was soll ich einem kumpel fuers fahrrad geben?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von J0rd4N, 11. Oktober 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Oktober 2011
    ein kumpel hat gesagt ich kann sein altes haben und ich meinte dann ich gebe ihm natuerlich was dafuer.

    ist ein 26" mtb und es ist wohl schon etwas aelter. da es schlecht bremst war ich bei einer reperatur-stelle und der typ meinte dafuer braucht man hinten ein neues rad (weil die felgen schon ganz runtergebremst sind) und neue bremsbelege. jedenfalls wuerde schon das neue hinterrad 65e kosten.

    das lohnt sich nicht, zumal mir 26" zu wenig sind und der lenker nicht hoeher geht und das bike fuers laengere fahren sicher nicht gesund fuer den ruecken waer.

    jedenfalls bin ich aber froh so ein stadtrad zu haben das wohl nicht sofort geklaut wird. dann bremst es eben nicht so gut, fuer mein sicherheitsbefinden reicht es meiner meinung noch gerade so, da die vorderbremse noch staerker ist als die hinterradbremse.

    aber ich weiss einfch nicht wie viel ich meinem kumpel dafuer geben soll. moechte ihm weder zu viel noch zu wenig geben.

    was haltet ihr fuer angemessen?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Oktober 2011
    AW: was soll ich einem kumpel fuers fahrrad geben?

    wenn er es dir einfach so schenken wollte, würde ich ihm ca20EUR geben, ist nicht zu wenig, aber uach nicht zu viel für so ein Fahrrad.. Man bekommt ja auch nagelneue für 100-200EUR
     
  4. #3 11. Oktober 2011
    AW: was soll ich einem kumpel fuers fahrrad geben?

    also erstmal kann ich mir nicht vorstellen, dass die felge runtergebremst sein soll.. ?(
    würde mal vermuten dein fahrradhändler versucht da noch etwas mehr geld zu machen. meistens ist das mit frischen bremsbelägen + nachjustieren der bremsen wieder voll funktionstüchtig...

    und so als preis würde ich 40-50€ ansetzen. wenn du selbst sagst, dass es in relativ schlechtem zustand ist und dazu noch zu klein für weitere fahrten.. also mehr würde ich dafür nicht bezahlen, da ja auch noch die instandsetzungskosten auf dich zukommen.
     
  5. #4 11. Oktober 2011
    AW: was soll ich einem kumpel fuers fahrrad geben?

    20-30EUR. Immerhin ist es gebraucht und der neue Reifen + Bremse würde auch nochma 60EUR~ kosten. Und dann biste nicht weit weg vom Neupreis.
     
  6. #5 11. Oktober 2011
    AW: was soll ich einem kumpel fuers fahrrad geben?

    Ich würde mich über einen netten Kasten Bier freuen :)
     
  7. #6 11. Oktober 2011
    AW: was soll ich einem kumpel fuers fahrrad geben?

    die felge hinten woelbt sich eben stark nach innen hat der reparier-typ gesagt. aber iwie habe ich auch das gefuehl mit neuen bremsbelegen bremst es schon wieder ein bisschen besser hinter. was kosten neue bremsbelege? wuerde dann zu einem anderen reparier-typen fahren und ihm gleich sagen, dass ich nur neue bremsbelege moechte.

    also ich gebe meinem kumpel einfach mal 35 euro und gut ist!
     
  8. #7 11. Oktober 2011
    AW: was soll ich einem kumpel fuers fahrrad geben?

    neue bremsen gibt es von prophete ab 5EUR,
    schenk in nem kasten seiner bier sorte
     
  9. #8 11. Oktober 2011
    AW: was soll ich einem kumpel fuers fahrrad geben?

    Die kannste doch auch selbst einbauen?
    Einfach irgendwo welche kaufen und fertig :)
     
  10. #9 11. Oktober 2011
    AW: was soll ich einem kumpel fuers fahrrad geben?

    true. gib deinem kumpel lieber 40 euro und kauf dir bremsbeläge und das hinterrad selbst und verbaus. is bei der heutigen generation (damit meine ich auch schon gut 10 jahre alte räder) n ding von 20 minuten höchstens!
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...