Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Zocker Nr.1, 11. Januar 2008 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Januar 2008
    Hi Leute.

    Ich will meine RAMs tauschen.

    Die alten im Sysprofil habe ich schon verkauft.

    Und wenn ich schon dabei bin, dann mach ich das auch richtig.

    Deswegen habe ich mich für ein 4 GB-Kit entschieden (2x2).

    Die OCZ Reaper sollten es sein, da die im letzten Test in PC Gmaes Hardware sehr gut abgeschnitten hatten.

    Ich schwanke jetzt noch zwischen DDR2-800 und DDR2-1066.

    Die 800er:
    http://www3.hardwareversand.de/8Vhjmqzsis5NVp/1/articledetail.jsp?aid=19487&agid=599

    Die 1066er:
    http://www3.hardwareversand.de/8Vhjmqzsis5NVp/1/articledetail.jsp?aid=19500&agid=677

    Ich schwanke noch zwischen den beiden, tendiere aber eher zu den 1066er.

    Laut PCGH laufen die 1066er auf meinem neuen Baord (das da: http://www3.hardwareversand.de/8Vhjmqzsis5NVp/1/articledetail.jsp?aid=19751&agid=659 ) bis zu 15% schneller.

    Die paar Euro Preisunterschied machens auch net.

    Ich will nur wissen, welche eurer Meinung nach besser sind.

    Sagt mir eure Meinung!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    jo würd mir au die 1066er holen
    sind schneller, und die 10euro sind nix^^

    mfg
     
  4. #3 11. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    Bei den günstigen Speicherpreisen im Moment heisst es : ZUSCHLAGEN und das beste / schnellste nehmen was man bekommt.

    Wenn der RAM mit deinem Board läuft nimm auf jeden Fall den Schnelleren.
     
  5. #4 11. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    jaah würde dir auch zu den 1066er raten, sind vor allem fürs oc viel geiler...!
     
  6. #5 11. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    die 10 euro würde ich auf jeden fall investieren es macht zwar nicht so viel aus aber 10 euro ist es auf jeden fall wert:]

    mfg
     
  7. #6 11. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    wenn es sich wirklich nur um 10 € handelt, würde ich zum schnelleren speicher raten!
     
  8. #7 11. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    Wenn es denn unbedingt der teure OCZ sein muss, dann werden dir die paar Euro mehr wohl auch nichts ausmachen.
     
  9. #8 11. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    Ich bin der meinung, dass du von schnelleren Timings mehr hast! Also, 4096MB-Kit OCZ PC2-6400 ReaperX HPC Enhanced Bandwidth, CL4! ,-)

    Denn mehr MHz heisst nicht überall schneller, das ist ein trug schluss! Es gibt auch Sachen, da ist eher Timing gefragt! ';...;'
     
  10. #9 11. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    Die CL4 Speicher von OCZ haben schon bei vielen "Gaming-Boards" probleme Gemacht. Daher würde ich die schnelleren nehemn, damit du auch (falls du mal tackten willst) Luft nach oben hast. Das würde sicherlich auch mehr performance bringen als CL4 Speicher.

    Wenn du jedoch sagst "ich werde die CPU sicherlich nicht übertackten" und auch der Cl4er in der Kompatibilitätsliste des MOBOS steht kann man den sicherlich auch verwenden.

    Zukunftsorientierter bleibt aber der 1066er
     
  11. #10 11. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    Jo, ich will takten. Das hatte ich oben vergessen. Ich will occen. Das hätte ich noch hinzufügen sollen. Mein Fehler.

    Also, wenn ich takten will, lieber die 1066er?
     
  12. #11 11. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    da das aber dieselben chips sind nich preselected sollten die doch auch cl 4 schaffen o_O muss man halt nachträglich einstelln...
     
  13. #12 12. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    Der Unterschied zwischen 1066er und 800er Ram ist sehr gering, im Alttag wirst du nix merken. Meiner Meinung nach ist der Aufpreis für DDR2 1066er Ram nicht gerechtfertig.

    Kaufe dir guten DDr2 800er Ram und gut ists, ich rate zu dem hier:
    A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB PC2-6400U CL4-4-4-12
    ADATA XPG + Series DIMM Kit 2GB, DDR2-800, CL4-4-4-12 (AD2800E001GM(O)U2K/AX2U800PB1G4-2P) Preisvergleich | Geizhals EU - für 4GB einfach 2x kaufen
    oder
    G.Skill DIMM Kit 4096MB PC2-6400U CL4-4-4-12
    G.Skill DIMM Kit 4GB, DDR2-800, CL4-4-4-12 (F2-6400CL4D-4GBPK) Preisvergleich | Geizhals EU

    Ist noch so teuer und ist auch sehr gut zum takten geeignet falls du das machen willst.
     
  14. #13 12. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    Und zudem hat er einen C2D...

    Da sind die Timings ja bekanntlich nicht ausschlaggebend.
     
  15. #14 12. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    Eigentlich reichen die 800ter doch auch ...
    Oder willse dein umbedingt takten oder so ?
    Also ich meine da wirste keinen so großen unterschied merken !
     
  16. #15 12. Januar 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    soweit ich informiert bin, besitzen beide micron d9gmh chips... bzw d9gct...

    hm naja, wie auch immer, ich würde zu crucials greifen :)
    Crucial Ballistix DIMM Kit 2GB, DDR2-1066, CL5-5-5-15 (BL2KIT12864AA106A) Preisvergleich | Geizhals Österreich

    kommt aufn selben preis raus, und das sind mitunter die allerbesten...

    imgp18720re.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/imgp18720re.jpg}


    ballistix900x720jod.jpg
    {img-src: //www.abload.de/img/ballistix900x720jod.jpg}


    <3

    €: laut ramliste meistens d9gmh verbaut, oft auch d9gkx und manchmal d9gct :)
     
  17. #16 12. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    @ Huaba: Die 1000er sollten schon 4CL schaffen, aber dann zahlt er ja 10 Euro mehr! ,-)
     
  18. #17 12. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    holl dir auf jeden fall ddr2-1066
     
  19. #18 12. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    Super hilfreich :rolleyes:

    Dir ist schon klar das du zwischen 800er und 1066er zB in Spielen oder Programmen absolut keinen Unterschied feststellen wirst was den Speed angeht.

    DDR2 1066er ist nur für Leute interessant die sehr hoch übertakten wollen, für Leute die zb ihren Q6600er oder E6750 normal übertakten auf ~3,0Ghz reich auch guter 800er Speicher aus.
     
  20. #19 12. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    das würde ich mal anzweifeln...auf den 800er sind eher elpidias oder powerchips drauf. die 1000er könnten auch nur selektierte sein. beide riegel gehen etwa gleich hoch und machen meist unter 1100 zu. auch skalieren sie kaum bis gar nicht mit höherer spannung was auch gegen die d9 sprechen würde.
     
  21. #20 12. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    hm, genau um diese spannungsskalierung gehts, dadurch bin ich auch zu meiner überlegung gekommen; @luxx hat die wer, und die skalieren sehr gut mit spannung, aber wenn du sagst die haben selektiere promos/PC dann glaub ichs dir, klar ;)
     
  22. #21 12. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    die 8500er und 9200er reaper haben wohl microns drauf. die 6400 elpidias, die 6400x und die 8000x haben pc`s drauf. haste mal nen link von luxx?
     
  23. #22 12. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    find grad nur den screeny, komische forensuche bei denen
    http://img265.imageshack.us/img265/6421/unbenanntravz0.jpg

    600mhz mit powerchips? würd mich sehr wundern
     
  24. #23 13. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    lad das mal woanders rauf...imagehack spackt rum
     
  25. #24 13. Januar 2008
  26. #25 13. Januar 2008
    AW: Was nehmen? DDR2-800 oder DDR2-1066?

    Hi nochmnal an alle.

    Ich badanke mich für die Mühe, die ihr euch gemacht habt.

    Allerdings hat sich das erledigt. Ich hatte bei verschiedenen Onlinehändlern gelesen, dass das Board nur maximal DDR2-800 unterstützt. Ich habe dann bei XFX angefragt. Die haben mir das bestätigt. :( Das Gerücht, dass dieses Board DDR2-1066 unterstütze, würde auf einer Falschmeldung nVidias beruhen (das Board ist eins im Referenzdesign), daher die Iritationen.

    Ich muss mich bei euch entschuldigen, besonders nachdem ihr euch soviel Mühe gemacht habt.

    SRY nochmal.

    BW habt ihr aber alle!

    Ich schließe dann. Wenn noch was is, bitte per PN!
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...