte zu kompensieren und danach wieder weiterschlafen. mit der technik gings mir heute dann wieder gut.

    mgh
     
  21. #20 2. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    Das geilste is einfach voll fertig am morgen in nen McDonnels gehen. Sich ordentlcih Burger reinpfeifen dass is sooo geil ... HF ^^


    greez \FLO
     
  22. #21 3. Januar 2007
    AW: Was mache ich gegen meinen verdammten Kater? (Sammelthread)

    ich hab einfach ein lustiges bild genommen, damit es etwas lockerer wird :p

    nimm wasser mit viel pfeffer geht besser... (siehe aktuellen james bond)


    so ich denke mal, dass jetzt alle ihren kater kuriert haben, inkl. mir ;)

    also close ich mal
     

  23. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...