was mache ich mit vfc dateien

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von Baggio, 26. Oktober 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Oktober 2006
    edit:erstmal sorry das sollte flc dateien heissen und nicht vfc


    hallo
    ich wollte fregen, was ich mit vfc dateien machen muss um die videos zu sehen, weil ich nicht weiss, was das für ne dateiist

    entschuldigt für die dumme frage, aber ich bin halt noch ein noob


    thx im vorraus
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. Oktober 2006
    AW: was mache ich mit vfc dateien

    Hallo

    FLI/FLC (.fli .flc)

    Dieses Filmformat kommt aus dem Hause Autodesk und ist eins der ersten Filmformate im PC- Bereich. Es wird hauptsächlich auch nur von Produkten dieser Firma verwendet. FLI enthält Bilder im Format 320x200 mit 256 Farben, wobei FLC eine Erweiterung auf größere Formate darstellt. Es enthält keine Tonspur. Eine Komprimierung wird hauptsächlich erzeugt, indem nur die Änderungen von Bild zu Bild abgespeichert werden. Filme, in denen zahlreiche Bewegungen dargestellt sind, können also recht umfangreich und je nach Rechner langsam werden. naja mehr kann ich dir dazu im moment auch nicht sagen mir fällt so spontan auch kein player ein, würde es eventuell mal mit dem qucktime pro probieren.

    grüße Power
     
  4. #3 27. Oktober 2006
    AW: was mache ich mit vfc dateien

    aso ok danke ich wollte den player wissen aba dein vortrag war auch sehr ...interessant...

    der player heisst einfach vlc player hab ich rausgefunden
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...